3 super Tage im Tenniscamp

Mit großer Freude, dass das Tenniscamp dieses Jahr wieder stattfinden konnte, haben wir vom 08.09. bis 10.09. jeden Morgen um 8:45 insgesamt 28 Jungs und Mädels begrüßt. Zum Ende der Schulferien hat es der Wettergott erfreulicherweise  sehr gut mit uns gemeint, und uns bestes Tenniswetter beschert.

Auf 5 Plätzen waren verschiedene Betreuer aus dem Verein bereit, mit den 5-6-köpfigen  Gruppen verschiedene Tennisübungen und Koordinationsspiele durchzuführen. Nach jeder 45-minütigen Einheit haben die Kids – mehr oder weniger motiviert J – zusammen die Bälle gesammelt und die Plätze abgezogen. Danach ging es reihum auf den nächsten Platz  zu einem anderen „Trainer“.

Am Vormittag gab es dann Brezeln und Obst zur Stärkung, um danach nochmals 2 Stunden zu spielen. Zum Abschluss hat unser tolles Küchenteam, das uns schon seit Jahren beim Tenniscamp unterstützt, ein leckeres Mittagessen zubereitet. Dank des tollen Wetters konnten alle Kinder und Betreuer ihre Mahlzeit und zum Nachtisch ein Stückchen Kuchen auf der Terrasse genießen.

Zum Abschluss nochmals ein ganz großes Dankeschön an unsere beiden Köchinnen Doro und Moni, an alle Damen, die die Getränke ausgegeben und jeden Morgen fleißig Brezeln geschmiert und Obst geschnippelt haben, an alle motivierten Helfer/innen auf den Plätzen, an die Eltern für die vielen Kuchenspenden, und natürlich an alle Kinder, die so toll mitgemacht haben und nächstes Jahr hoffentlich wieder dabei sind!

Betty Monteduro
Sandra Spätlich