Neuigkeiten



Ankündigung Theaterstück "Ohne Nebawirkonga“"

Termine:

     
Freitag 10.05.2013 20:00 Uhr Gemeinschaftshalle Hemmingen
Samstag 11.05.2013 20:00 Uhr Gemeinschaftshalle Hemmingen
Samstag 21.09.2013   Festhalle in Schützingen (www.spatzabrettle.com)
Freitag 27.09.2013   Enzpavillion Bietigheim für AMSEL-Kontaktgruppe Bietigheim-Bissingen
Samstag 28.09.2013   Karl Koch Halle Hirschlanden für MUKOVISZIDOSE-Gruppe HN/LB
Samstag 12.10.2013 20:00 Uhr Stgt-Stammheim - Alte Sporthalle des TV Stammheim
Sonntag 12.01.2014   Gemeinschaftshalle Hemmingen

Die Eintrittskarten kosten für die Veranstaltungen in Hemmingen 10,00 EUR. Sie sind ab 27.04.2013 im Vorverkauf bei Petra Beuttler "Schreibwaren Beuttler" Münchinger Straße 12 und "Der Laden" Seestraße 4 erhältlich.
Die Gemeinschaftshalle wird wie immer eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung geöffnet und durch den Hallenpächter bewirtschaftet.

Karten gibt es am Veranstaltungstag auch noch an der Theaterkasse.





Ohne Nebawirkonga

Ein Lustspiel in 3 Akten
 
von Thomas Deisser.
Aufführungsrechte:    Sägmühlen-Verlag Michael Henschke
 
Älle wo ebbas machet:

Darschdellr:    
     
Dr. med. Hubert Hurlebaus dr Doktor Wolfgang Stippig
Edeltraut Hurlebaus sei Weib Erika Tullius
Hilde Breckel Wittwe ond Schweschder vom Doktor Yvonne Ruf
Manfred Breckel dr Jong von dr Hilde Steffen Kaczyna
Ewald Decker Elektrikermeister Erich Ruf
Gerlinde Sprechstundenhilfe Rose Stippig
Frau Bayer Pharmavertreterin von Pastillus Novus Sigi Jetter
     
Neischwätzr:    
    Sabine Ferraro
    Claudia Walker
     
Bühnentechnik, Licht, Ton, Vorhang, Geräusche usw.   Hans Tullius  
Gsichtr- ond Frisurarichtere:   Margot Kogl
Pablik Rileeschen-Inscheneur:   Rolf Daubner
Uffbassr ond Beschtemmr dass älles passt:   mir älle mitanander
     
ond a bissle meh   Erich Ruf u. Oswald Kranich   


Om wases goht:
 
Dr‘ Dr. med. Hubert Hurlebaus bessert dia Eikünft von seinera Arztpraxis uff, endem er seine Patienta Medikamente verabreicht, dia am Menscha no nia erprobt worde sen. Deam dr hendr schdandenda Pharmakonzern Pastillus Novus send dia illegale Teschds jedas Johr a hochnoble weide Urlaubsreise für dr Arzt ond sei Frau wert.

Dia eifrigschde Teschderin isch dia Schweschder vom Doktor, für dia guggt do nämlich emmer a ordentlichs Daschageld raus.

Blos des letschde Middale zom teschda hot uff oimol ganz oerwardede Nebawirkonga…….