v.l. Fabian Haid, Jens Reichert, Lennart Provoznik

Baden Württembergische U18- Top12-Rangliste

Die 12 besten U18-Talente Baden-Württembergs (nach einem für diesen Wettbewerb freigestellten Offenburger Spieler) trafen sich am vergangenen Sonntag auf der Ostalb in Gerstetten, um im letzten hochkarätigen Einzelturnier vor den Sommerferien ihren Ranglistensieger zu ermitteln. Vom GSV Hemmingen konnten sich mit Lennart Provoznik, Fabian Haid und Jens Reichert gleich 3 Jugendliche für diesen Wettbewerb qualifizieren. Als Mitfavoriten gingen mit Lenny und Fabian auch 2 GSV-Akteure ins Rennen und überzeugten auch gleich in ihren Vorrundenspielen. In der anschließenden Hauptrunde wurde dann in 2 Gruppen gespielt, abhängig vom Vorrundenergebnis. In der ersten Gruppe wurden die Plätze 1-6 und in der zweiten die Plätze 7-12 ausgespielt. Bis zum letzten Spiel war es ein Kopf an Kopf – Rennen um den Turniersieg, was bei diesem ausgeglichenen Feld auch zu erwarten war. Kein Spieler schaffte es ohne Niederlage durch das Turnier zu kommen… Mit 5:3 Spielen landete am Ende Lenny auf Platz 4, Fabian mit 4:4 auf Platz 5. Jens musste leider ein paar knappe Spiele abgeben und wurde am Ende 11.. Mit ein bisschen mehr Glück wären sogar noch bessere Platzierungen möglich gewesen, zumal Lenny sogar die am Ende 2. und 3. platzierten Spieler besiegen konnte, leider aber gegen andere etwas schwächelte…

Aber auch die Plätze 4, 5 und 11 sind absolute Topplatzierungen in diesem hochklassigen Feld und ein schöner Saisonabschluss ! Für Lenny und Fabian besteht sogar noch eine kleine Chance noch für das deutsche Ranglistenturnier Top48 im November nominiert zu werden.