Bei schönstem Oktoberwetter trafen sich die Wanderlustigen am späten Vormittag am Tennisschuppen. Ein kleiner, gemütlicher Wanderspaziergang war geplant.

Mit „Kind und Kegel“ und Hund wanderten ca. 30 Tennisfreunde nach Hochdorf. Es wurde viel erzählt und getratscht – mal mit den einen, mal mit den anderen – so ging die Zeit wie im Flug vorbei.

Vorbei am Familienfreizeitplatz und der Ponywelt ging’s durch den Zeilwald und dann weiter zum Hohscheider Wald. Ziel war die Pizzeria Da Chiara in Hochdorf.

Der Tisch war bereits für uns gedeckt. Die Terrasse war eine Baustelle, so dass wir leider nicht draußen sitzen konnten. Es war für die Wirte gar nicht so einfach, 30 Leute mit Getränken und Essen zu versorgen; es dauerte leider fast 3 Std., bis die Letzten ihr Essen hatten. Dieser Wermutstropfen trübte den sonst gelungenen Herbstspaziergang etwas.

Einige brachen früher auf. Ein kleinerer „Haufen“ trat dann gegen halb fünf den Heimweg an.

Vielen Dank an die Organisatorinnen Steffi & Silke.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und es wäre toll, wenn der Zuspruch wieder so groß wäre.

SK