Aktuelles



Bericht von der Generalversammlung 20.03.2015
Bericht für das Gemeindeblatt zur Generalversammlung der GSV Hemmingen vom 20 3. 2015
Der 1. Vorsitzende Gerhard Stahl eröffnete um 20.10 Uhr die Generalversammlung. Er begrüßte alle Anwesenden insbesondere Herrn Bürgermeister Schäfer sowie dessen Vorgänger, Altbürgermeister Nafz und die anwesenden Gemeinderäte. Insgesamt nahmen 86 Mitglieder und Gäste an der Versammlung teil.
In einer sehr interessanten Bilderschau wurden die vielfältigen Möglichkeiten und sportlichen Aktivitäten in unserem Verein gezeigt.
Leider sind auch im letzten Jahr mehrere Mitglieder verstorben. Gerhard Stahl nahm mit einer Schweigeminute die Totenehrung vor.

In seiner Rede führte der 1. Vorsitzende aus, dass sich der Verein dem demografischen Wandel nicht entziehen konnte. Seit dem letzten Jahr hat die GSV ca. 100 Mitglieder verloren. Er drückte seine Hoffnung aus, dass das Neubaugebiet Hälde neue Mitglieder bringt.
Er richtete seinen Dank an alle Helfer, Eltern, Betreuer, Schiedsrichter und Mitarbeiter bei der Nachwuchsförderung, die den Verein das ganze Jahr über unterstützt haben.
Die Abteilungsberichte wurden nun schon zum 3. Mal zu einem Jahresbericht der GSV zusammengefasst und in gebundener Form präsentiert. Insgesamt wurden über 4000 Seiten mit über 4500 Bildern gedruckt und in 100 Exemplare gebunden. Der Jahresbericht kann auch auf der Seite der GSV Hemmingen im Internet nachgelesen werden.
Das finanzielle Ergebnis des letzten Straßenfestes war wegen der nicht optimalen Witterung  schlechter als die letzten Male. Gerhard Stahl bedankte sich bei allen Beteiligten, insbesondere bei den für den Auf- und Abbau Zuständigen. Er strebt an,  dass alle Vereine bei der Organisation des Straßenfestes künftig stärker zusammenarbeiten.
Die Verträge mit der „Naturenergie Glemstal“ zur Anbindung des GSV-Clubheims an die Fernwärme sind unterschrieben. Die Arbeiten werden nach Ostern begonnen. 
Gerhard Stahl erläuterte wichtige Eckdaten in der Bilanz für 2014. Die Bilanz ist im Jahresbericht jederzeit nachzulesen.
Abschließend bedankte sich der Vorsitzende bei seinen Vorstandskollegen und insbesondere bei Bettina Voit für die qualifizierte und engagierte Arbeit in der Geschäftsstelle in den letzten Jahren.
Petra Eichmeier präsentierte die Finanzen der GSV und erläuterte sie ausführlich anhand diverser Schaubilder. Eine Übersicht zur finanziellen Lage der GSV findet sich auch im Jahresbericht.
Matthias Keller berichtete von der erfolgreichen Kassenprüfung zusammen mit Achim Schenkel und Petra Eichmeier. Petra Eichmeier wurde eine gute Kassenführung bestätigt und ihre Entlastung beantragt.
Ehrungen
Aufgrund besonderer ehrenamtlicher Tätigkeiten für die GSV wurden
Thomas Majer, Ralf Weigert, Sigrid Stohrer, Klaus Eckert und Bettina Voit geehrt.
Für 25jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Anna Geppert, Edeltraud Schurr und Wolfgang Stehmer
Für 40jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Rüdiger Teufel, Gisela und Siegfried Schmoll, Brigitte Nübel, Gisela Peter, Uwe Holz, Achim Braiger, Gert Richter, Klaus Lindner und Bärbel Vorrink
Für 60jährige Mitgliedschaft wurde Alfred Rapp geehrt.
Alle Geehrten erhielten neben den obligatorischen Urkunden und Nadeln einen Gutschein für den Besuch im Restaurant „Da Ernesto“.
Ehrungsabend 2015 Ehrungsabend 2015 Ehrungsabend 2015

Ehrungsabend 2015 Ehrungsabend 2015
Ansprache des Bürgermeisters
Nach den Ehrungen sprach Herr Bürgermeister Schäfer zu den Anwesenden. Über die morgendliche partielle Sonnenfinsternis leitete er zur Fotovoltaik und der geplanten Fernwärmeversorgung des GSV-Clubheims über, die Hemmingen einen weiteren Schritt in Richtung Bioenergiedorf bringt.
Weitere Punkte seiner Rede waren die Hallennutzung des Vereins und die Gebührenrückerstattung durch die Gemeinde sowie die Rasenpflege im Sportbereich.  Ein Ziel ist die Schaffung einwandfreier Besitzverhältnisse im GSV-Clubheim, wo die Gemeinde noch Miteigentümer ist. Herr BM Schäfer erklärte, dass die Gemeinde, auch wenn sie nicht mehr Miteigentümer sein sollte, die GSV entsprechend den Regeln des WLSB weiter unterstützen werde.
Zum Thema Straßenfest führte er aus, dass es schade ist, wenn bei dem hohen Aufwand des Vereins nur sehr wenig Geld übrig bleibt. Er erwähnte die GEMA-Kosten, die aufgrund der neuen Berechnungsweise 1200.- betragen haben. Die für künftig geplante Verlegung auf den Schulplatz muss wegen offener Sicherheitsfragen noch abgeklärt werden.
Die Ferienspiele der GSV mussten letztes Jahr aufgrund mangelnder Beteiligung entfallen. Es wird leider immer schwieriger die Jugendlichen zur Teilnahme zu aktivieren. Auch der Besuch des Maislabyrinths in Ditzingen ist schon einmal ausgefallen.
Herr BM Schäfer ging noch kurz auf das Neubaugebiet „Hälde“ ein. Er erhofft sich durch den Zuzug von Familien u.a. auch neue Mitglieder für die Vereine.
Die Spielgemeinschaften im Handball mit Schwieberdingen sind sicher ein guter Weg, der auch weiter so geführt werden soll, wenn Hemmingen alleine keine eigenen Mannschaften melden kann.
Nach seiner Ansprache nahm Herr BM Schäfer die Entlastung des Vorstands vor.
Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.
Neuwahlen/Bestätigungen
Herr BM Schäfer nahm die Neuwahlen vor. Die bisherigen Amtsinhaber stellten sich wieder zur Wahl. Folgende Personen wurden jeweils ohne Gegenstimme für 3 Jahre gewählt:
  1. Vorsitzender       Gerhard Stahl
  2. Vorsitzender       Klaus Armbruster
  3. Vorsitzender       Uwe Rapp
Vorstand Finanzen   Petra Eichmeier
Protokollführer         Dieter Heermann Für ein Jahr wurden jeweils ohne Gegenstimme gewählt:
Kassenprüfer        Achim Schenkel und Matthias Keller
Beisitzer                 Michael Pfeffer, Harald Schön und Ralf Weigert   Gerhard Stahl gab die aktuell gewählten Abteilungsleiter bekannt (Nachzulesen im Jahresbericht oder im Internet). Er verabschiedete die beiden Ehrenausschussmitglieder Walter Rommel und Alfred Rapp mit einem Weinpräsent und dankte Ihnen für ihr jahrelanges Engagement.
Anträge
Es lag ein Antrag der Abteilung Fußball bzgl. einer Sonderumlage zur Sanierung der Duschen im Clubheim vor. Herr Guillard als Antragsteller erläuterte diesen den Anwesenden. Gerhard Stahl sah die Notwendigkeit der Renovierung, allerdings mussten im letzten Jahr die sanitären Einrichtungen der Gaststätte vordringlich erneuert werden.
Er bot der Fußballabteilung intensive Gespräche zur Lösung des Problems an und schlug vor, nicht über den Antrag abzustimmen. Herr Guillard stimmt diesem Vorschlag zu. Die Gespräche sollen nach Ostern beginnen.

Gerhard Stahl schloss die Versammlung um 22:15 Uhr
Einladung zur Generalversammlung 31.01.2015
PDF-Dokument zum Herunterladen bzw. Ausdrucken ...
Einladung zur Generalversammlung der GSV Hemmingen e. V. am Freitag, 20.03.2015 um 20.00 Uhr im Clubhaus                                        
Liebes Mitglied der GSV Hemmingen,
hiermit möchten wir Sie recht herzlich zur Generalversammlung der GSV Hemmingen am Freitag, 20. März 2015, ab 20.00 Uhr im Clubheim bei Da Ernesto einladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Geschäftsbericht des Vorstandes
2. Bericht des Vorstands für Finanzen
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Auf Wunsch: Verlesung Protokoll des Schriftführers
5. Berichte der Abteilungsleiter (liegen schriftlich aus)
6. Ehrungen
7. Entlastungen
8. Neuwahlen/Bestätigungen
  a. 1. Vorsitzender
  b. 2. Vorsitzender
  c. 3. Vorsitzender
  d. Vorstand Finanzen
  e. Vorstand Protokoll
  f. 2 Kassenprüfer
  g.   3 Beisitzer
9. Bekanntgabe der gewählten Abteilungsleiter und der Zusammensetzung des Ehrenausschusses
10. Anträge
11. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 8 Tage vor der Versammlung in schriftlicher Form oder per Email in der GSV-Geschäftsstelle, Eberdingerstraße 36, 71282 Hemmingen eingereicht werden.

Herzliche Grüße,
Vorstand GSV Hemmingen

Ehrungen bei der GSV Hemmingen 15.05.2014
Im Rahmen der Generalversammlung am 21. März 2014 war es uns ein besonderes Vergnügen, Mitglieder für ihre langjährige Treue und große Einsatzfreude ehren zu dürfen. Die neu eingeführte Ehrung für besonderes Engagement in den Abteilungen wurde durchgeführt von Klaus Armbruster. Geehrt wurden Claus Geppert (Fußball), Stefan Lutzei (Tischtennis), Peter Albrecht (Tennis), Norbert Nowara (Schwimmen), Michael Pfeffer (Handball), Roland Szabo (Handball), Rose Stippig (Theater), Erika Tullius (Theater), Erich Ruf (Theater)
Ehrungsabend 2014
Die Ehrung für 25jährige Mitgliedschaft wurde durchgeführt von Franz Wessely.
Geehrt wurden Theresia Gareis, Kai Geppert, Peter Hoffmann, Hartmut Huber, Cornelia Ippach, Renate Kohl, Ruth Lee, Amalie Mache, Elfriede Mögle, Thomas Peter, Günter Ramsaier, Stefanie Ruhsam, Marianne Schmidt, Karl-Heinz Schneider, Britta Singert, Gerhard Späder, Jörg Volkmann, Katalin Wünsche
Ehrungsabend 2014
Anschließend übernahm Walter Rommel die Ehrung für 40jährige Mitgliedschaft. Geehrt wurden Brigitte Albrecht, Andreas Berner, Brigitta Hoffmann, Frank Leder, Thomas Majer, Sigrid Offinger, Ingeborg Pacher, Marcus Rapp, Emilie Stark, Ursula Tronich, Ralf Weigert, Siegrid Weiss
Ehrungsabend 2014
Für 50jährige Mitgliedschaft wurde geehrt Werner Schaible Danach konnte Gerhard Stahl Mitglieder ehren, die dem Verein bereits seit 60 Jahren ihre Treue halten.
Geehrt wurden Karl Arnold, Walter Hergesell, Richard Hlinetzky, Albert Honeck, Willi Huber, Franz Mann, Johann Ruissel, Rudolf Schachinger, Karl-Heinz Stockfisch
Ehrungsabend 2014
Die GSV Hemmingen bedankt sich auch an dieser Stelle nochmals herzlich bei ihren Mitgliedern!
Walter Rommel feiert seinen 80. Geburtstag 21.02.2014
Walter Rommel feiert seinen 80. Geburtstag
Am 21. Februar durfte Walter Rommel seinen 80. Geburtstag feiern - hierzu gratulieren Vorstandschaft und Ehrenausschuß der GSV Hemmingen im Namen aller Mitglieder recht herzlich.

Walter trat bereits 1949 der GSV Hemmingen bei, was schon deshalb bemerkenswert ist, weil wir nur 10 Mitglieder haben, die noch länger der GSV die Treue halten. Zunächst war Walter natürlich Fußballer, schließlich war das die einzige Sportart, die es zu der Zeit bei der GSV Hemmingen gab.
Schon wenige Jahre später aber setzte sich Walter Rommels heimliche Liebe durch und so war er 1964 Mitbegründer der Abteilung Tischtennis. Hier war er über Jahrzehnte tätig als Abteilungsleiter oder Jugendleiter, und er spielt noch heute aktiv in unseren Wettkampfmannschaften mit.

Wir danken Walter herzlich für seinen vorbildlichen Einsatz und hoffen, dass er noch viele Jahre so gesund und munter bleibt wie heute!
Klaus Armbruster
2. Vorstand, GSV Hemmingen
Alfred Rapp
Vorsitzender Ehrenausschuß, GSV Hemmingen
80.Geburtstag
Während der sehr gelungenen Geburtstagsfeier von Walter Rommel (ganz rechts) bei da Ernesto im Vereinsheim der GSV überreichen Alfred Rapp und Klaus Armbruster im Namen der GSV Hemmingen einen Geschenkkorb.
Bärbel Vorrink neue Präsidentin des Turngaus Neckar-Enz 27.02.2014
Bärbel Vorrink neue Präsidentin des Turngaus Neckar-Enz
Im Rahmen des Gauturntags am 22.2.2014 in Mühlacker-Enzberg wurde Bärbel Vorrink zur neuen Präsidentin des Turngaus Neckar-Enz gewählt. Hierzu gratuliert die Vorstandschaft der GSV Hemmingen im Namen aller Mitglieder recht herzlich.

Sie tritt damit die Nachfolge des altershalber ausscheidenden bisherigen Präsidenten Gunter Brettschneider an. Im Präsidium ist sie aber kein Neuling, bekleidete sie doch seit vielen Jahren das Amt der Vizepräsidentin für den Bereich Breitensport, das sie in ihrer bekannt engagierten Art mit Leben füllte. Trotz der vielfältigen Aufgaben als neue Präsidentin wird Frau Vorrink uns als Abteilungs- und Übungsleiterin für Turnen und Gymnastik erhalten bleiben - was uns sehr freut, aber noch viel mehr freuen sich ihre Turnerinnen und Turner.

Mit Monika Michalek hat ein weiteres Mitglied der GSV den Sprung ins Präsidium des Turngaus geschafft: Sie wurde zur Vizepräsidentin für das Finanzwesen gewählt. Auch hierzu unser herzlicher Glückwunsch!

Die Wahlen und die damit verbundene Wertschätzung sind ein Indiz für die hervorragende Arbeit "unserer Bärbel" auch in unserem Verein.

Sowohl Präsidentin als auch Vizepräsidentin wünschen wir viel Glück und Erfolg in ihren verantwortungsvollen Tätigkeiten.

Gerhard Stahl
1. Vorstand, GSV Hemmingen

Praesidentin Turngau
Einladung zur Generalversammlung 16.01.2014
PDF-Dokument zum Herunterladen bzw. Ausdrucken ...
Einladung zur Generalversammlung der GSV Hemmingen e. V. am Freitag, 21.03.2014 um 20.00 Uhr im Clubhaus                                        

Die Generalversammlung findet am Freitag, 21. März 2014 um 20.00 Uhr im Clubhaus (Da Ernesto, Ristorante Pizzeria im GSV Hemmingen, Eberdingerstr. 36, Hemmingen) statt.

Hiermit geben wir laut Satzung die Tagesordnungspunkte bekannt:

1. Begrüßung und Geschäftsbericht des Vorstandes
2. Bericht des Vorstands für Finanzen
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Auf Wunsch: Verlesung Protokoll des Schriftführers
5. Berichte der Abteilungsleiter (liegen schriftlich aus)
6. Entlastungen
7. Neuwahlen/Bestätigungen
  a. 2 Kassenprüfer
  b. 3 Beisitzer
  c.   Bestätigung der Abteilungsleiter
8. Ehrungen
9. Beitragsordnung
10. Anträge
11. Verschiedenes

Hierzu möchten wir alle Mitglieder der GSV Hemmingen recht herzlich einladen.

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 8 Tage vor der Versammlung in schriftlicher Form in der GSV-Geschäftsstelle, Eberdingerstr. 36, 71282 Hemmingen eingereicht werden.

Der Vorstand

GSV Hemmingen Vorstandsnachrichten - Ehrungsabend 2013 08.11.2013

Ehrungsabend 2013

   
Am Freitag, 8. November, gab es etwas zu feiern bei der GSV Hemmingen: verschiedene Mitglieder wurden für ihre langjährige treue Mitgliedschaft geehrt.
Nach einigen einführenden Worten des 1. Vorstands Gerhard Stahl sowie des Ehrenausschussvorsitzenden Alfred Rapp übernahmen Mitglieder des Ehrenausschusses die Ehrungen selbst.

Die Ehrung für 25jährige Mitgliedschaft wurde durchgeführt von Franz Wessely.
  Ehrungsabend 2013
     
Ehrungsabend 2013   Anschließend übernahm Walter Rommel die Ehrung für 40jährige Mitgliedschaft.

Danach konnte Franz Wessely Mitglieder ehren, die dem Verein bereits seit 50 Jahren ihre Treue halten.

Abschließend war es eine besondere Freude für Alfred Rapp und Gerhard Stahl, Hans Arnold für 70jährige Mitgliedschaft zu ehren.
     
Ehrungsabend 2013   Ehrungsabend 2013
     
Oskar Jetter wurde schließlich in Abwesenheit für bereits 80 Jahre Mitgliedschaft bei der GSV Hemmingen geehrt.
Nach den Ehrungen gab es noch ein gewohnt gutes Abendessen im GSV Clubheim bei da Ernesto, bevor ein sehr harmonischer Abend zu Ende ging.

Die GSV Hemmingen bedankt sich auch an dieser Stelle nochmals herzlich bei ihren Mitgliedern...

...für 25jährige Mitgliedschaft

Fabio Bombana, Anna-Katharina Degebrodt, Hans Eisele, Susanne Fischer, Jörg Geißelhardt, Alexander Görig, Brigitte Görig, Helene Groher, Volker Hagenmeyer, Willi Heck, Frank Hoffeins, Gerlinde Hoyer, Alexander Huber, Brigitte Huber, Monika Keim, Ute Kühn, Herlinde Lanig, Puviraj Mahendrarajah, Gabriele Osterhold, Stellan Ott, Wolfram Ott, Doris Paul, Waltraud Peter, Karl-Heinz Regner, Siegmar Regnier, Wolfgang Remmler, Carolin Schneider, Karin Schön, Bodo Schurr, Alfred Schwarz, Sandra Stegmaier, Anja Stippig, Roland Szabo, Ingrid Tschann, Elke Weinmann, Barbara Zittlau, Daniel Zittlau

...für 40jährige Mitgliedschaft

Kurt Brandt, Ilse Buck, Ute Dobiasch, Waltraud Düver, Petra Fuchs-Sickinger, Gerda Geißelhardt, Wolfgang Gerlach, Wolfgang Hofbauer, Kurt Krauter, Christian Landenberger, Gerhard Mirna, Norbert Nowara, Bernd Rapp, Christel Rapp, Uwe Rapp, Daniel Schachinger, Frank Schäufelin, Harald Schön, Horst Schulz, Walburga Sikora, Else Stahl, Sigrid Stohrer, Edith Voeth

...für 50jährige Mitgliedschaft

Eduard Hergesell, Gerhard Hergesell, Ernst Jaslowsky, Gerhard Kirchner, Erwin Maurer, Karl Mühlhauser, Heinz Rapp, Peter Reinert, Erich Ruf, Karl Staiger, Hans Tullius

...für 60jährige Mitgliedschaft

Hermann Arnold, Manfred Käßmann, Oswald Kranich, Claus Kurz, Dieter Wurz

...für 70jährige Mitgliedschaft

Hans Arnold

...für 80jährige Mitgliedschaft

Oskar Jetter
 
 
Ferienspiele der GSVH 13.09.2013
GSVH Ferienspiele 2013
FERIENSPIELE 2013

Am 28. August bot die GSV Hemmingen im Rahmen der diesjährigen Ferienspiele wieder eine "Reise durch 6 Sportarten" an.
Auch das Wetter spielte mit und es war weder zu heiß noch zu kalt oder zu nass, und so hatten alle 16 Teilnehmer viel Spaß daran, unter Anleitung der erfahrenen GSV-Trainer erste sportspezifische Übungen durchzuführen.
Tennis, Volleyball, Fußball, Handball, Badminton und Tischtennis: es war für jeden was dabei, und es darf gehofft werden, dass der bzw. die eine oder andere nach diesem "Probetraining" zu der am besten passenden Sportart finden wird.
Was außerdem gehofft werden darf: dass die Beteiligung nächstes Jahr nochmals deutlich besser ausfällt - es gibt schließlich keine bessere Möglichkeit, das alles so zwanglos unter kompetenter Anleitung ausprobieren zu können!

Klaus Armbruster
2. Vorstand, GSV Hemmingen    
GSVH Ferienspiele 2013 GSVH Ferienspiele 2013
GSVH Ferienspiele 2013 GSVH Ferienspiele 2013
GSVH Ferienspiele 2013 GSVH Ferienspiele 2013
 
Die GSV gratuliert Bärbel Vorrink 27.02.2013
Die GSV gratuliert

Im Rahmen des Gauturntags in Mühlacker wurde unser langjähriges Vorstandsmitglied und amtierende Abteilungsleiterin Turnen und Gymnastik Bärbel Vorrink am vergangenen Samstag mit der Ehrennadel in Silber des Württembergischen Landessportbundes ausgezeichnet. Sie erhielt diese Ehrung für ihr langjähriges Engagement im Bereich Freizeitsport des Turngaus Neckar-Enz. So ist sie dort seit mehr als 15 Jahren Vizepräsidentin  und vertritt diesen im Turnrat des Schwäbischen Turnerbundes, daneben ist sie auch Mitglied im Beirat Gesundheitssport in den Bereichen Fitness und Gymnastik des STB.

Im Namen der GSV Hemmingen gratuliert die Vorstandschaft Bärbel Vorrink recht herzlich zu dieser Auszeichung.

Gerhard Stahl
1. Vorstand
BV Abt. Turnen/Gymnastik
Einladung zur Generalversammlung 09.02.2013
Einladung zur Generalversammlung der GSV Hemmingen e. V. am Freitag, 22.03.2013 um 20.00 Uhr im Clubhaus                                        

Die Generalversammlung findet am Freitag, 22. März 2013 um 20.00 Uhr im Clubhaus (Da Ernesto, Ristorante Pizzeria im GSV Hemmingen, Eberdingerstr. 36, Hemmingen) statt.

Hiermit geben wir laut Satzung die Tagesordnungspunkte bekannt:

1. Begrüßung und Geschäftsbericht des Vorstandes
2. Bericht des Vorstands für Finanzen
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Bericht und Protokoll des Schriftführers
5. Berichte der Abteilungsleiter (liegen schriftlich aus)
6. Entlastungen
7. Neuwahlen/Bestätigungen
  a. 2 Kassenprüfer
  b. 2 Beisitzer
  c.   Bestätigung der Abteilungsleiter
8. Mitgliedsbeiträge
9. Anträge
10. Verschiedenes

Hierzu möchten wir alle Mitglieder der GSV Hemmingen recht herzlich einladen.

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 8 Tage vor der Versammlung in schriftlicher Form in der GSV-Geschäftsstelle, Eberdingerstr. 36, 71282 Hemmingen eingereicht werden.

Der Vorstand

PDF-Dokument zum Herunterladen bzw. Ausdrucken ...
Ferienspiele der GSVH 06.09.2012

Viel Spaß beim Sport...

...hatten die 12 Teilnehmer im Alter zwischen 6 und 13, die sich am 28. August bei der GSV Hemmingen eingefunden hatten, um gleich 6 verschiedene Sportarten unter der Leitung der erfahrenen GSV-Trainer auszuprobieren.
GSVH Ferienspiele 2012
Als erstes ging es zum Tischtennis, danach gab es beim Schach etwas körperlich weniger anstrengendes:
GSVH Ferienspiele 2012 GSVH Ferienspiele 2012
Mehr Schweiß floss anschließend beim Handball - und auch beim Volleyball war Laufarbeit gefragt:
GSVH Ferienspiele 2012 GSVH Ferienspiele 2012
Frische Luft dann beim Fußball, und zum Endspurt ging es zum Badminton:
GSVH Ferienspiele 2012 GSVH Ferienspiele 2012
Alle 12 waren bis zum Schluss mit vollem Einsatz dabei, wobei diverse Flaschen Apfelschorle und Mineralwasser sicherlich geholfen haben, die doch langen 6 Stunden durchzuhalten.
In den kommenden Wochen haben alle Teilnehmer nun die Möglichkeit, sich beim regulären Jugendtraining die Sportarten näher anzuschauen, die ihnen am meisten Spaß bereitet haben.

Großen Dank an dieser Stelle an die verschiedenen Trainer der GSV, die mit ihrem Einsatz diesen Tag erst möglich gemacht haben. Vielleicht gelingt es uns ja nächstes Jahr, die Teilnehmerzahl weiter zu steigern!

Klaus Armbruster
(2. Vorstand, GSV Hemmingen)

weitere Bilder ....
 
 
Präsentation der GSV beim Festumzug 10.06.2012
Am Sonntag, dem 10.06.2012 präsentierte sich die GSV auf dem Umzug anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Spielmanns- und Fanfarenzugs Hemmingen e.V..
Umzug GSVH 2012 Umzug GSVH 2012
   
Umzug GSVH 2012 Umzug GSVH 2012
   
Umzug GSVH 2012 Umzug GSVH 2012
   
Umzug GSVH 2012 Umzug GSVH 2012
Bericht von der Jahreshauptversammlung der GSV Hemmingen e.V. am 23.3.2012 09.04.2012
Hasan Fantazi eröffnete die Versammlung und begrüßte Herrn BM Thomas Schäfer, die Vertreter des Gemeinderats, Herrn Werner Nafz, die Presse, die Mitglieder des Ehren- und Hauptausschusses sowie die anwesenden Mitglieder.
Zu Ehren der im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder erhoben sich alle Anwesenden zum Gedenken.

Bericht des 1. Vorsitzenden
Hasan Fantazi blickte in seiner Abschiedsrede auf ein schönes Jahrzehnt als 1. Vorsitzender zurück und bedankte sich bei allen Mitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.
Er wies darauf hin, dass die Mitglieder des Vorstandes, des Haupt- und Ehrenausschusses in ihrer Freizeit ehrenamtlich viele Stunden für die sporttreibenden Kinder , Frauen und Männer im Verein investieren und nur so die GSV Hemmingen ihre sozialen Aufgaben in diesem Umfang erfüllen kann. Dem neuen Vorstand wird eine funktionierende GSV übergeben. Die Finanzen sind geordnet, die Geschäftsstelle sehr gut organisiert.
Das Jahr 2011 konnte sehr erfolgreich gestaltet werden. Das bereits zum 6. Mal in Hemmingen durchgeführte Gaukinderturnfest und der Strohgäucup der Tennisabteilung sind besonders hervorzuheben.
Seit November 2011 lädt das Clubhaus unter der neuen Leitung von Pächter Ernesto Bersaglio zu vielseitigen italienischen und deutschen Gerichten  im neuen Ambiente ein.
Die Sportraumgestaltung war in den letzten Jahren wichtig und wird auch künftig wichtig bleiben. Derzeit stehen beispielsweise Sanierungs- und Instanthaltungsmaßnahmen im Clubhaus im Umkleidebereich an.
Hasan Fantazi bedankte sich bei Herrn Nafz, Herrn BM Schäfer und den Gemeinderäten für die Unterstützung der GSV, die sie stets von Seiten der Gemeinde erfahren hat.
Ein Zeitungsbericht in der LKZ vom Januar 2012 sorgte für Aufsehen. Es wurde der Eindruck erweckt, dass die GSV Hemmingen jährlich Zuschüsse in Höhe von € 350 000.- von der Gemeinde Hemmingen erhält. Herr Fantasi stellte fest, dass die GSV jährlich knapp 11 000.- an direkten Zuwendungen erhält.
Herr BM Schäfer ging in seiner Ansprache später ebenfalls auf dieses Thema ein.
In seinem Ausblick zur Zukunft des Vereins empfahl H. Fantazi eine zielorientierte Kooperation mit anderen Vereinen, Schulen und anderen Sportanbietern.
Er bedankte sich beim Haupt- und Ehrenausschuss sowie bei Bärbel Vorrink, Sandra Klett, Erich Ruf und Ralf Weigert für die lange und tolle Zusammenarbeit.
Ein besonderer Dank, verbunden mit einem Präsent, galt Peter Albrecht für insgesamt 25 Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit in der Tennisabteilung der GSV.

Berichte des Vorstands für Finanzen und der Abteilungsleiter
Der Vorstand für Finanzen, Sandra Klett konnte in ihrem Bericht zur Hauptkasse auf geordnete Finanzen verweisen. Die GSV ist gut aufgestellt. Die Kassenprüfer bestätigten  Frau Klett eine sehr gute Kassenführung.
Die Berichte der einzelnen Abteilungsleiter lagen in der Versammlung aus und können auch auf der Webseite der GSV eingesehen werden.

Ansprache von BM Schäfer
Herr BM Thomas Schäfer begrüßte das Gremium und bedankte sich für die aktive Arbeit der GSV im vergangenen Jahr. Er dankte Bärbel Vorrink für die hervorragende Arbeit bei der Organisation des Gaukinderturnfestes.
Herr BM Schäfer ging nochmals auf den Zeitungsbericht der LKZ und die dadurch entstandenen Missverständnisse ein und stellte fest, dass die GSV knapp 11 000.- an direkter Unterstützung von der Gemeinde erhält. Der erwähnte Betrag von 350 000.- entsteht unter Einbeziehung aller indirekten Kosten wie Unterhaltungsmaßnahmen von Gebäuden, Nebenkosten, buchhalterische Posten, Abschreibungen, Kreditzinsen etc.

Entlastungen, Neuwahlen und Bestätigung der Abteilungsleiter
Herr BM Schäfer führte die Entlastung des gesamten Vorstandes durch.
Die nachfolgenden Wahlen zum neuen Vorstand brachten nachstehende Ergebnisse.
Jeweils ohne Gegenstimme wurden gewählt:

Erster Vorsitzender Gerhard Stahl
Zweiter Vorsitzender  Klaus Armbruster
Dritter Vorsitzender   Uwe Rapp
Vorstand für Finanzen   Petra Eichmeier
Kassenprüfer   Matthias Keller und Achim Schenkel
Schriftführer  Dieter Heermann
Beisitzer     Ralf Weigert, Harald Schön und Michael Pfeffer

Alle Abteilungsleiter wurden in ihrem Amt bestätigt.

Verschiedenes
Die Abteilungsleiterin Schwimmen berichtete über die schwierige Situation der Schwimmabteilung in Zusammenhang mit der ungeklärten Situation des aktuell geschlossenen Schwieberdinger Hallenbads. Im April will der Schwieberdinger Gemeinderat beschließen, wie weiter vorgegangen werden soll. Frau von Eitzen bittet die Gemeinde Hemmingen um Unterstützung.
Als neue Ehrenmitglieder wurden Kurt Heubach und Oswald Kranich vorgeschlagen. Beide sind seit über 60 Jahren Mitglied und haben sich sehr um die GSV verdient gemacht. Beide wurden je einstimmig als Ehrenmitglieder von der Versammlung bestätigt.
Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich Alfred Rapp im Namen des gesamten Vereins für die jahrelange hervorragende Arbeit des bisherigen Vorstands und überreichte allen ein Abschiedsgeschenk.

Dieter Heermann
Schriftführer

Artikel der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 26.03.2012 zur Jahreshauptversammlung ...

Jahreshauptversammlung 2012
Einladung zur Generalversammlung 06.02.2012
Einladung zur Generalversammlung der GSV Hemmingen e. V. am Freitag, 23.03.2012 um 20.00 Uhr im Clubhaus                                        

Die Generalversammlung findet am Freitag, 23. März 2012 um 20.00 Uhr im Clubhaus (Da Ernesto, Ristorante Pizzeria im GSV Hemmingen, Eberdingerstr. 36, Hemmingen) statt.

Hiermit geben wir laut Satzung die Tagesordnungspunkte bekannt:

1. Berichte
  1.1. Begrüßung und Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
  1.2. Bericht der Hauptkasse
  1.3. Bericht und Protokoll des Schriftführers
  1.4. Bericht der Kassenprüfer
  1.5.  Berichte der Abteilungsleiter (liegen schriftlich aus)
  1.6. Aussprache zu den Berichten
2. Entlastungen
3. Neuwahlen
  3.a.  1. Vorsitzender
  3.b. 2. Vorsitzender
  3.c. 3. Vorsitzender
  3.d.  Vorstand für Finanzen
  3.e. 2 Kassenprüfer
  3.f. Schriftführer
  3.g.  Beisitzer (bis zu 3)
  3.h.    Bestätigung der Abteilungsleiter
4. Mitgliedsbeiträge
5. Anträge
6. Satzungsänderung
7. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 8 Tage vor der Versammlung in schriftlicher
Form in der GSV-Geschäftsstelle, Eberdingerstr. 36, 71282 Hemmingen eingereicht werden.

Der Vorstand

PDF-Dokument zum Herunterladen bzw. Ausdrucken ...
Protokoll zur Generalversammlung am 25.03.2011 25.03.2012
Einladung zur Jahreshauptversammlung am 25.03.2011 19.02.2011
Die GSV Hemmingen e.V. lädt zur Generalversammlung am Freitag, den 25.03.2011, um 20:00 Uhr im Clubheim der GSV Hemmingen ein

Tagesordnung
1. Begrüßung und Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
2. Bericht der Hauptkasse
3. Bericht und Protokoll des Schriftführers
4. Berichte der Abteilungsleiter (liegen schriftlich aus)
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastungen
7. Neuwahlen
 
a. 1. Vorsitzender
b. 2. Vorsitzender
c. 3. Vorsitzender
d. 2 Kassenprüfer
e. Schriftführer
f. Beisitzer
g. Bestätigung der Abteilungsleiter
8. Anträge
9. Satzungsänderung
10. Verschiedenes

Dazu möchten wir alle Mitglieder der GSV Hemmingen recht herzlich einladen.

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 8 Tage vor der Versammlung in schriftlicher Form in der GSV-Geschäftsstelle, Eberdingerstr. 36, 71282 Hemmingen eingereicht werden.

Der Vorstand

Einladung als PDF ...
GSV Hemmingen Vorstandsnachrichten - Ehrungsabend 25.11.2010
Ehrungsabend GSVH November 2010
Ehrungsabend GSVH November 2010 Ehrungsabend GSVH November 2010
Hit-Radio Antenne 1 forderte die GSV Hemmingen heraus
Antenne 1 bei der GSV Hemmingen Zu gewinnen war der Dream-Team Pokal vom 30.05.2010. Keiner von uns, konnte abschätzen was auf uns zukommen würde. Wir wussten nur es wird uns eine Aufgabe gestellt, die wir innerhalb drei Stunden lösen mussten. Dank dem Aufruf im Gemeindeblatt, war es kein Problem 40 Helfer, Farben, Kartonagen, Leinentücher und andere hilfreiche Utensilien zu organisieren.

Aufregung pur. Der Tag war gekommen. Schon kurz nach sieben warteten die ersten Helfer hochmotiviert und gut gelaunt auf dem Parkplatz hinter dem Vereinsheim. Bis zur Aufgabenstellung kurz vor neun Uhr, füllte sich der Platz nach und nach mit begeisterten Anhängern, die die GSV unterstützen wollten.
Jetzt war es soweit. Unsere Aufgabe wurde on Air durch Antenne 1 verkündet. Thema: FINDET NEMO. Malt einen Hintergrund Unterwasserwelt mit Korallen, Seegras, Quallen, Felsen und Meeresbewohnern (mind. 3m hoch und 4m breit). Verkleidet euch 10x als Nemo und Marlin, 5x Dorie, 10x Rochen, 5x Schildkröte, 5x Seestern und 2x Haie. Des Weiteren besorgt 11 Leute die im Sternzeichen Fisch geboren sind und die Zeit läuft ab jetzt….

Ein Hin und Her, was ist meine Funktion, wo kann ich helfen, welche Materialien werden benötigt, wie sieht ein Rochen aus, wer ist Nemo???????????? Die Unklarheiten verschwanden im Nu. Prototypen von Rochen wurden entwickelt, Kartonagen und Fahrradhelme als Panzer für die Schildkröten umfunktioniert, aus Warnwesten wurden Nemo-Schuppen. Es wurde im Vereinsheim und rund um das Vereinsheim gemalt, gestrichen, geklebt, geschnitten,  überlegt und viel gelacht. Einige Akteure „schwammen“ los, um weitere Utensilien zu holen, andere schminkten bereits die „Meerestiere, die wunderbare Unterwasserwelt wurde auf eine  Leinwand gemalt, Nemo, Dorie und co. nahmen Gestalt an. Zu unserem Glück half auch das Wetter teilweise nach, so dass wir das Leben unter Wasser nachvollziehen konnten.

Im Takt der Kids of Rock und Gitarrenminis die auf einer tollen Bühne standen,  füllte sich die Unterwasserwelt mit Leben. Die Kindergartenkinder der Seestraße rührten mit ihrer Einstimmung auf die bevorstehende WM die Eltern und Großeltern zu Tränen.
….Doch oh Schreck. Die Stimme von Antenne 1 ertönte. Wir hatten noch zehn Minuten, bis zu unserer Präsentation der Aufgabe. Tatsächlich, es war schon kurz vor halb zwölf, nun wurde es noch einmal hektisch. Schnell wurde die überdimensional große und wunderschöne Unterwasserwelt am Zaun befestigt, alle Meerestiere in Position gebracht und pünktlich zum Countdown war alles fertig. Zehn, neun, acht, sieben, sechs, fünf, vier, drei, zwei, eins…………..Yeah, die GSV Hemmingen hat die Aufgabe bewältigt und ist der Dream-Team Gewinner vom 30.05.2010.

Es war ein tolles Ereignis und ein starker Zusammenhalt erkennbar. Es gab ein großes Team – die GSV Hemmingen.

Danke, an alle die zu dem Erfolg beigetragen haben:  die Firma Matrans GmbH aus Hemmingen für die super Bühne,  Piero Osenstetter mit den Gitarrenminis und Kids of Rock, die Kinder vom Kindergarten Seestraße, die vorab als kleines Danke schön einen Tag später ein Überraschungsei bekommen haben, alle Hemminger, die uns mit Materialien und Hilfe unterstützt haben, alle Vereinsmitglieder die für diese Herausforderung extra so früh aufgestanden sind, Steffen Peres für die Bewirtung und ein ganz besonderer Dank geht an Jörg Wessely. Er hat nicht nur viel Farbe und Pinsel zur Verfügung gestellt, sondern den Rochen, Haie und Seesterne den nötigen Anstrich und das Gesicht gegeben. Danke schön.

weitere Bilder ...

S.K.
Bericht der Jahreshauptversammlung der GSV Hemmingen e.V. am 23.4.2010
Pünktlich um 20 Uhr begrüßte der l. Vorsitzende, Hasan Fantazi, die anwesenden Mitglieder, unseren BM Thomas Schäfer und unseren Altbürgermeister Werner Nafz. Herr Fantazi stellte fest, dass für einen so großen Verein wie die GSV Hemmingen doch sehr wenige Mitglieder anwesend (39) sind. In einer Generalversammlung werden wichtige Entscheidungen getroffen, wobei alle Mitglieder Mitspracherecht haben. Bei einer Power Point Präsentation konnten die anwesenden Gäste das letzte Jahr Revue passieren lassen. Die neue Kassiererin Frau Klett stellte den Bericht der Hauptkasse und die Änderungen gegenüber den vergangenen Jahren vor. Anhand des Kuchendiagrammes per Power Point wurde der Kassenbericht für alle Anwesenden anschaulich gestaltet. Dabei wurde sichtbar, dass der Verein trotz des Baues einer Solaranlage auf das Dach des Sporthauses, gut aufgestellt ist. Es folgte die Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes durch unseren neuen Bürgermeister Thomas Schäfer. Der Antrag des Vorstandes auf Satzungsänderung über die Ehrenamtspauschale wurde den Mitgliedern erläutert und anschließend einstimmig beschlossen. Auf Vorschlag des Vorstandes wurde Herr Nafz für seine Verdienste um die GSV zum Ehrenmitglied ernannt. Herr Nafz bedankt sich mit einer kurzen Rede. Die Schriftführerin muss neu gewählt werden, da Anja Nebbe nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht. Es wird die neue Geschäftsstellenleiterin Andrea Vogelsang-Deeß für ein Jahr zur Schriftführerin gewählt.
Einstimmig gewählt wurden außerdem die Kassenprüfer Achim Schenkel und Wolfgang Stehmer. die Beisitzer Uwe Rapp und Ralf Weigert. Alle in ihren jeweiligen Abteilungsversammlungen gewählten Abteilungsleiter wurden einstimmig bestätigt. Neu sind darunter Josef Ferraro, Abteilung Fußball, Britta von Eitzen, Abteilung Schwimmen und Klaus Armbruster, Abteilung Tischtennis. Verabschiedet werden Anja Nebbe Geschäftsstelle, Karin Hopfmüller Schwimmen, mit einem Blumenstrauß. Unser neuer Pächter Steffen Peres wird mit einem Blumenstrauß in Hemmingen herzlich willkommen geheißen, der Vorstand wünscht ihm alles Gute für seine Arbeit.

Unter Verschiedenes wird auf das Dream Team von Hit Radio Antenne l hingewiesen, dass wir am Sonntag, 30.5.10 von 8.30 bis 12.55 Uhr in Hemmingen begrüßen dürfen. Alle Hemminger sind dazu eingeladen mitzuhelfen.

Vom 11.-13. September ist wieder Straßenfest, dort werden wir wieder vertreten sein. Gegen 21.30 Uhr wird die Generalversammlung durch H. Fantazi beendet.
Einladung zur Generalversammlung
Die GSV Hemmingen e.V. lädt zur Generalversammlung am Freitag, den 23.04.2010, um 20:00 Uhr im Clubheim der GSV Hemmingen ein

Tagesordnung
  1. Begrüßung und Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
  2. Berichte der Abteilungsleiter (liegen schriftlich aus)
  3. Bericht der Hauptkasse
  4. Bericht der Kassenprüfung
  5. Entlastungen
  6. Wahl des Schriftführers
  7. Satzungsänderung
  8. Anträge
  9. Verschiedenes
Dazu möchten wir alle Mitglieder der GSV Hemmingen recht herzlich einladen.

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 8 Tage vor der Versammlung in schriftlicher Form in der GSV-Geschäftsstelle, Eberdingerstr. 36, 71282 Hemmingen eingereicht werden.

Der Vorstand
GSV Hemmingen Vorstandsnachrichten - Ehrungsabend am 21.01.2010
Mit dem gelungenen Ehrungsabend am Donnerstag, 21. Januar 2010 fanden die Feiern zum 100 jährigen Jubiläum der GSV Hemmingen einen tollen Abschluss.

Im Foyer der Gemeinschaftshalle wurden die geladenen Gäste mit einem Glas Sekt begrüßt und pünktlich um 19.00 Uhr gebeten, in der festlich geschmückten Halle Platz zu nehmen.
Der 1. Vorsitzende Hasan Fantazi konnte neben dem Landrat des Landkreises Ludwigsburg Dr. Rainer Haas, dem Bürgermeister Werner Nafz, dem Präsidenten des Turngaues Neckar-Enz Gunter Bretschneider, den vier Bürgermeisterkandidaten Bernhard Dieterle-Bard, Rudolf Bausch, Thomas Richter und Thomas Schäfer, den Damen und Herren des Gemeinderates, den Vertretern der örtlichen Vereine, die zu ehrenden sowie zahlreiche verdiente, geladene Vereinsmitglieder begrüßen.
Im Anschluss daran übernahm die 2. Vorsitzende Bärbel Vorrink das Mikrofon und führte in ihrer unnachahmlich lockeren und souveränen Art als Moderatorin durch den Abend.
Nach dem optisch und vor allem turnerisch ausgezeichnet dargebotenen „100 Eröffnungsbild“ der Förderturngruppe richtete Bürgermeister Werner Nafz ein Grußwort an die Anwesenden.
Die 1. FFTGH-Tanzgruppe heizte mit einem Showtanz den Besuchern richtig ein.
Anschließend übergab Landrat Dr. Rainer Haas als Höhepunkt der Veranstaltung die Urkunde und die Sportplakette des Bundespräsidenten Horst Köhler zum 100 jährigen Jubiläum an den 1. Vorsitzenden und an die 2. Vorsitzende.
Die Theaterabteilung d’Kuaschwänz rundeten mit einem lustigen Vortrag, dem Policeman-Song, die Bühnendarbietungen des Abends ab.
Darauf folgte die Ehrung von GSV Mitgliedern, die ihrem Verein viele Jahre treu geblieben sind:

25 Jahre Helga Brehm, Gabriele Dorner, Hannelore Dreher, Maria Eng, Wolfgang Goldowsky, Angelika Kneissl, Irene Kohlschütter, Elke Miehe-Fischer, Hildegard Pietsch, Georgia Ries, Hans Ries, Ruth Rommel, Eberhard Ruhsam, Isolde Schnaibel, Gabriele Schneider, Traudl Seidel, Hans Thurn und Heide-Rose Vollmer
40 Jahre Wolfgang Stippig
50 Jahre Herbert Berner und Helmut Raiser
60 Jahre Alfred Kirchner, Walter Rommel und der vor zwei Jahren leider vergessene Kurt Heubach
70 Jahre die aus gesundheitlichen Gründen leider nicht persönlich anwesenden Herren Hans Arnold, Herrmann Jetter und Fritz Stahl.

Allen zu ehrenden Personen, die der Einladung gefolgt waren, wurden von Bärbel Vorrink und Hasan Fantazi je eine Ehrennadel und eine Urkunde überreicht.
Zur Überraschung Aller bat anschließend der Präsident des Turngaues Neckar-Enz Gunter Bretschneider ums Wort. In seiner kurzen Ansprache informierte er die Anwesenden über die ehrenamtliche Tätigkeit unserer 2. Vorsitzenden Bärbel Vorrink im Turngau Neckar-Enz, in dem sie schon viele Jahre das Amt der Vizepräsidentin ausübt. Ausserdem bekleidet sie das Amt im Turnrat für den Freizeitsport im Schwäbischen Tunerbund. Als Dank und Anerkennung für ihren unermüdlichen Einsatz in diesen Ämtern überreichte er ihr die goldene Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes. Bärbel Vorrink war über diese für sie überraschende und unerwartete Auszeichnung sehr erfreut und zum ersten Mal an diesem Abend sprachlos.
Sie schaffte es dennoch und beendete ihre den ganzen Abend über hervorragende Moderation mit Dankesworten an die Sponsoren der Veranstaltung: die Metzgerei Bäuerle-Schäufelin, den Getränkefachmarkt Karl Heck und Blumen Ohnewald sowie an die Damen und Herren der Turnabteilung für die liebevoll und prächtig aussehende Tischdekoration und die wohlschmeckenden, eigenhändig hergestellten Häppchen auf den kalten Platten.
Mit vielen netten  und kurzweiligen Unterhaltungen der Gäste untereinander endete nach mehreren Stunden ein harmonischer GSV Ehrenabend.

3.Vorsitzender
Erich Ruf
Ehrungsabend GSVH 2010 Ehrungsabend GSVH 2010
Neujahrsgrußwort 2010
Liebe Vereinsmitglieder,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes harmonisches und erfolgreiches Jahr 2010.

Wir blicken auf ein sehr interessantes, zeitweise turbulentes, aber auch sehr schönes Jahr 2009 zurück.  Es gab innerhalb der GSV einige Veränderungen, die rückwirkend betrachtet alle richtig waren.

Nun freuen wir uns auf ein spannendes Jahr 2010, mit interessanten Begegnungen und hoffen auch auf konstruktive Kritik, damit wir am Jahresende alle sagen können: "Wir sind gerne Mitglied in der GSV".

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Zeit und verbleiben mit vielen Grüßen
1. Vorsitzender GSVH 2. Vorsitzende der GSVH 3. Vorsitzender GSVH
Hasan Fantazi
1. Vorsitzender
Bärbel Vorrink
2. Vorsitzende
Erich Ruf
3. Vorsitzender
Installation der Solaranlage auf dem Dach des Clubhauses der GSV
Solaranlage GSV Clubhaus Solaranlage GSV Clubhaus
Solaranlage GSV Clubhaus Solaranlage GSV Clubhaus
Solaranlage GSV Clubhaus Solaranlage GSV Clubhaus