Bezirksmeisterschaften der Herren in Hemmingen

Am vergangenen Wochenende fanden in Hemmingen die diesjährigen Bezirksmeisterschaften statt. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie wurden auch dieses Mal nur die Einzel-Wettbewerbe ausgespielt. Seitens des GSV Hemmingen starteten insgesamt 9 Teilnehmer, 8 davon im höchsten Wettbewerb, Herren A-Klasse. Im Herren D-Wettbewerb erreichte Veselin Bankov nach einer starken Vorrunde das Achtelfinale, in dem er leider knapp ausschied. Im sehr ausgelichenen Herren A-Wettbewerb gab es viele spannende und enge Spiele und kein Teilnehmer schaffte es, ohne Niederlage durchs Turnier zu kommen. Nachdem Lennart und Moritz Provoznik im Viertelfinale nach 4 bzw. 5 hart umkämpften Sätzen knapp ausschieden, war Levin Rath der letzte Hemminger im Feld. Er steigerte sich von Spiel zu Spiel, behielt vor allem im Halbfinale (auch bei Matchbällen gegen ihn), die Nerven und siegte auch im Finale. Damit konnte Levin seinen Bezirksmeistertitel aus dem letzten Jahr verteidigen. Herlichen Glückwunsch !

 

Bild

Herren A – Bezirksmeister Levin Rath

 

 

Am kommenden Wochenende startet der GSV Hemmingen mit seinen Jugend- und Herrenmannschaften in die neue Saison. An dieser Stelle möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass für jeglichen Sporthallenzutritt das aktuell gültige Hygienekonzept des GSV Hemmingen der Abteilung Tischtennis beachtet werden muss. Ein Zutritt ist zur Zeit nur im Rahmen der 3G-Regel möglich.

Folgende Spiele finden am kommenden Wochenende statt:

Sa. 25.09.2021

14:00 Uhr U18-II – TV Aldingen

17:00 Uhr SpVgg Mönsheim I – Herren II

17:00 Uhr SV Pattonville I – Herren III

18:00 Uhr TSV Korntal I – Herren I

So. 26.09.2021
(Jugend-Spieltag der Verbandsoberliga in Hemmingen)

10:00 Uhr U18-I – TSV Herbolzheim

13:00 Uhr U18-I – SV Böblingen II

15:30 Uhr U18-I – TTC Bietigheim-Bissingen II