B-Junioren - SGM Schwieberdingen/Hemmingen


B - Junioren Jahrgang 2001 und jünger


B1-Junioren 2012/13 GSVH
B1 Junioren 2012/2013



B-Junioren SGM Schwieberdingen/Hemmingen I
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
03.12.2017 H TV Pflugfelden 4:1 0:2
10.12.2017 A SGM Spvgg Weil der Stadt/Grafenau/Schafh. 0:3 2:1
25.02.2018 A TC Ditzingen II 2:3  
04.03.2018 H TSV Münchingen 1:0  
11.03.2018 A FC Remseck-Pattonville 1:0  
18.03.2018 H SGM GSV Pleidelsheim/TuS Freiberg I 1:3  
25.03.2018 A SV Sal. Kornwestheim 1:5  
06.05.2018 H SGV Freiberg Fußball II 3:1  
13.05.2018 A SpVgg 07 Ludwigsburg 1:3  
10.06.2018 H SKV Rutesheim I 1:1  
17.06.2018 A FSV 08 Bissingen I 3:1  

B-Junioren SGM Schwieberdingen/Hemmingen II
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
24.09.2017 H TV Neckarweihingen 2:1  
01.10.2017 A SGM Höpfigheim/Großb./Kleinaspach.Allmers. 1:2  
08.10.2017 H SGM Möglingen/Asperg I 0:13  
15.10.2017 A VfB Tamm 3:3  
22.10.2017 H SGM Ingersheim/Hessigheim 0:6  
29.10.2017 A SV Germania Bietigheim II 8:2  
12.11.2017 H TSV Bönnigheim 0:13  



Berichte

       

Für die Saison 2016/2017 liegen noch keine Spielberichte vor.


Trainingszeiten
Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr Schwieberdingen
Freitag 18:30 - 20:00 Uhr Hemmingen
     
Ansprechpartner
Trainer Jetmir Fetai (B1)  
  Musatfa Brahimi (B1)  
  Peter Lindner (B2)  
  Ismail Dogan (B2)  
  E-Mail b-jugend-trainer@gsvhemmingen.de

 




Impressionen B1-Junioren



B-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2016/2017



B-Junioren SGM Schwieberdingen/Hemmingen I
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
11.12.2016 H SGV Freiberg Fußball II 3:0 1:2
26.02.2017 A GSV Pleidelsheim I 0:3 3:2
05.03.2017 H TV Pflugfelden 7:1 1:1
12.03.2017 A FC Remseck-Pattonville 1:1 6:2
19.03.2017 H SV Illingen 1:1 3:2
26.03.2017 A Spvgg Weil der Stadt 8:1 1:3
02.04.2017 H SKV Rutesheim I 1:0 1:3
07.05.2017 A SpVgg 07 Ludwigsburg 3:0 2:6
14.05.2017 H TSV Münchingen 4:3 3:2
21.05.2017 A FC Marbach 11:1 0:1
28.05.2017 H SV Sal. Kornwestheim 6:0 5:4


B-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2015/2016


B-Junioren SGM Schwieberdingen/Hemmingen I
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
13.03.2016 H SGM FV Markgröningen 7:0 8:1
20.03.2016 A SGM SV Horrheim   1:0
10.04.2016 H TSV Heimerdingen 2:2 5:0
21.04.2016 A TSV Heimsheim 4:2 0:6
24.04.2016 H SGM VfR Sersheim 5:0 11:2
08.05.2016 A SGM Merklingen 1:1 0:3
05.06.2016 H Spvgg Renningen 1:5 6:0
12.06.2016 H TSV Enzweihingen 3:2 3:0
19.06.2016 A SGM TSV Unterriexingen   2:5


B-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2014/2015



B-Junioren SGM Schwieberdingen/Hemmingen I
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
01.03.2015 H SGM TSV Asperg 1:7 4:2
08.03.2015 A FV Löchgau II 5:3 1:2
15.03.2015 H FC Marbach 1:0 3:2
22.03.2015 A Spvgg Besigheim 4:2 1:3
19.04.2015 H TSV 1899 Benningen 0:5 4:1
26.04.2015 A SGM TSV Unterriexingen 2:3 0:6
30.04.2015 H TV Neckarweihingen 5:1 7:1
10.05.2015 A SGV Murr 6:0 0:0
17.05.2015 H TV Aldingen I 3:1 2:2
14.06.2015 A SV Poppenweiler 4:2 1:5
21.06.2015 H SpVgg Bissingen 2:3 5:0




B-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2013/2014


B-Junioren SGM Schwieberdingen/Hemmingen I
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
23.02.2014 A TSV Eltingen II 1:2 1:4
09.03.2014 H JFC Gerlingen 1:2 0:2
16.03.2014 A SGM  TSV Merklingen/1.FC SF Münklingen/ TSV Möttlingen 3:4 2:2
23.03.2014 H SGM VfR Sersheim/ FC Gündelbach 4:1 0:5
30.03.2014 A TV Möglingen 2:2 2:1
06.04.2014 H SV Illingen 1:2 3:2
13.04.2014 H SV Friolzheim 1:4 3:4
04.05.2014 A TSV Enzweihingen I 1:2 4:1
11.05.2014 H SGM Spvgg Weil der Stadt/TSV Malmsheim 0:7 0:7
18.05.2014 A TSV Unterriexingen 3:0 4:0
25.05.2014 H TSV Ph. Lomersheim 2:0 2:3



B-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2012/2013


B1-Junioren 2012/13 GSVH


B-Junioren SPG TSV Schwieberdingen / GSV Hemmingen I
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
24.02.2013 A TV Möglingen 0:0 1:2
03.03.2013 H SGM Kleinsachsenheim/Sersheim/Gündelbach 3:2 2:1
10.03.2013 A TSV Eltingen II 5:2 1:1
17.03.2013 H SGM FC Gehenbühl/KSG Gerlingen 3:2 0:3
24.03.2013   SPIELFREI    
14.04.2013 H SGM TSV Oberriexingen/ TSV Unterriexingen/Spfr Großsachsenheim 1:3 2:3
21.04.2013 A TSF Ditzingen II 1:1 0:8
28.04.2013 H SV Illingen 3:3 2:0
02.05.2013 H SGM Spvgg Weil der Stadt/TSV Malmsheim 2:3 1:5
05.05.2013 H TSV Ph. Lomersheim 2:1 2:1
12.05.2013 A SV Friolzheim 1:4 1:7

B-Junioren SPG TSV Schwieberdingen / GSV Hemmingen II
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
24.02.2013 A SGM VfL Gemmrigheim / Spfr Neckarwestheim 0:9 2:2
10.03.2013 H TSV Enzweihingen 0:9 0:10
17.03.2013 A FSV 08 Bissingen II 0:9 2:7
24.03.2013   SPIELFREI    
09.04.2013 A SGM TSV Ensingen/SV Horrheim 1:5 1:2
14.04.2013 A SGM FV Markgröningen/TSV Asperg 0:9 1:4
18.04.2013 A SGM SV Iptingen/TSV Großglattbach/TSV Wiernsheim 7:1 5:3
21.04.2013 H TSV Kleinglattbach 5:4 3:6
28.04.2013   SPIELFREI 2:2  
05.05.2013 A DJK Ludwigsburg 1:3 0:2
12.05.2013 H TSV Bönnigheim 3:0 2:5

SGM TSV Schwieb./GSVH I - SGM TSV Oberriexingen/ TSV Unterriexingen/Spfr Großsachsenheim 2:3   17.04.2013
Selten war eine Niederlage so unnötig wie am vergangenen Sonntag gegen die SGM Oberriexingen / Unterriexingen. Gleich zu Beginn konnte man feststellen, dass den Jungs in der ersten Hälfte der Ehrgeiz und der nötige Biss fehlte. Kaum ein Zweikampf konnte gewonnen werden, zahlreiche Fehlpässe und seltene Torabschlüsse waren weitere Folgen. Folgerichtig konnten die Gäste mit 1:0 in Führung gehen und diese vor der Halbzeitpause noch auf 2:0 ausbauen. Die kritischen Worte unseres Coach Suli Coskun in der Pause verfehlten ihre Wirkung nicht. In der zweiten Halbzeit stand auf einmal ein ganz anders Team auf dem Platz. Engagiert, mit hoher Laufbereitschaft und aggressivem Zweikampfverhalten versuchten die Jungs alles um das Spiel nochmal rumzureißen. Es dauerte nicht lange und schon wurden wir mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 belohnt. Die Mannschaft war nun nah am Ausgleich und gab alles. Jedoch konnten erst mal die Gäste einen Konter nutzen und auf 1:3 erhöhen. Die Jungs bewiesen Moral um kämpften weiter. Kurz vor Schluss kamen wir nochmal auf 2:3 ran. Jedoch kam der Anschlusstreffer zu spät. Mit der Einstellung der zweiten Halbzeit hätten wir heute einen Sieg verdient gehabt. Leider reicht eine gute Halbzeit nicht aus und wir stehen mit leeren Händen da. Trotz  allem können wir auf der zweiten Halbzeit aufbauen.

Dominik Krämer
Spielleiter A+B-Junioren

SGM TSV Schwieb./GSVH II - TSV Enzweihingen 0:10   12.03.2013
B2-Junioren chancenlos gegen Enzweihingen

Die B2-Junioren der SGM Schwieberdingen / Hemmingen sind gegen Enzweihingen unter die Räder gekommen. Gleich zehn Gegentore musste unser Team gegen den Tabellenführer hinnehmen. Schlechtes Zweikampfverhalten und große Probleme bei Standards des Gegners machte es für Enzweihingen viel zu einfach.
Die Jungs müssen nun schnell wieder den Kopf hochkriegen und versuchen ihr Zweikampfverhalten im nächsten Spiel grundlegend zu ändern.
Die nächste Partie findet am kommenden Sonntag um 10:30 Uhr beim FSV 08 Bissingen statt. Die B1-Junioren spielen zeitgleich in Hemmingen gegen die SGM Gehenbühl/Gerlingen.

DK

SGM TSV Schwieb./GSVH I - TSV Kleinsachsenheim 2:1   05.03.2013
Erster Sieg im neuen Jahr.

In Hemmingen war TSV Kleinsachsenheim zu Gast. Im Gegensatz zum Spiel in Möglingen war die SGM von Anfang an in den Zweikämpfen und ließ die Kleinsachsenheimer nicht ins Spiel kommen und wurde immer wieder vor dem Tor gefährlich. Nach gut 10 Minuten setzten sich Johannes Pfeiffer, Daniel Wurster und Oliver Zugec mit schönem Zusammenspiel auf links durch, die anschließende Hereingabe von Johannes Pfeiffer verwertete Oliver Zugec gekonnt zum 1:0. Die Kleinsachsenheimer versuchten nun zum Ausgleich zu kommen, kamen aber nicht gegen die gut gestaffelte Hintermannschaft der SGM an. Die SGM währenddessen setzte gute Angriffe und machte folglich das 2:0: Nach einem Freistoß von der Mittellinie verschätzte sich ein Abwehrspieler von Kleinsachsenheim, Oliver Zugec nahm das Geschenk dankend an und spitzelte den Ball über den herausgeeilten Keeper ins Tor. Nach diesem Treffer ließ die SGM  nach und die Kleinsachsenheimer kamen besser ins Spiel. Der Anschlusstreffer war dennoch überraschend, wobei der Keeper der SGM bei dem Weitschuss der ins Tor ging nicht gut aussah. In der 2.Halbzeit drückte nun Kleinsachsenheim um zum Ausgleich zu kommen, ohne jedoch die klaren Chancen zu haben, die SGM versuchte über Konter das 3. Tor zu machen. Richtig spannend wurde es dann in der Schlussminute: Erst lenkte der Torwart der SGM einen Ball über die Latte, dann parierte er den Kopfball nach der anschließenden Ecke, mit Hilfe seiner Mitspieler, kurz vor der Linie. Insgesamt ein verdienter Sieg für die SGM, der noch höher hätte ausfallen können. Nun geht es als nächstes zum Nachholspiel nach Weil der Stadt.

YH

TV Möglingen - SGM TSV Schwieb./GSVH I 2:1   05.03.2013
Niederlage zum Rückrundenauftakt.

In Möglingen bekam es die SGM TSV Schwieb./GSVH I mit dem TV Möglingen zu tun. Von Beginn an entwickelte sich auf dem leicht mit Schnee bedecktem und rutschigem Kunstrasen in Möglingen ein ruppiges Spiel, bei dem Möglingen von Anfang an mehr Druck machte. Nach einem Foul eines SGM Spielers gerieten er und sein Gegenspieler aneinander. Es kam zur Eskalation wobei es Handgreiflichkeiten und auf der Seite der Möglinger auch Unsportlichkeiten gab. Der Schiedsrichter ahndete aber diese gelbwürdigen Aktionen nicht. Der anschließende Freistoß der Möglinger aus ungefähr 25 Metern fand dann den Weg ins Tor, wobei der Torhüter keine gute Figur machte. Nach dem Treffer war Möglingen weiterhin die überlegene Mannschaft was auch daran lag, dass die SGM-Spieler nicht energisch genug in die Zweikämpfe gingen. Dies machten dafür die Möglinger, die zu übermotiviert und zu hart in die Zweikämpfe gingen, aber kaum Karten sahen. Kurz vor der Pause wurde die SGM stärker und hatte jetzt einige Chancen. Dann wurde Daniel Wurster per Notbremse kurz vor dem gegnerischen Strafraum an einer klaren Torchance gehindert, was der schwache Schiedsrichter nur mit Gelb ahndete. Der anschließende Freistoß blieb in der Mauer hängen. Im Anschluss klappte es aber doch noch mit einem Tor für die SGM: Moritz Stemmer und Oliver Zugec setzten sich durch ein schönes Zusammenspiel auf der rechten Seite durch, die anschließende Hereingabe verwertete Daniel Wurster zum 1:1. Damit ging es dann auch in die Pause. Anfang der 2. Hälfte machte Möglingen dann wieder mit mehr Druck und erzielte nach einem klaren Torwartfehler das 2:1. Danach zogen sich die Möglinger etwas zurück und ließen die SGM kommen, die übertrieben harte Spielweise im Spiel der Möglinger aber blieb. Danach versuchte die SGM alles um den Ausgleich zu machen, kam aber nicht zu guten Gelegenheiten, die Möglinger setzten derweil darauf mit Kontern Nadelstiche zu setzen. Bei einem dieser Konter gab es dann den nächsten Aufreger: ein Möglinger Spieler schlug dem Kapitän der SGM ins Gesicht, nachdem ein harter Zweikampf geführt wurde. Aber der Schiedsrichter ahndete diese Aktion auch wieder nicht. Die SGM versuchte Ruhe zu bewahren, hatte aber danach nur noch eine große Möglichkeit, aber die Hereingabe von Daniel Wurster konnte Irfan Bajrami nicht verwerten. Alles in allem ein schwaches Spiel beider Mannschaften, wobei die sehr harte Gangart der Möglinger (auch verbal), vom schwachem Schiedsrichter nicht geahndet wurde. Trotzdem hätte die SGM mehr aus dem Spiel machen können. Als nächstes steht nun das Heimspiel gegen Kleinsachsenheim an.

YH

B-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2010/2011

B-Junioren GSVH
Stehend v. links: Trainer Martin Weber, Patrick Lutz, Sinan Saygi, Ismail Epcimoglu, Maximilian Graf, David Steinbach, Habil Sancakdaroglu, Memet Arslan, Hendrik Kreuder, Trainer Peter Hoffmann und Thomas Dobler.
Kniend v. links: Johannes Schuler, Mohamed Salhab, Tugay Ucak, Oliver Truckses, Maximilian Beutinger, Jan Drohomiretzki, Emre Bozkurt.

Saisonbericht A- und B-Junioren     07.05.2011
Eine Saison neigt sich dem Ende zu. Um aufzuzeigen welche Entwicklung die A- und B- Jugendspieler in den letzten Jahren vollbracht haben, gehen wir in die Spielsaison 2008/2009 zurück.

In dieser Saison spielten einige Spieler aus der heutigen A und B Jugend in dieser Mannschaft. Es war eine grausame Saison. Man bekam einfach kein Bein auf den Boden und man hatte natürlich große Probleme die Jungs zu motivieren. Als Tabellenletzter mit 21:75 Toren und 8 mageren Punkten hieß es Abstieg in die Kreisliga.
Nun kam die gute Jugendarbeit, gepaart mit Glück zum tragen. Hirschlanden/ Schöckingen löste ihre B.- Jugend auf und wir konnten einige Spieler an Hemmingen binden. Auch aus Hochdorf kamen Jungs zu uns, die heute nicht mehr wegzudenken sind. In der Saisonvorbereitung 2009/2010 bekam man die Nachricht, dass es Verschiebungen in der Leistungsstaffel gab. Dadurch wurde wieder ein Platz in der Leistungsstaffel für uns frei und diese Chance wollte man beim Schopfe packen. Ziel war es, sich im Mittelfeld der Tabelle zu etablieren. In der Abschlusstabelle belegte man einen guten 5. Platz mit 59:48 Toren und 31 Punkten.
Seit dieser Saison 2010/2011 haben wir wieder eine A.- Jugend im Spielbetrieb. Uns war klar dass der Kader dieser Jugend zu klein sein wird und man immer wieder Spieler aus der B.- Jugend  einbauen muss. Deshalb entschied man sich dafür diese beiden Mannschaften zusammen zu trainieren, um den Zwei Mannschaften den Teamspirit einzuhauchen. Für diese Saison bekam man wieder neue Spieler und nicht zu vergessen vervollständigte man das Team mit unseren C.- Jugendspieler die sich schnell in der Mannschaft wohl fühlten.
Die B.- Jugend spielte in der Vorrunde dieser Saison richtig guten Fußball und belegte immer einen vorderen Tabellenplatz. Leider verlor man nach der Winterpause wichtige Spiele und verabschiedete sich somit  von der Tabellenspitze. Die Gründe hierfür liegen sicherlich im Verletzungspech, (wenn dann richtig, auf diesem Weg nochmals gute Besserung) und der Doppelbelastung einiger Spieler. Der Traum von der Meisterschaft ist verflogen, aber trotzdem hatten wir  und haben wir in dieser Saison sehr viel Spaß miteinander,  und das nimmt uns keiner.

Nächstes Spiel der B-Jugend
Am Sonntag 15.5.2011 um 10:30 Uhr
SV Illingen- GSV Hemmingen

Otto

GSV Hemmingen - TSV PH Lomersheim  1:1 (0:1) 13.03.2011
Für dieses Spiel hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen, konnte aber vieles nicht umsetzen. In einer schwachen ersten Halbzeit konnten die Gäste mit 0:1 in Führung gehen. Man erhöhte den Druck in der zweiten Halbzeit und konnte noch den Ausgleich erzielen.
Dieses Spiel war sicherlich eins der schwachen Spiele der Hemminger B - Jugend und man muss in den nächsten Partien sich sicherlich steigern um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren.

Donnerstag 17.3.2011 18:30 Uhr GSV Hemmingen - SV Illingen
Sonntag 20.3.2011 10:30 Uhr TSV Nussdorf - GSV Hemmingen

M.W.


Höfingen/Gebersheim - GSV Hemmingen 1:3 (0:1) 06.03.2011
Auf dem Gebersheimer Sportplatz angekommen, musste man die Mannschaft auf ein Kampfspiel einstellen, denn man spielte auf dem alten Platz. Größe und Zustand des Platzes ließ für Technik nicht viel Spielraum. Hemmingen nahm das Zepter in die Hand und man versuchte schnellst möglichst die Führung  zu erzielen. Der Gastgeber kam in unseren Sechzehner nur über Standardsituationen die in der ersten Halbzeit keine Gefahr für unser Tor brachten. Nach 20 Minuten erzielten wir das beruhigende 0:1. Den Freistoß am Sechzehner schoss Hendrik auf das Tor. Der Torwart konnte diesen Hammer nicht festhalten und im nachsetzen schob Tugy überlegt zum 0:1 ein. Dies war auch der Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit spielte man aus einer sicheren Abwehr und wollte das Ergebnis ausbauen. In der 50. Minute stand unser Jan goldrichtig und konnte sich mit dem 0:2 in der Torschützenliste einreihen.  20 Minuten später erhöhten wir durch Tolga auf 0:3. Der gut pfeifende Schiedsrichter der in diesem Spiel  alles sah, aber zu spät anfing die Gastgeber für grobe Fouls zu bestrafen, lief das Spiel aus dem Ruder. Nach einem Eckball verkürzten die Gastgeber auf 1:3. Es waren noch 10 Minuten zu spielen. Immer wieder wurden unsere Jungs teilweise von hinten abgegrätscht. Natürlich hatten sie ihre Nerven nicht mehr unter Kontrolle. Es gab in der Schlussphase 3 mal     fünf Minuten und eine rote Karte für uns. Die rote Karte für Tugy war sehr hart und hoffentlich wird er nur ein Spiel gesperrt.
Es spielten:
Tor: Timo Manes, Abwehr: Atak Samet, Habil Sancakdaroglu, Mohamed Salhab, Steinbach David, Mittelfeld: Ucak Tugay(1 Tor) , Kreuder Hendrik,  Lutz Patrick,  Mujde Turgay, Bayer Johannes, Sturm: Drohomiretzki Jan (1Tor),  Graf Maximillian, Schuller Johannes, Tolga Fantazi (1 Tor)

M.W.

GSV Hemmingen - FSV 08 Bissingen  1:2 (0:0) 27.02.2011
Tabellenführung wieder verloren

Vor diesem Spiel stand Bissingen mit 2 Punkten hinter Hemmingen in der Tabelle. Mit einem Sieg über Bissingen wollten wir den Abstand zu unserem Mitkonkurrenten  vergrößern. Zum ersten Mal waren die Hemminger Jungs von der ersten Minute des Spiels hell wach. In den ersten 10 Minuten setzte man Bissingen stark unter Druck und konnte leider nicht die eine oder andere Chance verwerten. Nun kamen die Gäste besser ins Spiel und konnten sich mit dem Rückenwind ein wenig befreien. Trotzdem gaben wir den Takt auf dem Spielfeld an. Zur Halbzeit stand es 0:0, aber nach den Chancen wäre eine Führung für Hemmingen gerecht gewesen. In dieser Saison haben wir leider das große Problem, dass wir einfach zu viele Torchancen brauchen um ein Tor zu erzielen. Die zweite Halbzeit fing genau so an wie die erste aufgehört hatte. Wir wollten die Führung übernehmen, aber nach 10 Minuten der zweiten Halbzeit konnte sich ein Bissinger Stürmer rechts durchsetzen und flankte den Ball halb hoch vor unser Tor. Zum ersten mal in diesem Spiel musste unser Torwart eingreifen. Er warf sich in diese Flanke, klatschte den Ball nach vorne ab und traf dabei einen Hemminger Abwehrspieler. Völlig unverdient kullerte natürlich dieser Ball in unser Tor. Man erhöhte den Druck und die Gäste kamen kaum noch aus ihrer Hälfte raus. Klare Torchancen wurden vergeben. Es waren noch 10 Minuten zu spielen, als wir einen Freistoß am Sechzehner des Gegners bekamen. Maxi Graf schoss diesen Freistoß in die Mauer und wurde von dieser unhaltbar zum 1:1 abgelenkt. In der Schlussphase wollte man den Siegtreffer noch setzen, aber die Gäste bekamen noch kurz vor Schluss eine Konter Möglichkeit. Plötzlich war ein Stürmer alleine vor unserem Torwart, der gut den Winkel verkürzte. Er konnte diesen Schuss mit dem Fuß abfangen. Der Abpraller fiel wiederum vor die Füße von einem Bissinger Stürmer der das 1:2 erzielte. Zwei mal musste unser Torwart Timo in diesem Spiel eingreifen und man muss ganz klar sagen, dass er alles richtig gemacht hat.
Es spielten:
Tor: Timo Manes, Abwehr: Atak  Samet, Sancakdaroglu Habil, Ucak Tugay, Salhab Mohamed, Bozkurt Emre, Mittelfeld: Steinbach David, Kreuder Hendrik,  Lutz Patrick,  Mujde Turgay, Sturm: Drohomiretzki Jan, Arslan Mehmet, Graf Maximillian(1 Tor), Schuller Johannes

M.W.

TSV Ph. Lomersheim - GSV Hemmingen (2:0) 26.09.2010
In unserem zweiten Spiel ging es als Tabellenführer zu unserem Angstgegner Lomersheim. In der Vergangenheit gingen wir immer als Verlierer vom Platz. Dies sollte sich mit diesem Spiel ändern. Lomersheim hatte sicherlich optisch mehr Spielanteile, aber unsere Defensivabteilung ließ in dem ganzen Spiel nur eine einzige Torchance zu, die vergeben wurde. Im Gegensatz zum Gastgeber hatte Hemmingen in der ersten Halbzeit 3, 4 gute Möglichkeiten und wir konnten davon auch 2 nutzen. Somit stand es zur Halbzeit 0:2 für Hemmingen.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Lomersheim blieb immer wieder in unserer Abwehr hängen. Unsere Konter wurden meistens zu langsam vorgetragen, oder der letzte Pass wurde zu ungenau gespielt. Es war eine innerliche Freude, endlich gegen Lomersheim 3 Punkte einzufahren. Mit 2:0 gewonnen und als einzigste Mannschaft noch kein Gegentor in den beiden Partien bekommen.
In unseren 2 Heimspielen am kommenden Sonntag kommen unsere Gäste aus Nussdorf. Sicherlich kein einfacher Gegner.

A- und B-Jugend 01.10.2010
Seit dieser Saison hat Hemmingen wieder eine A-Jugend. Obwohl wir wieder neue Spieler für die A- und B-Jugend bekamen ist die Personaldecke in der A-Jugend sehr dünn. Deshalb werden wir immer wieder auf die B-Jugend zurückgreifen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die beiden Mannschaften zusammen zu trainieren. Die Vorbereitung lief schleppend, da über die Sommerferien viele Spieler im Urlaub waren.
Die erste Messlatte waren für beide Mannschaften die Pokalspiele. Die A-Jugend spielte in Grünbühl gegen einen Gegner aus unserer Staffel. Dieses Spiel gewann unsere Mannschaft mit 0:6.
Eine Woche später war es dann soweit. In der Kreisliga kam es zur ersten Begegnung gegen den TSV Leonberg. Mit 6 B-Jugendspielern ging man in diese Partie. In den ersten 65 Minuten waren wir das bessere Team und gingen mit 1:0 in Führung. In dieser Zeit hätte man nach den Chancen nochmals nachlegen müssen. Dies gelang uns nicht und so wurden wir von Leonberg bestraft. Am Ende stand es 1:2 für den TSV und wir müssen im nächsten Spiel gewinnen um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Die B-Jugend traf zu Hause im Pokal auf Tamm. Hemmingen ließ nichts anbrennen und gewann dieses Spiel mit 19:0 Toren. Danach folgte auch für die B-Jugend das erste Punktspiel in der Leistungsstaffel. Im Heimspiel gegen die SGM Höfingen/ Gebersheim konnte man den ersten Sieg mit 5:0 Toren für sich verbuchen.
Für die drei Trainer Thomas Dobler, Peter Hoffmann und Martin Weber ist die Zielsetzung hoch gesteckt. Die B-Jugend sollte den in der letzten Saison erreichten Platz 5 verbessern. Die A-Jugend sollte ebenfalls einen Platz unter den ersten fünf Mannschaften belegen. Nun müssen die Spieler zeigen, dass sie hinter diesen Zielen stehen und dementsprechend trainieren.
Zitat von Goethe: Der Erfolg hat drei Buchstaben: TUN.
Wenn die Spieler bereit sind für diese Ziele in dieser Saison etwas zu tun werden wir diese auch erreichen.

B-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2009/2010

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 09.05.2010
VFR Sersheim - GSV Hemmingen 4:3

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 25.04.2010
GSV Hemmingen - Spvgg Weil der Stadt 2:0

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 18.04.2010
TSV Nussdorf - GSV Hemmingen 2:5

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 11.04.2010
TSV Kleinsachsenheim - GSV Hemmingen 0:4

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 19.12.2009
GSV Hemmingen - TSV Nussdorf 1:3

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 13.12.2009
SGM Gehenbühl/Gerl. - GSV Hemmingen 2:3

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 06.12.2009
GSV Hemmingen - VFR Sersheim 3:1

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 29.11.2009
GSV Hemmingen - Spvgg Weil der Stadt 3:0

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 21.11.2009
TSF Ditzingen 2 - GSV Hemmingen 4:0

GSV Hemmingen – TSV Nussdorf - ausgefallen 15.11.2009

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 08.11.2009
Spvgg Renningen 1 - GSV Hemmingen 3:4

TSF Ditzingen 2 – GSV Hemmingen - ausgefallen 15.11.2009

B-Jugend - Ergebnisse vom Wochenende 18.10.2009
GSV Hemmingen - TSV PH. Lomersheim 2:5

In den ersten 20 Minuten hatte Hemmingen die besseren Tormöglichkeiten. Aber das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Dies wird im Fußball meistens bestraft und die Gäste zeigten uns wie es richtig geht. Zur Halbzeit stand es 0:3. Kurz nach der Halbzeit erhöhte Lomersheim noch auf 0:4. Wir hatten einfach große Probleme mit einem sehr schnellen Stürmer der Gäste, der immer für Unruhe sorgte. Die Hemminger Jungs versuchten trotzdem noch dieses Spiel zu drehen. Es gelang das 1:4 und kurze Zeit später noch das 2:4. Es waren noch 20 Minuten zu spielen und es sah ganz danach aus, als wäre hier noch eine kleine Überraschung möglich. Aber Lomersheim steckte diese Treffer nach kurzer Zeit weg und sie kamen wieder ins Spiel. Einer ihrer Chancen verwerteten sie noch zum 5:2.
Es spielten: Im Tor: Oliver Truckses, Defensive: Christian Scherr, Patrick Lutz, Muhammed Sönmez, Ucak Tugay, Marius Graf, Mohamed Salhab, Johannes Bayer, Offensive: Jonathan Seemann, Marco Dobler, Maximilian Koch, Obrahim Yilderim, Fatlum Bajramin, Hendrik Kreuder.
Kommenden Sonntag fahren wir nach Ditzingen. Sicherlich eine Mannschaft, die ganz nach oben will. Vielleicht können wir sie ein wenig ärgern.





This text will be replaced