Jungen U18 I



Jungen U18 I- Verbandsklasse Nord
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
23.09.2017 H SpVgg Gröningen-Satteldorf 1:6  
30.09.2017 H TSG 1845 Heilbronn 6:3  
14.10.2017 A TTV Zell 1:6  
20.10.2017 H TV Murrhardt    
21.10.2017 A SV Nabern    
04.11.2017 H SV Nabern II    
11.11.2017 A TSV Wäschenbeuren    
18.11.2017 A DJK Sportbund Stuttgart    
09.12.2017 H NSU Neckarsulm    
  zu den Videos hier klicken



Mannschaftsfoto Jugend U18 I
oben v.l. Nico Wilhelm und Philip Blazeski unten v.l. Lennart und Moritz Provoznik



Berichte

TTV Zell I - GSV Hemmingen I 1:6 14.10.2017
Zum ersten Auswärtsspiel der Saison musste unsere erste Jungen-Mannschaft in Zell unterm Aichelberg antreten. Bei den Gastgebern, die auch ein Konkurrent um den Klassenerhalt für unser Team ist, gingen unsere 4 dementsprechend hochmotiviert zur Sache. Waren die Doppel noch hartumkämpft und ausgeglichen, so setzten sich unsere Jungs in den Einzeln im Laufe des Spielverlaufs immer mehr durch. Auch wenn es mehrere sehr enge Spiele gab, behielten unsere Jungs die Nerven und gewannen alle Einzel ! Somit kam es am Ende zu einem hohen, aber durchaus verdienten 6:1-Erfolg. Mit diesem wichtigen Sieg festigte sich unsere U18-I nun im Mittelfeld der Tabelle in der Verbandsklasse. Am kommenden Wochenende kommen schon am Freitag die Gäste aus Murrhardt nach Hemmingen, die ebenfalls mit unserem Team um den Klassenverbleib kämpfen, ehe es am Samstag für unser Team dann zum Meisterschaftsmitfavoriten nach Nabern geht.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Jens Reichert

GSV Hemmingen I – TSG Heilbronn I 6:3 30.09.2017
Unsere erste Jungen-Mannschaft hatte am Samstag den starken Gegner aus Heilbronn zu Gast. Zu Spielbeginn hatte sich unser Team nicht allzu große Chancen gegen einen der Titelfavoriten ausgerechnet. Doch schon in den Doppeln zeigte sich, dass unsere 4 durchaus mithalten können. Als dann auch noch Lenny und Philip im vorderen Paarkreuz ihre ersten Spiele gewannen, war wohl jedem klar, dass an diesem Tag durchaus was drin ist… Diesen Vorsprung ließen sich unsere Jungs dann nicht mehr nehmen und gewannen am Ende nach einer super Leistung durchaus verdient mit 6:3. Weiter so ! Das nächste Spiel findet in 2 Wochen beim Mitaufsteiger in Zell statt.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Jens Reichert

 GSV Hemmingen I – SpVgg Gröningen-Satteldorf I 1:6 23.09.2017
Zum Saisonauftakt in der Verbandsklasse hatte unsere U18-I die SpVgg Gröningen-Satteldorf zu Gast. Die Gäste traten mit ihren 2 Topspielern an, die zum einen älter sind als unsere Jungs und die auch schon seit Jahren in oberen Herrenklassen aktiv spielen. Trotzdem lieferten unsere Jungs teilweise harte Gegenwehr und kamen durch Moritz auch zum Ehrenpunkt gegen einen Gegner, der in dieser Aufstellung sicher um die Meisterschaft mitspielen wird. Am kommenden Samstag kommt mit der TSG Heilbronn schon der nächste „Brocken“ nach Hemmingen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Jens Reichert




This text will be replaced



Bilder vom Training am 15.10.2010

Tischtennis Jungen U18 GSVH Tischtennis Jungen U18 GSVH
Tischtennis Jungen U18 GSVH



Jungen U18 - Berichte & Bilder aus der Saison 2016/2017

Jungen U18 I- Bezirksliga Gr. 2
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
21.01.2017 A TUG Hofen 6:0 1:6
04.02.2017 H TSV Korntal 2:6 6:1
11.02.2017 H TV Markgröningen 2:6 6:0
18.02.2017 H TSV Hochdorf/Enz 5:5 6:3
18.03.2017 A TTC Bietigheim-Bissingen II 6:2 2:6
25.03.2017 A TSG Steinheim/M. 6:1 2:6
01.04.2017 H SV Salamander Kornwestheim 3:6 6:0
21.04.2017 A TTC Bietigheim-Bissingen 5:5 2:6
    TTV Erdmannhausen 6:4  

TTC Bietigheim I - GSV Hemmingen I 2:6 21.04.2017
Im letzten Spiel der Bezirksliga musste unsere U18-I zum Spitzenspiel beim Tabellenzweiten in Bietigheim antreten. Auch wenn es formal um nichts mehr ging, weil unsere Jungs bereits vor dem Spiel die Meisterschaft sicher hatten, wollte unser Team einen erfolgreichen Saisonabschluss feiern. Und so kam es dann auch. Überraschend sicher hatten unsere Mannschaft die Gastgeber im Griff und siegten klar mit 6:2. Ungeschlagen und mit nunmehr 7 (!) Punkten Vorsprung sicherte sich unsere U18-I die Meisterschaft in der Bezirksliga und steigt damit hochverdient in die höchste deutsche Jugendspielklasse Verbandsklasse auf ! Herzlichen Glückwunsch an unsere Jungs !!!
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

GSV Hemmingen I – SV Salamander Kornwestheim I 6:0 01.04.2017
Auch im vorletzten Saisonspiel ließ unsere erste Jungen-Mannschaft nichts anbrennen und siegte glatt mit 6:0 gegen Kornwestheim. Als weiterhin ungeschlagener Tabellenführer kommt es nun nach den Ferien zum letzten Saisonspiel beim Tabellenzweiten aus Bietigheim. Bei 5 Punkten Vorsprung ist die Meisterschaft aber unserem Team bereits sicher.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

TSG Steinheim I – GSV Hemmingen I 2:6 25.03.2017
Aufstieg in die Verbandsklasse perfekt !
Bereits 2 Spieltage vor Saisonende sicherte sich unsere U18-I die Meisterschaft in der Bezirksliga und damit verbunden, den Aufstieg in die höchste Jugendspielklasse Verbandsklasse ! Nach einem ungefährdeten 6:2-Sieg in Steinheim haben unsere Jungs jetzt 5 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Bietigheim. Mit einem solchen Saisonverlauf hat zu Beginn der Saison keiner gerechnet.  Super Erfolg !!!
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

TTC Bietigheim II – GSV Hemmingen I 2:6 18.03.2017
Als eindeutiger Favorit musste unsere U18-I am vergangenen Samstag bei der 2. Mannschaft aus Bietigheim antreten. Der Favoritenrolle wurden unsere Jungs auch gerecht und siegten hochverdient mit 6:2. Mit diesem Sieg konnten unsere Jungs den Vorsprung auf den Tabellenzweiten auf 5 Punkte ausbauen. Das bedeutet, dass aus den letzten 3 Spielen bereits ein Sieg genügt um als Meister der Bezirksliga in die Verbandsklasse aufzusteigen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

Salamander Kornwestheim I - GSV Hemmingen I 1:4 (PO) 10.03.2017

Im Viertelfinale des Pokalwettbewerbs musste unser U18-I in Kornwestheim antreten. Zu Beginn des Spiels war die Partie sehr ausgeglichen. Im weiteren Verlauf konnte sich dann aber unser Team, das auch als Favorit in die Begegnung ging durchsetzen. Mit diesem Sieg konnten sich unsere Jungs für den Finalspieltag, an dem die Halbfinal- und Finalspiele stattfinden qualifizieren.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik


GSV Hemmingen I – TSV Hochdorf I 6:3 18.02.2017
Zum Spitzenspiel Erster gegen Zweiter kamen am vergangenen Samstag die Gäste aus Hochdorf nach Hemmingen. Endete das Hinrundenspiel noch unentschieden, so waren unsere Jungs an diesem Tag topfit und dominierten die Partie vom ersten Ballwechsel an. Nachdem ein Eingangsdoppel denkbar knapp im 5. Satz an Hochdorf ging, drehten unsere Jungs in den Einzeln groß auf und gingen schnell mit 4:1 in Führung. Diesen Vorsprung ließen sie sich dann nicht mehr nehmen und gewannen hochverdient mit 6:3. Mit diesem Sieg hat unsere U18-I als Tabellenführer jetzt 3 Punkte Vorsprung auf den 2. Platz. Das war ein Riesenschritt in Richtung Meisterschaft in der Bezirksliga. Weiter so !
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

GSV Hemmingen I – TV Markgröningen I 6:0 11.02.2017
Am vergangenen Samstag waren die stark eingeschätzten Gäste aus Markgröningen zu Gast bei unserer U18-I. Beide Eingangsdoppel verliefen sehr knapp, konnten aber dann doch von unseren Jungs gewonnen werden. Es deutete sich daraufhin schon ein enges Spiel an… Doch in den Einzelwettbewerben gaben sich unsere Jungs keine Blöse und siegten schlussendlich souverän mit 6:0. Am kommenden Samstag kommt es für unser Team zum Spitzenspiel gegen Hochdorf.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

GSV Hemmingen I – TSV Korntal I 6:1 04.02.2017
Am vergangenen Samstag empfing unsere U18-I die stark eingeschätzten Gäste aus Korntal. Auch wenn unsere erste Jungenmannschaft gesundheitlich angeschlagen war, ließen sie den Gästen aus, die ebenfalls mit Ersatz antreten mussten, keine Chance. Am Ende stand ein sicherer 6:1 Sieg. Mit diesem Erfolg konnten unsere Jungs die Tabellenführung verteidigen. Am kommenden Samstag steht schon das nächste Spiel gegen Markgröningen auf dem Programm.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Tim Blazeski

TuG Hofen I - GSV Hemmingen I 1:6 21.01.2017
Zum Rückrundenauftakt musste unsere U18-I beim Tabellenschlusslicht in Hofen antreten. In den Eingangsdoppeln taten sich unsere Jungs noch überraschend schwer und gingen deshalb „nur“ mit einem 1:1 in die Einzelspiele. In den Einzeln ließ unsere erste Jugendmannschaft dann aber nichts mehr anbrennen und siegte schlussendlich verdient mit 6:1. Am kommenden Wochenende kommen die starken Korntaler zum nächsten Spiel nach Hemmingen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

TSV Hochdorf I – GSV Hemmingen I 5:5 26.11.2016
Erste Jungenmannschaft ist Herbstmeister in der Bezirksliga !

Zum Spitzenspiel um die „Herbstmeisterschaft“ Zweiter gegen Erster musste unsere erste U18-Mannschaft am vergangenen Samstag in Hochdorf antreten. Auch wenn die Gastgeber durchschnittlich über 3 Jahre älter waren, entwickelte sich das erwartete spannende Spiel auf hohem Niveau. Vor allem Lennart und Moritz Provoznik erwischten einen super Tag und gewannen jeweils ihre beiden Einzelspiele. Leider kam am Ende dann doch noch ein wenig Pech für unsere Jungs dazu, so dass das Spiel unentschieden ausging. Wären unsere Jungs vor dem Spiel mit dem einen Punkt zufrieden gewesen, so waren sie am Ende doch ein bisschen enttäuscht. Doch auch mit dem Unentschieden sicherten sich unsere Jungs mit nun 16:2 Punkten die Herbstmeisterschaft in der Bezirksliga vor Hochdorf und Bietigheim (je ein Punkt dahinter) und werden als Tabellenführer ins neue Jahr gehen. Weiter so !
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

TSV Korntal I - GSV Hemmingen I 2:6 19.11.2016
Zum Spitzenspiel musste unsere U18-I in Korntal antreten. Auch wenn Korntal nicht in Bestbesetzung antreten konnte, war es ein spannendes Spiel. Unsere Jungs präsentierten sich aber in toller Form und siegten schlussendlich auch in dieser Höhe verdient mit 6:2. Mit nunmehr 15:1 Punkten steht unsere Mannschaft, auch vor dem letzten Spiel beim Tabellenzweiten in Hochdorf, auf dem ersten Tabellenplatz der Bezirksliga. Hochdorf wird am kommenden Wochenende aber nochmals ein ganz harter Brocken.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

GSV Hemmingen I – TTC Bietigheim II 6:2 12.11.2016
Schwerer als erwartet tat sich unsere erste U18-Mannschaft gegen die 2. Mannschaft aus Bietigheim. Nach einer Punkteteilung in den Eingangsdoppeln gab es auch in den folgenden Einzeln teilweise knappe Spiele, die aber größtenteils für unsere Jungs entschieden wurden. Am Ende stand ein 6:2-Sieg, der dann auch hochverdient war. Mit diesem Erfolg konnte unsere Mannschaft die Tabellenführung in der Bezirksliga verteidigen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

GSV Hemmingen I – TUG Hofen I 6:0 05.11.2016
Am vergangenen Samstag war der Mitaufsteiger aus Hofen zu Gast bei unserer ersten U18-Mannschaft. Von der Tabellensituation her, war unser Team der klare Favorit. Dieser Favoritenrolle wurden unsere Jungs auch vom ersten Ballwechsel an gerecht und ließen den Gästen nicht den Hauch einer Chance. Folgerichtig hieß es am Ende dann auch 6:0 für unsere Mannschaft. Damit hat unser Team die Tabellenführung verteidigt. Am kommenden Samstag kommt die 2. Mannschaft aus Bietigheim zum nächsten Spiel nach Hemmingen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

GSV Hemmingen I – TSG Steinheim I 6:1 29.10.2016
Am vergangenen Samstag hatte unsere erste Jungenmannschaft den TSG Steinheim zu Gast. War es nach den Eingangsdoppeln beim Zwischenstand von 1:1 noch etwas spannend, so legten unsere Jungs in den Einzeln richtig los und überrollten die Gäste sprichwörtlich. Am Ende stand ein verdienter 6:1 Erfolg für unsere Jungs. Mit diesem Sieg setzte sich unsere Mannschaft mit jetzt 9:1 Punkten an die Tabellenspitze der Bezirksliga. So kann es weiter gehen… Am kommenden Samstag steht schon das nächste Spiel gegen TUG Hofen auf dem Programm.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

GSV Hemmingen I – TTC Bietigheim I 5:5 22.10.2016
Zwei verlustpunktfreie Mannschaften trafen am Samstag in Hemmingen aufeinander. Wie vermutet begann das Spiel sehr ausgeglichen und auf ganz hohem Niveau. Nach einem 1:1 in den Doppeln drehten unsere Jungs aber dann mächtig auf und gingen mit 4:1 in Führung. Als alles nach einem Sieg aussah kamen die Gäste aber nochmal zurück, was zur Folge hatte, dass 2 Spiele mit 9:11 im 5. Satz an Bietigheim gingen. Moritz holte noch den letzten Punkt, so dass es am Ende 5:5 unentschieden ausging. Vor dem Spiel wären unsere Jungs sicher damit zufrieden gewesen, betrachtet man den Spielverlauf, so war es aber eher ein „verlorener“ Punkt. Trotzdem kann sich unser Team damit in der Spitzengruppe der Tabelle festsetzen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

GSV Hemmingen I - TTV Erdmannhausen I 6:4 15.10.2016
Einen harten Brocken bekam unsere erste Jungen-Mannschaft am Samstag vorgesetzt. Das Spiel war von Beginn an sehr ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Als dann Erdmannhausen sogar mit 4:3 in Führung ging setzten unsere Jungs zum Schlussspurt an und gewannen 3 Einzel in Folge zum schlussendlich verdienten 6:4-Sieg. Mit diesem Erfolg und nunmehr 6:0 Punkten stehen unsere Jungs jetzt an der Tabellenspitze !
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Nico Wilhelm

TV Markgröningen I – GSV Hemmingen I 2:6 01.10.2016
Zweiter Sieg im zweiten Saisonspiel für unsere U18-I. Auch wenn dieser 6:2 Sieg deutlich aussieht, waren es doch meist enge Spiele, die teilweise erst im 5. Satz entschieden wurden. Bereits in den Doppeln wurde mit zwei 5-Satz-Siegen der Grundstein für den Erfolg gelegt. Dieser Vorsprung wurde dann in den Einzeln weiter ausgebaut. Mit diesem Sieg konnte sich unsere erste Jungenmannschaft in der Spitzengruppe der Bezirksliga festsetzen. Weiter so !
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Daniel Blazeski

SV Kornwestheim I – GSV Hemmingen I 3:6 24.09.2016
Einen gelungenen Start in die Bezirksliga feierte unsere U18-I. Als Aufsteiger waren unsere Jungs gespannt und heiß auf die neuen Gegner in der Bezirksliga. Vor allem im vorderen Paarkreuz merkte man aber einen deutlichen Klassenunterschied zu den letztjährigen Kontrahenten. Nach tollen Spielen und auch mit etwas Glück siegte unsere erste Jugendmannschaft dann aber verdient mit 6:3.
Am kommenden Samstag geht es für unser Team schon zum nächsten Auswärtsspiel nach Markgröningen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Daniel Blazeski




Jungen U18 - Berichte & Bilder aus der Saison 2015/2016




Jungen U18 I- Bezirksklasse West
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
30.01.2016 H TSV Kleinglattbach 2:6 6:1
20.02.2016 A KSG Gerlingen 6:3 3:6
27.02.2016 H TV Markgröningen II 6:1 6:2
05.03.2016 H TSV Korntal II 5:5 6:2
12.03.2016 A TSV Nussdorf 6:1 1:6
09.04.2016 H TSV Schwieberdingen 0:6 6:0
16.04.2016 A TSV Hochdorf/Enz 5:5 9:4
    TTR 2000 Diefenbach zzg. zzg.


TSV Hochdorf I - GSV Hemmingen I 6:4 16.04.2016
Jungen 2016   Zum letzten Saisonspiel musste unsere erste U18-Mannschaft zum Spitzenreiter nach Hochdorf reisen. Bereits vor dem Spiel war klar, dass sowohl Hochdorf als auch unsere Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga sicher haben. Wie man es von einem Spitzenspiel erwartet, war es auch ein hochklassiges, enges Spiel in dem unsere Jungs zwischenzeitlich sogar mit 4:3 in Führung lagen.
Leider gingen dann 2 knappe 5-Satz-Spiele an Hochdorf. Am Ende mussten sich unsere Jungs dann mit 4:6 geschlagen geben.
Trotzdem kann auf dieser Leistung aufgebaut werden, bedenkt man, dass die Gastgeber auch deutlich älter waren.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – TSV Schwieberdingen I 6:0 09.04.2016
Am vergangenen Samstag war unser Nachbar aus Schwieberdingen zu Gast bei unserer ersten U18-Mannschaft. Gegen das Tabellenschlusslicht gab es einen ganz klaren 6:0-Sieg für unsere Jungs. Lediglich 2 Sätze überließ man dem Gegner. Am kommenden Samstag müssen unsere Jungs zum Saisonabschluss zum Spitzenspiel nach Hochdorf reisen. Doch schon jetzt steht fest, dass sowohl Hochdorf als auch unsere Jungs den Aufstieg in die Bezirksliga sicher haben.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

TSV Nussdorf I - GSV Hemmingen I 1:6 12.03.2016
Unsere erste U18-Mannschaft reiste am vergangenen Samstag zum Auswärtsspiel nach Nussdorf. Trotz einiger enger Spiele konnten auch die Nussdorfer unseren Jungs nicht wirklich gefährlich werden. Mit diesem 6:1-Sieg verteidigte unsere Mannschaft souverän den 2. Tabellenplatz und ist damit ganz klar auf dem Weg in Richtung Aufstieg. Noch 2 Spiele fehlen dazu…
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – TSV Korntal II 6:2 05.03.2016
Auch der Tabellenvierte konnte unsere U18-I nicht stoppen. Klar mit 6:2 siegten unsere Jungs am vergangenen Samstag gegen Korntal und verteidigten somit den 2. Tabellenplatz. Jetzt sind es nur noch 3 Spiele bis Saisonende und die Chancen den Aufstieg in die Bezirksliga wirklich zu schaffen, steigt mit jedem Sieg… Am kommenden Samstag steht das Auswärtsspiel in Nussdorf auf dem Programm.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – TV Markgröningen II 6:2 27.02.2016
Zum Spitzenspiel 3. gegen 2. empfing unsere U18-I am Samstag die Gäste aus Markgröningen. Aufgrund der Vorrundenniederlage wurde ein knappes, spannendes Spiel erwartet. Unsere Jungs präsentierten sich aber an diesem Tag in Topform und ließen von Beginn an keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger von der Platte gehen wird. Markgröningen konnte lediglich 2 knappe 5-Satz-Siege verbuchen, alle anderen Spiele gingen an unser Team. Mit diesem Sieg verbesserte sich unsere U18-I auf den 2. Tabellenplatz der Bezirksklasse, der zum Aufstieg in die Bezirksliga berechtigen würde. Weiter so !
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

KSG Gerlingen I – GSV Hemmingen I 3:6 20.02.2016
Am vergangenen Samstag musste unsere U18-I beim Tabellenvierten in Gerlingen antreten. Sah es nach den beiden gewonnenen Eingangsdoppeln nach einem deutlichen Sieg aus, so wendete sich das Blatt in den Einzeln, als Gerlingen die ersten 3 Spiele für sich entscheiden konnte. Beim Zwischenstand von 2:3 befürchteten unsere Jungs schon eine Niederlage. Doch mit großem Einsatz fanden unsere Jungs ins Spiel zurück und drehten die Partie mit 4 Siegen in Folge. Somit hieß es am Ende dann doch verdient 6:3 für unser Team. Mit diesem Sieg festigte unsere Mannschaft den 3. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag kommt es nun in Hemmingen zum Spitzenspiel gegen den punktgleichen Tabellenzweiten aus Markgröningen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – TSV Kleinglattbach I 6:1 30.01.2016
Zum Rückrundenauftakt kam die erste Mannschaft des TSV Kleinglattbach nach Hemmingen. Unsere erste U18-Mannschaft ging dabei als klarer Favorit in diese Partie. Unsere Jungs ließen auch zu keiner Zeit Zweifel am Sieg aufkommen und so endete die Partie erwartungsgemäß nach nicht mal einer Stunde mit 6:1.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

TSV Schwieberdingen I – GSV Hemmingen I 0:6 28.11.2015
Zum letzten Spiel der Vorrunde musste unsere U18-I beim Tabellenschlusslicht in Schwieberdingen antreten. In keinem Spiel ließen unsere Jungs etwas anbrennen und siegten deutlich und verdient mit 6:0. Mit nun 10:4 Punkten liegt unsere erste Jungenmannschaft nach der Hinrunde auf einem guten 3. Tabelleplatz mit Tuchfühlung zu den beiden Aufstiegsrängen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – TV Kornwestheim II (PO) 1:4 21.11.2015

Im Pokalspiel der U18 Bezirksklasse und höher musste unsere U18 gegen den höherklassigen Bezirksligisten aus Kornwestheim antreten. Fast alle Spiele konnten, von unseren Jungs, ausgeglichen gestaltet werden, jedoch setzten sich die Gäste am Ende, auch aufgrund der größeren Erfahrung, verdientermaßen mit 4:1 durch. Nun gilt die volle Konzentration dem letzten Vorrundenspiel der Bezirksklasse am Sa. 28.11. in Schwieberdingen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier


GSV Hemmingen I – TSV Hochdorf I 5:5 14.11.2015
Zum Spitzenspiel in der Jungen-Bezirksklasse empfing unsere U18-I am Freitag die noch bis dahin verlustpunktfreien Gäste aus Hochdorf. Nach 2 überraschenden Siegen in den Eingangsdoppeln gingen unsere Jungs motiviert in die Einzel. Nach sehr spannenden und hochklassigen Spielen ging unser Team dann sogar mit 5:4 in Führung, ehe das letzte Spiel des Abends knapp mit 9:11 im fünften Satz verloren ging. Somit stand am Ende ein 5:5-Unentschieden, mit dem unsere Jungs zu Spielbeginn sicher zufrieden gewesen wären. Nach dem Spielverlauf war es aber eher ein Punktverlust… Trotzdem setzte sich unsere U18-I in der Spitzengruppe der Bezirksklasse fest. Das nächste und letzte Spiel der Vorrunde findet am Sa. 28.11. in Schwieberdingen statt.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

TSV Korntal II - GSV Hemmingen I 5:5 31.10.2015
Zum Spitzenspiel in der Jungen-Bezirksklasse musste unsere U18-I in Korntal antreten. Schon in den Doppeln zeigte sich, dass das ein enges Spiel werden würde. Beim Stand von 1:1 nach den Doppeln ging es in die Einzel, die ebenfalls sehr ausgeglichen gestaltet wurden. Als Korntal aber nach einem Zwischenspurt auf 4:2 davonzog, befürchtete unser Team schon eine Niederlage. Gegen diese stemmten sich unsere Jungs aber mit aller Macht und holten am Ende immerhin noch ein 5:5 Unentschieden, und damit einen Punkt. Das nächste Spiel unserer U18-I findet am Fr. 13.11. gegen die starken, bislang noch verlustpunktfreien, Hochdorfer statt.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – KSG Gerlingen I 6:3 17.10.2015
Nach der Niederlage in Markgröningen, war gegen Gerlingen für unsere U18-I Widergutmachung angesagt. Mit Gerlingen kam aber ein starker Gegner nach Hemmingen, der sich nicht so einfach geschlagen gab. Nach teilweise sehr knappen und hochklassigen Spielen schafften es aber unsere Jungs, die 2 Punkte in Hemmingen zu behalten. Der 6:3-Sieg war dann schlussendlich auch verdient. Mit nun 6:2 Punkten belegt unser Team nun einen hervorragenden 2. Tabellenplatz in der Bezirksklasse. Diesen gilt es im nächsten Spiel am 31.10. in Korntal zu verteidigen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

TV Markgröningen II -  GSV Hemmingen I 6:1 03.10.2015
Mit großen Erwartungen und als Tabellenführer reiste unsere erste U18-Mannschaft nach Markgröningen. Wie erwartet wurde es ein schweres Spiel, aber dass Markgröningen so stark aufspielen würde, hatten unsere Jungs nicht erwartet. Fast alle Spiele gingen über 4 oder sogar 5 Sätze, nur leider entschieden diese fast immer die Gastgeber für sich. Die 1:6 – Niederlage spiegelt aber bei Weitem den Spielverlauf nicht wieder, hatten doch unsere Jungs mehrere Matschbälle, die sie nicht nutzen konnten… Eine knappere Niederlage oder sogar ein Punktgewinn wäre durchaus möglich gewesen. Nun gilt es das Spiel abzuhaken und sich auf die nächsten Spiele zu konzentrieren und sich darauf gut vorzubereiten. Die nächste Partie unserer U18-I findet am Sa. 17.10. statt. Da empfängt unser Team den KSG Gerlingen.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – TSV Nussdorf I 6:1 26.09.2015
Nach dem Auftaktsieg am vergangenen Wochenende empfing unsere Erste Jugendmannschaft am Samstag den Mitaufsteiger aus Nussdorf. Unser Team konnte beide Doppel für sich entscheiden und ging somit mit einer 2:0-Führung in die Einzel. Auch da ließen unsere Jungs nichts anbrennen, auch wenn es einige enge Spiele gab. Schlussendlich stand ein verdienter 6:1-Sieg für unsere U18-I zu Buche. Am kommenden Samstag muss unsere Mannschaft beim Mitfavoriten aus Markgröningen antreten.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier

TSV Kleinglattbach - GSV Hemmingen I 2:6 19.09.2015
Zum ersten Spiel in der Bezirksklasse musste unsere erste Jungenmannschaft in Kleinglattbach antreten. Es war schon zu erkennen, dass die Spiele knapper verlaufen, als in der letzten Saison in der Kreisklasse A. Der Auftaktsieg war aber in Gefahr. Unser Team spielte überzeugend auf und gewann verdient mit 6:2. Das nächste Saisonspiel steht schon am nächsten Samstag auf dem Programm. Da empfängt unser Team die Gäste aus Nussdorf.
Es spielten:
Lenny Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier



Jungen U18 - Berichte & Bilder aus der Saison 2014/2015



Jungen U18 I- Bezirksklasse West
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
24.01.2015 A TSV Korntal V 6:0 1:6
06.02.2015 H SV Salamander Kornwestheim IV 1:6 6:1
07.02.2015 H TSV Korntal IV 2:6 6:0
07.03.2015 H TSV Heimsheim 6:4 5:5
14.03.2015 A KSG Gerlingen III 6:0 2:6
28.03.2015 A TV Markgröningen V 6:0 0:6
24.04.2015 H TSF Ditzingen III  1:6 6:1


TSV Heimsheim - GSV Hemmingen I (PO)
KSV Hoheneck - GSV Hemmingen I (PO)
3:4
1:4
25.04.2015
Die erste U18-Mannschaft erwischte im Halbfinale ebenfalls einen sehr starken Gegner. Es war sozusagen das vorgezogene Endspiel… Gegen Heimsheim wurde es das erwartet enge Spiel, das nach packenden Spielen schlussendlich mit 4:3 für unsere Jungs endete. Im Finale wartete dann die für uns bis dahin noch unbekannte Mannschaft aus Hoheneck. Mit der Euphorie des Sieges im Halbfinale ließen unsere Jungs Hoheneck keine Chance und siegten deutlich mit 4:1 Punkten.
Damit wurde unsere U18-I Pokalsieger des Pokalwettbewerbs der Kreisklasse A !

Herzlichen Glückwunsch zum Double Meisterschaft und Pokalsieger an unsere Mannschaft !!!

Es spielten:
Lennart und Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier
TT Jungen U18
o.v.l.: Philip Blazeski, Timo Staudenmaier, Jonathan Cotrus, Daniel Blazeski
u.v.l.: Lennart Provoznik, Tim Blazeski, Moritz Provoznik

GSV Hemmingen I – TSF Ditzingen III 6:1 24.04.2015
Meisterschaft !
Auch im Nachholspiel mussten unsere Gäste aus Ditzingen mit Ersatz antreten. Von Beginn an ließen unsere Jungs den Gästen keine Chance und gewannen klar mit 6:1.
Mit diesem Sieg wurde unsere Mannschaft völlig verdient Meister in der Kreisklasse A und steigt somit in die Kreisliga auf !!! Das ist jetzt schon der 2. Aufstieg in Folge für unser junges Team, so kann es weiter gehen…
Es spielten:
Lennart und Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

TSV Hochdorf II - GSV Hemmingen I (PO) 2:4 26.03.2015
Schwerer als erwartet tat sich unsere U18-I am letzten Donnerstag abend im Viertelfinale des Pokalwettbewerbs in Hochdorf. Nach einem zwischenzeitlichen 2:2 fing schon das Zittern an… Dann fingen sich aber unsere Jungs und gewannen am Ende dann doch verdient mit 4:2. Damit hat sich, nach der U18-II, auch die erste U18-Mannschaft für den Pokalfinalspieltag Ende April qualifiziert.
Es spielten:
Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

TV Markgröningen V – GSV Hemmingen I 0:6 28.03.2015
Ganz souverän mit 6:0 Spielen und 18:0 Sätzen besiegte unsere U18-I den Tabellenvorletzten aus Markgröningen. Dieser Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Am Freitag 10.4. findet das letzte Saisonspiel gegen Ditzingen statt. Sollte unsere Mannschaft auch dieses Spiel gewinnen, dann ist ihnen die Meisterschaft in der Kreisklasse A nicht mehr zu nehmen !
Es spielten:
Lennart und Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

KSG Gerlingen III - GSV Hemmingen I 2:6 14.03.2015
Mit 2 Ersatzspielern trat unsere erste U18-Mannschaft in Gerlingen an. Tat man sich in den Doppeln noch etwas schwer, ließen unsere Jungs in den Einzeln nichts anbrennen und siegten verdient mit 6:2. Das war der nächste Schritt zur Meisterschaft.
Es spielten:
Lenny und Moritz Provoznik, Daniel und Tim Blazeski

GSV Hemmingen I – TSV Heimsheim I 5:5 07.03.2015
Zum Spitzenspiel der Kreisklasse A empfing unsere erste U18-Mannschaft am Samstag den TSV Heimsheim. Beide Mannschaften lagen punktgleich auf den ersten beiden Plätzen der Tabelle und werden aller Voraussicht nach auch aufsteigen. Es wurde das erwartet spannende Spiel. Die Partie war zu jeder Zeit ausgeglichen und die Führung wechselte ständig. Das Unentschieden war dann schlussendlich auch gerecht und entsprach dem Spielverlauf. Mit diesem Punktgewinn werden unsere Jungs, sofern die letzten Spiele gegen deutlich schwächere Gegner gewonnen werden, die Meisterschaft gewinnen, da das Spielverhältnis deutlich besser ist, als das von Heimsheim ! Super Leistung !
Es spielten:
Lenny und Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – Kornwestheim IV
GSV Hemmingen I – TSV Korntal IV
6:1
6:0
06.02.2015
07.02.2015
Zu einem Doppelspieltag musste unsere 1. U18-Mannschaft gegen die direkten Tabellennachbarn aus Konwestheim und Korntal antreten. Aufgrund der Tabellensituation wurden enge Spiele erwartet. Allerdings waren unsere Jungs super drauf und ließen ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance. Ließ unsere Mannschaft gegen Kornwestheim noch einen Ehrenpunkt für die Gäste zu, wurden am Samstag gegen Korntal sogar alle Sätze gewonnen. Mit diesen Siegen kletterten unsere Jungs jetzt an die Tabellenspitze und kommen ihrem großen Ziel, dem Aufstieg, einen Riesenschritt näher. Im nächsten Spiel, am 7.3. geht es dann um die Vorentscheidung im Kampf um den Meistertitel, denn da steigt das Spitzenspiel gegen die punktgleichen Heimsheimer.
Es spielten:
Lenny und Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – TSV Korntal V 6:0 06.12.2014
Zum letzten Spiel der Vorrunde empfing unsere erste U18-Mannschaft am Samstag die Gäste aus Korntal, die leider ersatzgeschwächt antreten mussten. Somit zeichnete sich von Beginn an ein deutlicher Sieg ab. Mit klaren Siegen, ohne Satzverlust ging die Partie schließlich mit 6:0 Punkten an unsere Jungs. Nach diesem Sieg liegt unser Team nun nach der Vorrunde weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz der Kreisklasse A. Dieser 2. Platz würde am Ende der Saison den Aufstieg in die Kreisliga bedeuten ! Weiter so !
Es spielten:
Lennart Provoznik, Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

TSV Korntal IV - GSV Hemmingen I 2:6 29.11.2014
Zum Spitzenspiel musste unsere 1. U18-Mannschaft am Samstag beim Tabellenführer in Korntal antreten. Bereits in den Eingangsdoppeln konnte man erkennen, dass es ein hochklassiges Spiel werden würde. Mit 1:1 ging es dann in die Einzelspiele. Während Lenny, Moritz und Timo nach tollen Leistungen ihre Spiele gewinnen konnten, musste Philip sein Spiel nach hartem Kampf im 5. Satz abgeben. Somit stand es nach der ersten Einzelrunde 4:2 für unsere Jungs. In den nun folgenden Einzeln von Lenny und Moritz ging es wiederum in klasse Spielen sehr knapp zur Sache. Beide bewiesen Nervenstärke und konnten Ihre Spiele im 4. bzw. 5. Satz gewinnen. Somit kam es zum überraschend klaren 6:2 Erfolg für unser Team. Mit diesem Sieg schob sich unsere Mannschaft an Korntal vorbei auf den 2. Tabellenplatz, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigen würde. Am kommenden Samstag kommt es zum Vorrundenabschluss zum Spiel gegen Korntal V.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

Salamander Kornwestheim IV - GSV Hemmingen I 1:6 08.11.2014
Als Tabellenzweiter reiste unsere U18-I nach Kornwestheim. Die Gastgeber zeigten aber gleich zu Beginn, dass sie keinesfalls gewillt waren, die Punkte kampflos abzugeben. Zwar gingen beide Doppel an unser Team, allerdings waren diese knapper als sich das unsere Jungs erhofft hatten. In den folgenden Einzeln gab es spannende und enge Spiele, die größtenteils zum Glück für uns ausgingen. Lediglich Moritz musste seinem Gegner nach 5 Sätzen gratulieren. Schlussendlich gewann unsere Mannschaft dann mit 6:1 Punkten recht deutlich, was aber auch knapper hätte ausfallen können. Somit verteidigte unsere U18-II den 2. Tabellenplatz, so dass es in 3 Wochen zum Spitzenspiel beim aktuellen Tabellenführer Korntal kommt.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – KSG Gerlingen III 6:0 01.11.2014
Gegen Gerlingen war ein Sieg für unsere 1. Jungenmannschaft fest eingeplant. Vom ersten Ballwechsel an ließen unsere Jungs auch keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Über den gesamten Spielverlauf überließ unser Team den Gästen aus Gerlingen lediglich 2 Sätze. Somit kam es schlussendlich zum klaren und auch in dieser Höhe verdienten 6:0 Sieg.
Am kommenden Wochenende spielt unser Team am Sa. 8.11. in Kornwestheim, was sicher ein härterer Prüfstein werden wird.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

TSF Ditzingen III - GSV Hemmingen I 1:6 18.10.2014
Unsere 1. Jungenmannschaft trat am vergangenen Wochenende in Ditzingen an. Von Beginn an ließ unsere Mannschaft keine Zweifel aufkommen, wer das Spiel am Ende gewinnen wird. Mal abgesehen von ein paar Nachlässigkeiten (im sicheren Gefühl zu gewinnen…), war es, sowohl in den Doppeln wie auch in den Einzeln, eine sehr gute Mannschaftsleistung. Am kommenden Wochenende hat unser Team spielfrei, die nächste Partie findet dann am 1.11. in Kornwestheim statt.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

GSV Hemmingen I – TV Markgröningen V 6:0 04.10.2014
Unsere 1. Jungenmannschaft hatte am vergangenen Samstag Markgröningen zu Gast. Leider konnten unsere Gäste nur mit 3 Spielern antreten, weshalb bereits 2 Spiele kampflos an unsere Mannschaft gingen. Auch in den anderen Einzeln und im Doppel ließen unsere Jungs nichts anbrennen und siegten klar mit 6:0. Weiter so !
Es spielten:
Lennart Provoznik, Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

TSV Heimsheim – GSV Hemmingen I 6:4 27.09.2014
Nach dem Aufstieg in die Kreisklasse A musste unsere U18-1 gleich im ersten Spiel gegen den starken Mitaufsteiger aus Heimsheim antreten. In der sehr ausgeglichenen Partie mit starken Spielen mussten unsere Jungs dann leider im letzten Spiel den Sieg dem Gastgeber aus Heimsheim überlassen. Trotz dieser Niederlage wird unser Team aber sicher auch in dieser Klasse eine gute Rolle spielen. Am kommenden Samstag, den 4.10. steht schon das nächste Spiel gegen Markgröningen auf dem Programm.
Es spielten:
Lennart Provoznik, Moritz Provoznik, Philip Blazeski und Timo Staudenmaier

Mannschaftsfotu Jugend U13 2012
Von links: Lennart Provoznik, Philip Blazeski, Timo Staudenmaier, Moritz Provoznik



Jungen U18 - Berichte & Bilder aus der Saison 2012/2013

GSV Hemmingen - TSV Schwieberdingen II 6:3 13.04.2013
Nicht ganz erfüllten sich die Träume von einem "zu Null" Erfolg, der durch die Köpfe unseres Nachwuchses gegeistert war, aber ein sicherer Sieg wurde es dennoch. Mit 12:12 Punkten belegte die Mannschaft damit einen ordentlichen 4. Tabellenplatz, und man kann für nächste Saison ganz sicher den Aufstieg ins Visier nehmen, wenn wir keine Spieler verlieren und alle regelmäßig ins Training kommen.
Es spielten Nicole Posselt 2:0, Robert Müller 1:1, Alex Schwarz 2:0, Markus Velm 0:1 und die Doppel 1:1.

KA

GSV Hemmingen - TSV Korntal III 2:6 10.03.2013
Trotz wirklich guter Leistungen reichte es unserer Mannschaft erwartungsgemäß nicht zu einem Punktgewinn gegen den Tabellenführer aus Korntal. Sehr beachtlich schlug sich Daniel aus der U13, der als Ersatz zum ersten Mal mitspielte, und Markus war der Pechvogel des Tages, als er im letzten Satz durch 2 Kantenbälle mit 15:17 unterlag. So blieb es bei den Hemminger punkten durch Nicole sowie das Doppel Nicole/Robert.
Es spielten Nicole Posselt, Robert Müller, Markus Velm und Daniel Blazeski.

KA

GSV Hemmingen - SV Salamander Kornwestheim III 1:4 29.01.2013
Trotz teilweise guter Leistungen reichte es unserer Mannschaft leider nicht zum Sieg im Pokalspiel der 3. Runde gegen einen zugegebener Maßen starken Gegner. Zum Einsatz kamen im Doppel Micha Berger und Robert Müller sowie in den Einzeln Micha Berger, Nicole Posselt und Alex Schwarz; den Ehrenpunkt holte Nicole, die der gegnerischen Nummer 1 keine Chance ließ.

KA

GSV Hemmingen - TSV Korntal V 3:6 01.12.2012
Trotz guter Leistungen reichte es unserer Mannschaft leider nicht ganz zum 3. Sieg der Saison. Immerhin konnten Alex und Robert nicht nur ihr Doppel gewinnen, sondern auch jeweils eines ihrer beiden Einzel. Auch Janis, der lange nicht zum Einsatz gekommen war, kämpfte tapfer - und besonders zu erwähnen Timo Staudenmaier, eigentlich in unserem U13-Team, der als Ersatz bei den "großen Jungs" schon jetzt tollen Einsatz zeigte.
Es spielten Alex Schwarz, Robert Müller, Janis Langnau sowie Timo Staudenmaier.

KA

TSV Korntal III - GSV Hemmingen 6:0 01.10.2012
Unserer U18-Mannschaft fehlten sogar gleich die Spieler 1 bis 3, und das ausgerechnet beim ungeschlagenen Tabellenführer - da ist es nicht verwunderlich, dass es trotz teilweise engagierten Kampfs eine recht deutliche Niederlage gab.  
Es spielten Alex Schwarz, Dennis Moser, Robert Müller und Markus Velm.

KA

GSV Hemmingen – TSV Korntal IV 6:4 24.09.2012
Auch unsere Jungen zeigten sich gut erholt von der Niederlage im ersten Spiel und konnten die Mannschaft aus Korntal mit 6:4 niederkämpfen, wobei sich Michi und Robert besonders auszeichneten und ungeschlagen blieben.  
Es spielten Alex Schwarz 1:1, Michi Berger 2:0, Dennis Moser 0:2, Robert Müller 2:0 sowie die Doppel 1:1.

KA
Jungen U18 - Berichte & Bilder aus der Saison 2011/2012

GSV Hemmingen - SpVgg Mönsheim I 0:6 21.04.2012
Gegen den in der gesamten Saison ungeschlagenen Tabellenführer zeigten unsere Jungs gute Leistungen, hatten erwartungsgemäß aber insgesamt keine echte Chance (auch, weil unser "Einser" Friedrich fehlte).
Als Saisonbilanz bleibt eine deutlich erkennbare Leistungssteigerung der Mannschaft gegenüber dem vergangenen Jahr, was auf eine erfolgreiche Spielzeit 2012/2013 hoffen lässt.
Es spielten Hans Tydecks, Micha Berger, Alex Schwarz und Robert Müller.

KA

SpVgg Mönsheim II - GSV Hemmingen 0:6 18.02.2012

Bereits nach den Eingangsdoppeln wurde deutlich, dass heute beim Tabellennachbarn Mönsheim ein paar Punkte zu holen waren.
Michael und Robert gewannen ihr Spiel souverän. Friedrich und Alex mussten nur im letzten Satz kurz zittern, gewannen aber noch mit 11:9.
In seinem Einzel erkämpfte sich Michael einen 3:1 Sieg, nachdem es durch viele Netz- und Kantenbälle immer wieder eng geworden war. Die restlichen Einzel konnten schnell gewonnen werden.
Am Ende stand ein klarer Sieg zu Buche und unsere Jungs stehen zumindest vorläufig auf Platz 6 in der Tabelle.
Es spielten: Friedrich Tydecks, Michael Berger, Alex Schwarz und Robert Müller

AS


GSV Hemmingen - KSG Gerlingen IV 2:6 10.02.2012
Die beiden Doppel gingen jeweils mit 0:3 verloren, das ließ nichts Gutes ahnen für unsere Mannschaft. Ganz so schlimm kam es dann aber doch nicht, weil Michael und Robert mit großem kämpferischem Einsatz jeweils einen 3:2 Einzel-Sieg einfahren konnten - wenn man an sich glaubt und sein Spiel durchsetzt, dann wird das häufig auch belohnt; gut gemacht, Jungs!
Es spielten: Michael Berger, Dennis Moser, Robert Müller und Markus Velm

KA

GSV Hemmingen - TSV Korntal II 1:6 04.02.2012
Gegen den Tabellenzweiten aus Korntal konnte wenigstens Friedrich für den Ehrenpunkt sorgen.
Ansonsten konnte man wenig Gegenwehr leisten.
Es spielten: F. Tydecks, H. Tydecks, A. Schwarz u. R. Müller

S.L.

GSV Hemmingen - SPVGG 07 Ludwigsburg II 3:6 21.01.2012
Friedrich und Alex gewannen Ihr Doppel nach tollem Kampf im 5. Satz und konnten dadurch die recht deutliche Niederlage des zweiten Doppels Micha und Robert ausgleichen: ein ordentlicher Start in dieses für uns wichtige Spiel. Im weiteren Spielverlauf konnte unser frischgebackener Vereins-Jugendmeister Friedrich seine beiden Einzel jeweils sicher mit 3:0 gewinnen, leider wurde es aber trotzdem nichts mit dem erhofften Sieg gegen Ludwigsburg, denn die anderen Einzel gingen alle an den Gegner. Wobei zu sagen ist, dass da erneut viel Pech dabei war, denn sowohl Robert als auch Micha verloren jeweils ein Einzel erst ganz knapp im 5. Satz, mit ein wenig Glück wäre also sicher mehr drin gewesen. Kopf hoch also und mit frischem Schwung gegen die kommenden Gegner!
Es spielten: Friedrich Tydecks, Michael Berger, Alex Schwarz und Robert Müller.

KA

SPVGG 07 Ludwigsburg II - GSV Hemmingen 2:6 10.12.2011
Zum letzten Vorrundenspiel mußten unsere Jungs beim Tabellennachbar Ludwigsburg antreten.
Schon bei den Eingangsdoppel ging es heiß her. Unser Doppel 1 Tydecks/Schwarz mußten im sich ganz knapp nach fünf Sätzten geschlagen geben.
Unser Doppel 2 Berger/Müller konnte dagegen ihr Doppel nach fünf Sätzten für sich entscheiden.
Mit einem Zwischenstand von 1:1 ging es in die Einzel. Friedrich, Michael und Robert konnten ihre Einzel gewinnen. So dass man schnell mit 4:1 in Führung gehen konnte.
Alex musste sich nach hartem Kampf seinem Gegner geschlagen geben. Neuer Zwischenstand 4:2.
Jetzt hatten Friedrich und Michael die Chance den Sack zu zumachen.
  GSVH TT Jungen U18 2011
Beiden nutzen die Chance und konnten ihre Einzel nachhause bringen. Am Ende stand also ein verdienter 6:2 Sieg für unsere Jungs zu Buche.

S.L.

Mit großer Nervenstärke (3 von 4 Fünf-Satz-Spielen gingen an uns) und einem unschlagbaren vorderen Paarkreuz (Friedrich und Michi gewannen jeweils  ganz stark beide Einzel!) kam unsere Mannschaft zu einem deutlichen Auswärtssieg – Klasse, mit 7:9 Punkten nach der Vorrunde sieht es um Klassen besser aus als noch vor einem Jahr.
Es spielten Friedrich Tydecks 2:0, Michael Berger 2:0, Robert Müller 1:0, Alex Schwarz 0:1 und die Doppel 1:1.

K.A.

GSV Hemmingen - TSF Ditzingen III 5:5 03.12.2011
Es geht aufwärts mit unseren Jungs – gegen einen favorisierten Gegner führte man schnell mit 4:1, lag dann ebenso schnell mit 4:5 zurück (dabei hatte besonders Alex Pech, der nach 2:1 Satzführung dann knapp im 5. unterlag), und erkämpfte sich am Ende ein hochverdientes Unentschieden. Die Punkte holten Friedrich, Robert, Hans sowie beide Doppel.
Es spielten: Friedrich und Hans Tydecks, Alex Schwarz sowie Robert Müller.

K.A.

GSV Hemmingen - SpVgg Mönsheim II 6:0 05.11.2011
Beim Heimspiel gegen die zweite Jungenmannschaft aus Mönsheim stand für unsere Jungs einiges auf dem Spiel.
Mit einem Sieg hatte man die Chance, einen großen Sprung in der Tabelle zu machen.
Bei den Eingangsdoppeln zeigten unsere Jungs gleich, wer der Herr im Hause ist. Beide Doppel (Tydecks/Tydecks u. Berger/Schwarz ) konnten wir klar für uns entscheiden.
Somit konnte man mit einer 2:0 Führung in die Einzel gehen. Mit dieser Führung  ließen sich unsere Jungs die Butter nicht mehr vom Brot nehmen.
Friedrich konnte schnell auf 3:0 erhöhen. Michael musste sich da schon mehr ins Zeug legen: Nachdem der erste Satz noch knapp verloren ging, bekam er das Spiel immer mehr in Griff, so dass er auch sein Spiel mit 3:1 gewann. Nun hatten Alex und Hans die Chance, den Sack zuzumachen.
GSVH TT Jungen U18 2011
Alex gewann sein Spiel ganz sicher mit 3:0. Hans hatte mehr mit sich zu kämpfen als mit dem Gegner -aber auch er konnte sein Spiel mit 3:1 gewinnen und den Sieg Perfekt machen. Mit diesem konnten unsere Jungs sich auf den 5. Tabellenplatz vorschieben.
Es spielten: F. Tydecks, M. Berger, A. Schwarz u. H. Tydecks

S.L.

GSV Hemmingen - SV Illingen IV 1:6 29.10.2011
Der Sieg des Gegners war vielleicht nicht unverdient, ist aber auf jeden Fall zu hoch ausgefallen: Unser Doppel Michael Berger/Robert Müller gewann klar mit 3:0, Friedrich Tydecks/Alex Schwarz verloren höchst unglücklich im 5. Satz, nachdem sie schon 2:0 geführt hatten. Friedrich hatte dann erneut unglaubliches Pech in seinem Einzel und verlor erst in der Verlängerung des 5. Satzes. Danach glaubte die Mannschaft wohl nicht mehr so recht an einen Erfolg und die Spiele gingen einigermaßen klar an die Gegner. Jetzt heißt es „Kopf hoch“ und dafür am Samstag gegen Mönsheim gewinnen!
Es spielten: Friedrich Tydecks, Alex Schwarz, Robert Müller und Michael Berger.

K.A.

GSV Hemmingen - SpVgg Hirschlanden-Schöckingen IV 6:0 15.10.2011
Im Kellerduell gegen Hirschlanden zeigten unsere Jungs, dass sie einen klaren Schritt nach vorne gemacht haben: obwohl unsere an 2 und 3 gesetzten Spieler fehlten, war die Begegnung von Anfang an eine klare Sache. Es dauerte letztendlich nur eine knappe Stunde, bis der klare 6:0 Sieg eingefahren war, noch dazu mit 18:0 Sätzen, also blütenreiner Weste. Erwähnenswert besonders Hans Tydecks, der bei seinem allerersten Einsatz in der Mannschaft nicht nur zusammen mit seinem Bruder das Doppel gewann, sondern auch sein Einzel problemlos beherrschte. Weiter so (das gilt für alle),  dann ist auch beim nächsten Spiel in Mönsheim etwas drin!
Es spielten: Friedrich Tydecks, Alex Schwarz, Markus Velm und Hans Tydecks.

K.A.

KSG Gerlingen IV – GSV Hemmingen 6:4 24.09.2011
Nur mit einer ordentlichen Portion Pech ist es zu erklären, dass unsere Jungs im ersten Spiel der neuen Saison ganz knapp an einem Punktgewinn vorbeischrammten – und an einem ausgesprochen starken vorderen Paarkreuz des Gegners. 1:1 stand es nach den Doppeln, danach mussten unsere beiden oben gesetzten Spieler Michael Berger und Friedrich Tydecks (normaler Weise ein Punktegarant unserer Mannschaft) Niederlagen hinnehmen. Sehr stark, wie anschließend Robert Müller und Alex Schwarz Nervenstärke bewiesen und zum 3:3 Zwischenstand ausgleichen konnten. Leider war der Gegner an 1 und 2 an diesem Tage einfach zu stark, und Friedrich sowie Michael verloren auch ihr jeweils zweites Einzel. Zwar brachte der glänzend aufgelegte Alex uns nochmals auf 4:5 heran, aber im Abschlußeinzel fehlte Robert dann das notwendige Quentchen Glück: wenn Sätze mit 11:13 sowie sogar 14:16 verloren gehen, dann war man nicht schlechter, sondern hatte schlicht und ergreifend Pech!  Insgesamt eine lobenswerte Leistung unserer Jungs, auf der man fraglos aufbauen kann.

K.A.

 

 

 

 

Jungen U18 - Berichte & Bilder aus der Saison 2010/2011

Jungen U18 Tischtennis GSV Hemmingen
Gruppenbild der Jungen U18 vom 15.10.2010

GSV Hemmingen - TSV Korntal II 2:6 26.03.2011
Beim letzten Saisonspiel traff unsere Jungenmannschaft auf den direkten Tabellennachbarn Korntal. Man hatte also die Chance die Tabellenplätze zu tauschen.
Nach den Eingangsdoppel (1:1) sah es noch ganz gut aus. Aber mit einer Serie von drei Siegen in Folge konnte Korntal auf 1:4 davon ziehen. Alex konnte nach einer starken spielerisch wie kämpferischen Leistung den Rückstand nochmal auf 2:4 verkürzen. Leider hatten Friedrich und Robert ihren beiden Gegnern nichts mehr entgegen zusetzen.
Somit gewann Korntal verdient mit 6:2. Aber nichts desto trotz hat unsere Jungenmannschaft für ihre erste Saison gezeigt, dass in der Mannschaft noch sehr viel Potenzial nach oben ist.
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch an die Eltern für die tolle Unterstützung in der ganzen Saison.
Es spielten: F. Tydecks, R. Müller, M. Berger und A. Schwarz

SL

TSV Schwieberdingen II - GSV Hemmingen 4:6 19.02.2011
Jungenmannschaft erringt ersten Saisonsieg

Am 19.02.2011 konnten unsere Jungen den Tabellennachbarn mit 6:4 Punkten niederringen und unter der besonnenen Betreuung durch N. Dillinger beide Punkte aus Schwieberdingen mitnehmen.
Erfreulicherweise konnten alle Mannschaftsmitglieder Punkte zum Ergebnis beisteuern; Friedrich und Alexander gewannen das Einserdoppel  und Robert mit Janis das Zweierdoppel.
In den Einzeln konnte Friedrich den Punktestand durch zwei  im vorderen Paarkreuz geholte Siege erhöhen, und Robert  konnte einen Punkt zum Zwischenstand von 5:3 beisteuern. Beim Stand von 5:4 lag die Verantwortung auf den Schultern von Alexander- und als dieser die Partie nach schnellem Satzverlust noch drehen konnte, war der Jubel groß, wie man im Video sehen kann.

AT

Beim Auswärtsspiel in Schwieberdingen wurden unsere Jungenmannschaft endlich für ihre harte Arbeit im Training belohnt.
Endlich konnte der erste Saisonsieg eingefahren werden. Superleistung von der ganzen Mannschaft.
Es spielten: F. Tydecks, R. Müller, J. Langnau . A. Schwarz

SL

SpVgg Hirschl.-Schöck. IV - GSV Hemmingen 6:2 05.02.2011
Beim Auswärtsspiel gegen Hirschlanden IV konnten unsere Jungs nicht viel entgegen setzen. Lediglich Friedrich und Michael konnten etwas für Ergebniskosmetik sorgen.
Es spielten: Friedrich Tydecks, Robert Müller, Michael Berger und Alexander Schwarz

SL

TT Jungen U18 20110205

GSV Hemmingen – SV Horrheim 5:5 18.12.2010
Bereits den zweiten Punkt dieser Saison konnte unsere neu formierte Jungenmannschaft einfahren. Nachdem die Doppel geteilt wurden, ging es spannend hin und her, wobei speziell Friedrich alle Höhen und Tiefen erleben durfte: in seinem ersten Spiel konnte er einen 0:2 Satzrückstand noch in einen 3:2 Sieg umwandeln, um dann unglücklich im zweiten Spiel nach 2:0 Führung noch zu verlieren. Besondere Nervenstärke zeigte Johannes, der sein zweites Einzel im fünften Satz gewinnen konnte.  Mit etwas Glück wäre zwar auch der erste Sieg für unsere Jungs drin gewesen, aber auch das Remis ist sehr erfreulich und zeigt den Aufwärtstrend.
Es spielten Friedrich Tydecks 1:1, Robert Müller 0:2, Johannes Becker 2:0, Alex Schwarz 1:1, außerdem holte das Doppel Müller7Becker einen Punkt.
KA

Jungen U18 – TSV Schwieberdingen II (5:5) 27.11.2010
Hemminger Jungenmannschaft gelingt 1. Punktgewinn

Nachdem man das letzte Spiel verloren hatte, ging es heute gegen unsere Nachbarn aus Schwieberdingen. Das erste Doppel konnten Friedrich Tydecks und Alexander Schwarz schnell für sich entscheiden, während das Doppel aus Michael Berger und Robert Müller unglücklich verlor.
Nach den Doppeln stand es somit 1:1. Im ersten Einzel zeigte Friedrich sein Können und gewann 3:0. Michael kämpfte stark, musste sich dann im 5 Satz aber doch geschlagen geben. Robert gewann sein erstes Einzel souverän mit 3:0. In einem packenden Spiel gab Alexander alles, verlor aber im 5 Satz. Nach der ersten Einzelrunde stand es damit 3:3 und alles war offen. In seinem zweiten Einzel musste Friedrich sein ganzes Können unter Beweis stellen, wuchs während des Spiels über sich hinaus und gewann das Spiel mit 3:2. Nach seiner knappen Niederlage im ersten Einzel erhoffte sich Michael jetzt einen Sieg, konnte diesen aber dann leider doch nicht holen. Durch seinen ersten Sieg gestärkt, ging Robert mit viel Kampfgeist in sein nächstes Spiel, verlor aber im 4. Satz mit 11:13. Nun stand es 4:5 für Schwieberdingen - und alles hing vom letzten Spiel ab. Alexander ließ sich dadurch nicht irritieren und gewann sein zweites Spiel ohne Probleme 3:0.
Damit holten unsere Jungs mit einem Unentschieden ihren ersten Punkt.
Wir gratulieren und hoffen auf weitere schöne und spannende Spiele.

Nächstes Spiel (Heimspiel) am 11.12.2010 um 15:00 Uhr.

Es spielten: Friedrich Tydecks 2:0; Michael Berger 0:2; Robert Müller 1:1; Alexander Schwarz 1:1; Tydecks\Schwarz 1:0 und Berger\Müller 0:1

Jungen U18 – Hirschlanden-Schöckingen 4 (2:6) 15.10.2010
Am vergangenen Freitag stand das nächste Spiel der neu formierten Jungenmannschaft an. Zu Gast war die vierte Mannschaft aus Hirschlanden-Schöckingen. Leider ist das Spiel höher ausgefallen, als es dem Spielverlauf entsprach. Mit etwas mehr Glück wäre für die Jungs mehr drin gewesen. Für das Highlight sorgte unsere neue Nummer 1 Friedrich. Nach hartem Kampf konnte er beide Einzel im fünften Satz für sich entscheiden. Markus, Johannes und Dennis mussten sich trotz guter Leistung ihren Gegnern geschlagen geben. So dass man letztendlich mit 2:6 verloren hat.
Es spielten F. Tydecks, M. Vellm, J. Becker und D. Moser
       
Tischtennis Jungen U18 GSVH Tischtennis Jungen U18 GSVH Tischtennis Jungen U18 GSVH Tischtennis Jungen U18 GSVH