Fußball Alt-Herren



Alt-Herren
Gruppenfoto 2017


Berichte


GSV Hemmingen AH – SpVgg Renningen AH 2:1   15.11.2017
Sieg beim Heimspiel
Mit dem ersten richtigen Angriff ging die Gastmannschaft aus Renningen mit 0:1 in Führung . Danach war unsere Mannschaft endlich hellwach und höchst konzentriert.
Sie übernahm darauf nach und nach das Spiel. Nach 20min konnte S.Lachner hochverdient zum 1:1 ausgleichen. Unsere Mannschaft machte immer mehr Druck und konnte durch ein schönes Tor von A. Seidel in der 30min auf 2:1 erhöhen.
Leider blieben viele weitere Großchancen von uns ungenutzt. Beide Mannschaften wechselten zur Halbzeit an vielen Positionen. Darauf verlor das temporeiche Spiel etwas an Fahrt.
Leider konnte H. Skare einen Handelfmeter in der 65min nicht nutzen. In der Schlussphase gaben beide Mannschaften noch alles.
Am Ende gewann unsere Mannschaft verdient mit 2:1.
Es spielten:
Im Tor: O.Fischer
Abwehr: G.Fischer, A.Seidel, T.Ruppert, F.Bombana, Y.Alshijlawi
Mittelfeld: R.Kara, S.Schewela, S.Lachner, H.Skare, A.Sheikh, A.Algabri, E.Üzüm, B.Emer, T.Vetter
Sturm: G.Ülger, S.Yilmaz, U.Meisner

Lust auf AH Fußball? Mehr Infos unter: GSVHemmingenAH@gmx.de

 

Trainingszeiten
April - Oktober 19:30 - 21:00 Uhr Sportplatz
November - März 20:30 - 22:00 Uhr Neue Sporthalle
(ggf. A-Junioren)
Ansprechpartner
AH-Leiter AH-Leitung
Gerald Fischer
E-Mail: AH-Leiter
Stellvertretender AH-Leiter: AH-Leitung
Holger Skare
E-Mail: Stellvertretender AH-Leiter
AH-Kassierer AH-Leitung
Fabio Bombana
E-Mail: Kassierer

 




Berichte & Bilder aus der Saison 2016/2017


Alt-Herren
Gruppenfoto 2016
Hinten links: Andi Grygo, Holger Skare, Peter Hoffmann, Fabio Bombana, Gerald Fischer, Mario Setnik, Stefan Lachner, Tibor Ruppert
Vorne links: Miro Kuchtanin, Oliver Setnik, Alex Nenadov, Denis Zoric, Jörg Remmler, Sven Schewela, Matthias Keller

17. AH-Fußball Strohgäu-Cup in Hemmingen     18.3.2017
Unsere Fußball-AH Mannschaft bestritt erfolgreich unseren 17. Strohgäu-Cup.
Nach schwachem Start ins Turnier wachte unsere Mannschaft noch rechtzeitig auf und konnte den 2. Platz belegen.

1. Platz: TSV Schwieberdingen
2. Platz: GSV Hemmingen
3. Platz: Spvgg Renningen

Es spielten:

A.Grygo, H.Skare, G.Fischer, A.Seidel, A.Vujic, U.Meisner, A.Seidel, O.Setnik, G.Ülger

AH-Fußball-Training:

Falls jemand wieder Fußball spielen will und sich angesprochen fühlt:

Wann? Immer mittwochs um 19:30 Uhr
Wo? Sportanlage Hemmingen

AH-Leiter - Gerald Fischer

 



Berichte & Bilder aus der Saison 2015/2016


TSV Wurmberg-Neubärental - GSV Hemmingen 1:1   25.05.2016
Gerechtes Unentschieden am gestrigen Abend in Wurmberg. Mit einem umkämpften 1:1 konnte man leider wieder keinen Sieg einfahren. Am Ende muss man zufrieden sein, da die GSV ab Mitte der ersten Halbzeit, aufgrund von 2 Verletzungen, ohne Auswechselspieler das Spiel beenden musste.
Andreas Grygo brachte Hemmingen, nach einer verschlafenen Anfangsphase, mit einem Fernschuß in der 25 min in Front. Nach dem Führungstreffer entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen hüben wie drüben.
Letztlich konnte Wurmberg kurz nach Anpfiff der zweiten Hälfte den Ausgleich erzielen.
Im Einsatz waren:
Chris Anger, Gerald Fischer, Oliver Setnik, Jörg Remmler, Matthias Keller, Harald Schön, Peter Hoffmann, Sven Schewela, Fabio Bombana, Mario Gieroth, Andy Grygo, Holger Skare, Miro Kuchtanin

JR

VfR Großbottwar AH - GSV Hemmingen AH  4:4   13.04.2016
Mit einem Teilerfolg startete unsere AH in die Freiluftsaison 2016. Zu Gast war man beim VfR Großbottwar gegen die man noch nie zuvor gespielt hatte.
Auf dem rutschigen Kunstrasen entwickelte sich, vorallem in der zweiten Halbzeit, ein hektischen und teilweise unsauberes Spiel.
Die Gastgeber konnten bereits in der 5. Minute, nach einer Unachtsamkeit, mit 1:0 in Führung gehen ehe A.Grygo 5 Minuten später das 1:1 erzielen konnte. Wieder war es A.Grygo der in der 25 min die inzwischenzeit verdiente Führung markieren konnte. Die Heimmannschaft ließ nicht locker und konnte in der 40 min wieder aufschließen. Noch vor der Pause konnte die GSV wieder in Führung gehen. Nach einem gewurschtel im Strafraum drückte M.Kuchtanin den Ball über die Linie.
Nach dem Wechsel nahm man sich vor kein Gegentor mehr zu bekommen was genau 3 min hielt ehe Großbottwar erneut den Ausgleich erzielen konnte.Leider kam nur sehr viel hektik ins Spiel was einen Foulelfmeter für Großbottwar zur Folge hatte. Nun lag die GSV wieder hinten. M.Setnik konnte nach einem Eckball durch eine Bogenlampe noch den 4:4 Endstand markieren.
Fazit: Eigentlich hätte man das Spiel gewinnen können da eine Vielzahl an Torchancen vorhanden war. Letztlich muß man sich mit dem 4:4 zufrieden geben.
An dieser Stelle noch einen herzlichen Dank an Denis Zoric der uns kurzfristig auf der Torhüterposition ausgeholfen hat.
Es spielten:
D.Zoric, G.Fischer, J.Remmler, O.Setnik, T.Ruppert, P.Hoffmann, M.Setnik, S.Schewela, M.Kuchtanin, M.Keller, A.Nenadov, F.Bombana, S.Lachner, A.Grygo, H.Skare

JR

AH Strohgäucup     19.03.2016
Der Strohgäucup startete pünktlich um 12 Uhr mit folgenden Mannschaften:
FC Kieselbronn, TV Aldingen, TSV Höfingen, VfB Tamm, TSV Schwieberdingen, GSV Hemmingen I, GSV Hemmingen II
Da der SC Ludwigsburg leider nicht kam, mussten wir das Turnier mit 7 teilnehmenden Mannschaften bestreiten.
Im Modus jeder gegen jeden wurde die Vorrunde gespielt.

Es ergaben sich folgende Halbfinalpaarungen:
FC Kieselbronn - TSV Höfingen 7-6 nach Neunmeter
GSV Hemmingen I - TV Aldingen 3-1

Im Spiel um Platz 3 konnte sich die GSV im Neunmeterschießen mit 6-5 durchsetzen.

Im Finale konnte der TV Aldingen seine spielerische Klasse durchbringen und sicherte sich verdient mit 2-1 Toren den Turniersieg.

Abschlusstabelle:
1. TV Aldingen
2. FC Kieselbronn
3. GSV Hemmingen I
4. TSV Höfingen
5. VfB Tamm (Vorjahressieger)
6. GSV Hemmingen II
7. TSV Schwieberdingen
8. SC Ludwigsburg (nicht angetreten)

Die GSV Hemmingen Abteilung Alte Herren bedankt sich bei allen Zuschauern Helfern und Spielern ohne die eine Austragung eines Turniers nicht möglich wäre.

JR

Spvgg Renningen AH - GSV Hemmingen AH  1:3   07.10.2015
Zum letzen Spiel der Saison traten wir auf dem für uns ungewohnten Rasen im Renninger Stadion an. Von Beginn wollten die Renninger die Hinspielniederlage wett machend und gingen engagiert zu Werke. Jedoch kamen sie gegen die vom umsichtigen Libero Fabio Bombana angeführte Abwehr, zu keine nennenswerten Torchancen. Keeper Radu Dumitrescu musste sich mit Liegestützen warm halten. Besser machte es Götkhtan Ülger mit einem sehenswerten Schlenzer von der linken Seite. Der Renninger Torwart konnte diesen noch an die Querlatte leiten, doch im danach folgenden Durcheinander behielt einzig Sven Schwela mit seiner ganzen Erfahrung die Ruhe und drückte den Ball in unnachahmlicher Weise über die Torlinie. Weitere Torchancen wurden nicht genutzt und so konnten die Renninger noch vor der Pause über einen Konter ausgleichen.
Nach Wiederanpfiff behielten wir über weite Teile die Spielkontrolle und es fiel zwangsläufig das 2:1 durch einem sehenswerten Freistoss von Alex Nenadoy. Renningen stemmte sich nun gegen die drohende Niederlage und erhöhte das Tempo. Doch die eingespielte GSV AH konnte dem Druck standhalten. Als wahrer Glücksgriff der Trainer erwies sich Aufstellung von Mario Setnik als linker Verteidiger. Kurz vor Schluss krönte dieser seine starke Leistung mit einem Solo über das halbe Spielfeld und dem entscheidenden 3:1.
Damit geht die GSV AH ungeschlagen aus der Saison 2015. Vielen Dank an alle die mitgespielt haben und uns bei den Spielen unterstützen.
Es spielten:
Radu Dumitrescu, Mario Setnik, Fabio Bombana, Alex Seidel Peter Hoffmann, Sven Schewela, Gökhan Ülger, Alex Nenadov, Andy Grygo, Recep Kara, Mario Gieroth, Tibor Ruppert, Miro Kuchtanin, Jose

JR

FC Schwaben - GSV Hemmingen AH  2:3   25.09.2015
Sieg im Freundschaftsspiel beim FC Schwaben in Stuttgart-Stammheim. Wir folgten gerne der Einladung der im letzten Jahr noch tätigen Truppe in der Freizeitliga des WFV. Es entwickelte sich auf dem Kunstrasen ein munteres Spielchen in dem wir in der ersten Halbzeit die besseren Chancen hatten. Folgerichtig gingen wir duch einen verwandelten Foulelfmeter durch Jörg Remmler in Führung. Noch in der ersten Hälfte konnte Holger Kaczyna auf 0-2 erhöhen.
Die Gastgeber kamen nach dem Wechsel besser ins Spiel und die definsive Ordnung im Spiel der GSV war nun nicht mehr gegeben. Unser "neuer" Goali Radu Dumitrescu hatte bis zu diesem Zeitpunkt seinen Kasten sauber gehalten.
Es folgte dann aber leider der unhaltbare Anschlußtreffer zum 1-2.
Praktisch im Gegenzug konnte Fabio "Bombe" Bombana das 1-3 erzielen. Nun passierte nicht mehr viel ehe der FC Schwaben praktisch mit dem Schlußpfiff noch den Anschluß erzielen konnte.
Am Ende muss man sagen das der Sieg verdient war denn das Chancenplus lag eindeutig auf der Seite der GSV.
Wir sagen danke an den FC Schwaben für ein geiles Freundschaftsspiel in lockerer und fairer Atmosphäre.
Wiederholung erwünscht.
Es spielten:
Radu Dumitrescu, Mario Setnik, Tibor Ruppert, Jörg Remmler, Gerald Fischer, Peter Hoffmann, Sven Schewela, Gökhan Ülger, Alex Nenadov, Recep Kara, Holger Kaczyna, Fabio Bombana, Stefan Lachner, Mario Gieroth

JR

Berichte & Bilder aus der Saison 2014/2015


Neues Outfit für die Alten Herren !
AH 2015

Vielen Dank an:

IT Consulting Oßkopp
Münchingerstr. 20
71282 Hemmingen

für die neuen Trikots !


TSV Nussdorf AH - GSV Hemmingen AH 3:3   26.06.2015
Vergangenen Freitag bestritten wir ein weiteres Freundschaftsspiel in Nussdorf. Am Ende trennte man sich doch etwas unglücklich mit 3:3 unentschieden. Die GSV hatte hochkarätige Torchancen die leider nicht konsequent genutzt wurden.
So waren es Damir Marcic, Andi Gaupp und Jörg Remmler die Treffer für Hemmingen markieren konnten.
Es spielten:
Thomas Dobler, Oliver Setnik, Alexander Seidel, Jörg Remmler, Peter Hoffmann, Sven Schewela, Sascha Kranich, Gökhan, Andi Gaupp, Holger Kaczyna, Mario Gieroth, Damir Marcic, Christian Anger

JR

GSV Hemmingen AH - Spvgg Renningen AH 7:3   20.05.2015
Ein erfolgreiches und sehr faires Freundschaftsspiel bestritten wir am 20.05.15 gegen die Spvgg aus Renningen. Das seit ca. 1,5 Jahren neugeformte Team versucht mit etlichen Freundschaftsspielen wieder neuen Schwung in die Renninger Alt Herrenabteilung zu bringen.
So begann das Spiel recht ausgeglichen wobei wir diesmal nicht die ersten 20 verschliefen. Aber natürlich kam es wie meist, der Gegner erzielte die Führung durch einen unglücklich abgefälschten Schuß. Hemmingen war aber nicht geschockt und konnte recht schnell den Ausgleich durch Holger Kaczyna erzielen. Andy Grygo und wieder Holger Kaczyna schossen die GSV mit 3-1 in Front. Noch vor dem Wechsel musste man den Anschlußtreffer kassieren.
Direkt nach Wiederanpfiff glichen die Gäste aus. Nun gestaltete sich lange Zeit ein offener Schlagabtausch bei dem aber kein Team ein Treffer erzielen konnte.
In den letzten 15 min konnte die GSV das Spiel, auch letztlich verdient, für sich entscheiden.
Mario Gieroth, 2 x Recep Kara und zum Abschluß nochmal Andy Grygo markierten die weiteren Treffer zum 7-3 Endstand.
Vielen Dank an die Truppe aus Renningen es war ein schönes und faires Spiel mit einem sehr sehr gut pfeifenden Schiri - Danke OTTO Du Rakete.
Es spielten:
Michael Pfeffer, Alexander Seidel, Jörg Remmler, Gerald Fischer, Peter Hoffmann, Mario Setnik, Sven Schewela, Recep Kara, Alex Nenadov, Omo Keller, Miro Kuchtanin, Andy Grygo, Holger Kaczyna, Mario Gieroth

Vorschau: Mittwoch 10.Juni 19.30 Uhr
Wurmberg/Neubärental AH - GSV Hemmingen AH

JR

GSV Hemmingen AH - TSV Höfingen AH 3-3   15.04.2015
Gerechtes Unentschieden vergangenen MIttwoch bei der Freundschaftsspielpremiere gegen den TSV Höfingen. Die ersten 20 Minuten wurden von der GSV aber sowas von verschlafen und so standen es dann auch nach diesen folgerichtig 0-2 für die Gäste.
Danach spielte man konzentrierter und hatte die Gästestürmer besser im Griff. Holger konnte dann mit einem schönen Schuß den Anschluß herstellen. Kurz nach dem Seitenwechsel war es dann wieder Holger der den verdienten Ausgleich erzielte. Im Verlauf des weiteren Spiels gab es dann hüben wie drüber noch einige Chancen. Erst aber in den Schlußminuten klingelte es dann nochmals. Erst konnte Höfingen den 2-3 Führungstreffer erzielen ehe postwendet Mario Setnik mit einem verwandelten Foulelfmeter den Endstand markierte.
Fazit:
Sehr faires Spiel mit einem sehr angenehmen Gegner. Kein Gemecker so macht Fussball Spaß.
Wiederholung erwünscht!
Es spielten:
Thomas Dobler, Recep Kara, Omo Keller, Oliver Setnik, Gerald Fischer, Sven Schewela, Mario Setnik, Peter Hoffmann, Alex "Babynator" Nenadov, Andi Dobler, Gökhan Ulger, Alex Seidel, Jose Rosales, Mario Gieroth, Hasan Bicer, Holger Kaczyna

JR

15. AH Strohgäucup für Senioren - Mannschaften     21.03.2015
Am 21.03.2015 fand in diesem Jahr der 15. Strohgäucup für Alt Herren Mannschaften statt.
9 Mannschaften waren in diesem Jahr in Hemmingen zu Gast:

Gruppe A Gruppe B
   
GSV Hemmingen SC Bibi-Bolzberg 5.2.
TSV Wurmberg-Neubärental TSV Höfingen
TSV Kleinglattbach Schickhardt Kicker
TSV Weissach TV Neckarweihingen
VfB Tamm  

Nach der Vorrunde belegt die GSV einen guten Tabellenplatz 2 was für das Halbfinale reichte.

Ergebnisse der Vorrunde:

GSV - TSV Wurmberg-Neubärental 3:2
GSV - VfB Tamm 2:3
GSV - TSV Weissach 3:1
GSV - TSV Kleinglattbach 1:1

Im Halbfinale mußte man sich leider den Schickhardt Kickern im 9 Meter Schießen geschlagen geben.
In Gruppe B wurden die Schickhardt Kicker erster und der VfB Tamm zweiter.
Im 2.Halbfinale konnte sich der VfB Tamm gegen den TV Neckarweihingen ebenfalls im 9 Meter Schießen durchsetzen.

Im Spiel um Platz 3 verlor die GSV dann gegen Neckarweihingen mit 1:2 Toren.
Verdienter Sieger wurde dieses Jahr der VfB Tamm, die sich gegen die Schickhardt Kicker mit 1:0 durchsetzen konnten.

Die AH Hemmingen möchte sich bei allen beteiligten Mannschaften, Spielern, Helfern, Schiedsrichtern und Zuschauern für eine gelungene Veranstaltung bedanken.

JR

Hallenturnier in Hemmingen - 15. AH Strohgäucup für Senioren - Mannschaften 08.03.2015
Vorschau: Samstag 21.03.2015 ab 12 Uhr Neue Sporthalle Hemmingen
Für Getränke und Speisen ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

JR

Hallenturnier in Eberdingen     27.02.2015
Hallenturnier am Freitag Abend 27.02.15 in Eberdingen veranstaltet von Nussdorf

Ergebnisse:

GSV - TSV Großglattbach 1:3
GSV - TSV Nussdorf   1:5
GSV - TSV Enzweihingen 1:3
GSV - SV Illingen  4:0
GSV - TSV Heimerdingen 3:2

Somit belegte man am Ende den 4.Platz.

Torschützen GSV: Seidel 1 , Babynator 3 , Kranich 1 , Holger 5
Es spielten:
Tor: Thomas Dobler
Feld: Alexander Seidel , Alex Nenadov , Mario Setnik , Sascha Kranich , Hasan Bicer , Holger Kaczyna

JR

37. Mike Rauss Gedächtnisturnier     17.01.2015
37. Mike Rauss Gedächtnisturnier der ALT HERREN – Mannschaften in Höfingen am 17.01.2015

Am Ende belegten wir einen relativ guten 6. Platz bei 15 teilnehmenden Mannschaften:

Ergebnisse:

Vorrunde      
GSV - SpvGG Hirschlanden        1:7
GSV - TSV Kleinglattbach     1:3
GSV - TSV Höfingen I  2:1
GSV - SpvGG Renningen            5:0
Zwischenrunde      
GSV - TSV Korntal 1:2
GSV - SV Deckenpfronn              1:5

9 Meter Schießen um Platz 5 mit 2-4 gegen Freudenstadt verloren.

Mit dabei: Frank, Ömer, Alex S, Recep, Oli, Alex N, Mario G
Torschützen: Recep 4 x / Alex N 3 x / Ömer 2 x / Mario G 1 x / Alex S 1 x

JR


Berichte & Bilder aus der Saison 2013/2014



Alt-Herren
Gruppenfoto 2013
Stehend von links: Harald Schön, Peter Hoffmann, Sandor, Gerald Fischer, Holger Kaczyna, Mario Gieroth, Michael Rommerskirch, Recep Kara, Ömer Kolkiran, Reza, Reinhard Tutsch, Uwe Kühl, Miro Kuchtanin
Sitzend von links: Damir Marcic, Jörg Remmler, Tibor Ruppert, Sven Schewela, Oliver Setnik, Alex Nenadov, Michael Pfeffer, Kris Mikovic, Alexander Seidel, Mario Setnik


Kaiser Cup 2014

    30.05.2014
Am Freitag 30.05.2014 fand in Markgröningen der Kaiser Cup 2014 statt; an dem wir das erste mal teilnahmen.

Ergebnisse:

Schwieberdingen - GSV 0:0
Möglingen - GSV 2:0
Markgröningen - GSV 0:1
Oberriexingen - GSV 1:2
Unterriexingen - GSV 2:1
Asperg - GSV 0:2

Tore: 1 x Gerald 3 x Bolle

Wir belegten am Ende den 5.Platz:
Es spielten: Thomas Dobler, Tibor, Alex Seidel, Gerald Fischer, Alex Nenadov, Mario Gieroth, Jörg Remmler

JR

Turniersieg beim AH Strohgäucup !!!

    22.03.2014
Turniersieg beim AH Strohgäucup am 22.03.2014 in Hemmingen !!!

Letzten Samstag fand in Hemmingen der schon traditionelle AH Hallencup für Seniorenmannschaften statt.
Insgesamt nahmen 10 Mannschaften am Turnier teil. Die GSV stellte hierzu 2 Teams.

Ergebnisse:

GSV II - Wurmberg 1:2
GSV I - Bibi Bolzberg    5:1
GSV II - Schwieberdingen 0:3
GSV I - Weissach 2:0
GSV II - Simmozheim 1:2
GSV I - TSV Weilimdorf  4:1
GSV I - Höfingen 3:1
GSV II - SG Weilimdorf    0:4
Halbfinale      
GSV I - TSV Schwieberdingen 2:1
Finale      
GSV I - TSV Weilimdorf 2:1

Vielen Dank an alle Helfer und Schiedsrichter. Wir hatten einen wirklich tollen Hallensamstag. Alle restlichen Spieler, die nicht dabei sein konnten oder wollten sind selbst Schuld, denn sie haben etwas verpasst.

JR

Abteilungsversammlung - AH     28.02.2014
13 Anwesende begrüßte Harald Schön zur AH Abteilungsversammlung 2014.

Es folgte ein Jahresrückblick über sämtliche Veranstaltungen bzw. Spiele im vergangenen Jahr.  2013 war rein sportlich ein erfolgreiches Jahr in der es keine Niederlage zu verzeichnen gab.
Der AH-Ausflug ging diesmal mit dem Schiff von Cannstatt nach Marbach mit anschließendem Stadtbummel und Ausklang in einem Restaurant. Vatertagswanderung und erstmals ein AH Dart Cup fanden auch statt im Jahr 2013.
Im Anschluss gab es dann den Bericht von Kassenwart Reinhard Tutsch.

Reinhard Tutsch und Harald schön gaben an, dass sie nicht mehr für ihre Ämter zur Verfügung stehen werden.  Alle Amtsinhaber wurden einstimmig entlastet.

Anschließend kam es zu den Neuwahlen die folgenden Ausgang hatten:

AH – Leiter  Jörg Remmler
Stellv. AH-Leiter    Gerald Fischer
AH – Kassierer    Mario Gieroth

Desweiteren wurden noch die Termine für das Jahr 2014 geplant.
Am 22.03.2014 findet der schon traditionelle AH-Strohgäucup in der Sporthalle in Hemmingen statt.

Anschließend fand die Versammlung einen harmonischen Ausklang.

Gez: Jörg Remmler

TSV Hochdorf - GSV Hemmingen 2:4   14.09.2013
Vergangenen Samstag gingen wir der Einladung unserer Nachbarn aus Hochdorf nach. Gerne fuhren wir zum 1.Spiel der neu formierten AH aus Hochdorf.
Das Spiel ging flott los aber allerdings nur in eine Richtung. Hochdorf überrumpelte die schläfrige AH aus Hemmingen und führte bereits nach 20 min mit 2:0 Toren.

So langsam erwachte der GSV aus dem Tiefschlaf und bekam das Spiel besser in den Griff. Nach dem Wechsel war Hemmingen die spielbestimmende Mannschaft was mit dem 1:2 Anschlußtreffer von Mario Gieroth belohnt wurde. Wieder Mario Gieroth erzielte den verdienten Ausgleich zum 2:2. Hochdorf kam daraufhin auch noch zu einigen Chancen, welche aber von Micha Pfeffer sauber pariert wurden.
Hemmingen konnte das Spiel letztlich verdient drehen und noch Gewinnen. Die Siegtreffer zum 2:3 und 2:4 markierte noch Andi Dobler.

Das faire Spiel ließ man im Anschluß dann noch beim Hochdorfer Schlachtfest ausklingen. Vielen Dank nochmal an die Einladung und hoffentlich bis zum Rückspiel in Hemmingen.

Es spielten: Michael Pfeffer, Jörg Remmler, Tibor Ruppert, Oliver Setnik, Gerald Fischer, Peter Hoffmann, Matthias Keller, Kris Mikovic, Alex Nenadov, Alexander Seidel, Mario Gieroth, Recep Kara, Andi Dobler
JR



Berichte & Bilder aus der Saison 2012/2013

GSV AH - TSV Schwieberdingen AH         7:0   22.07.2013
Am 17.07.2013 waren unsere Freunde vom TSV Schwieberdingen zu Gast in Hemmingen. Unbedingt gewinnen wollte man mal wieder gegen den Nachbarn, aber was an diesem Mittwoch passiert ist war schon etwas seltsam.
Mit 7:0 Toren ging man als verdienter Sieger vom Platz.
Auf dem Rasenplatz entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spielchen in dem es hin und her ging.
Hemmingen hatte das größere Chancenplus und ging dann auch verdient mit 1:0 durch Holger Kaczyna in Führung. Noch vor der Pause bekamen wir die Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch Jörg Remmler nagelte einen Foulelfmeter an die Latte.
Nach dem Wechsel wurde die Hemmingen Dominanz deutlicher und man konnte schnell das 2:0 durch Reinhard Tutsch erzielen. Nach einer Ecke drückte der Routinier den Ball über die Linie.
Im weiteren Verlauf konnte der GSV durch Tore von Ömer Kolkiran, Alex Nenadov, Chris Anger, Mario Gieroth und Alex Seidel auf 7:0 erhöhen.

Ein schöner Mittwoch Abend ging, mit teilweise schönen Kombinationen und vorallem ohne Gemeckere, auf der Terrasse vom Vereinsheim bei Mauro zu Ende.

Vielen Dank an Mauro der seine Pizzeria extra wegen uns geöffnet hat. Es war ein gemütlicher Abend.

Es spielten: Micha Pfeffer, Harald Schön, Chris Anger, Jörg Remmler, Miro Kuchtanin, Peter Hoffmann, Jochen Schmid, Alex Seidel, Alex Nenadov, Holger Kaczyna, Andi Dobler, Mario Gieroth, Ömer Kolkiran, Reinhard Tutsch, Sandor

JR

Kleinfeldturnier in Wurmberg     03.07.2013
Teilnahme am Ü35 AH Kleinfeldturnier in Wurmberg am 29.06.13

Einen rabenschwarzen Samstag erwischten die AH Kicker vom GSV in Wurmberg. Bereits in der Vorrunde war Schluss.

GSV - SV Huchenfeld 0:4  
GSV - FV Tiefenbronn 1:2 Tor J. Remmler
GSV - FV Lienzingen 0:3  
GSV - SV Friolzheim 0:1  

Es spielten: Michael Pfeffer, Simon Holz, Michael Rommerskirch, Mario Gieroth, Damir Marcic, Alex Nenadov, Reza, J.Remmler

JR

GSV Hemmingen  - TSV Nussdorf 4:0 (2:0) 20.05.2013
Gelungenener Freiluftstart der AH Hemmingen

Vergangenen Freitag hatten wir unser erstes Spiel im Jahr 2013. Der Gast aus Nussdorf hat uns letztes Jahr noch mit 5:1 besiegt und daher war Wiedergutmachung angesagt.

Von Beginn an hatte Hemmingen das Spiel unter Kontrolle und ließ über das gesamt Spiel nahezu keine Chance zu.
So kam es dann auch zum hochverdienten 1:0 durch Damir. Noch vor der Pause gelang uns das 2:0 durch ein Eigentor.
Nach dem Wechsel das gleiche Bild Hemmingen war am Drücker. Den verdienten 4:0 Endstand markieten dann Mario Setnik durch einen Foulelfmeter und Sven Schewela kurz vor Schluß.
Lediglich das Gemeckere sollte noch abgestellt werden ansonsten ein gelungener Freitag !

Vielen Dank auch an Andre Runge - wirklich toll gepfiffen !!!

Es spielten: Michael Pfeffer, Tibor Ruppert, Ömer Kolkiran, Gerald Fischer, Alexander Seidel, Oliver Setnik, Sven Schewela, Mario Setnik, Recep Kara, Kris Mikovic, Alex Nenadov, Mario Gieroth, Uwe Kühl, Holger Kaczyna, Sandor, Mario Gieroth, Damir Marcic.

Vielen Dank auch noch an Harry O. über seine Spende von 200 € !!! Sauber weiter so !!

JR

Versammlung AH
Am Freitag, dem 22.02.2013 um 19.30 Uhr findet im Clubheim der GSV eine Versammlung der AH statt.

JR

Hallenturnier in Höfingen     21.01.2013
Am 19.Januar nahm die AH am Hallenturnier in Höfingen teil. Nach souveränder Vorrunde mit Platz 1 war in der Zwischenrunde der Wurm drin. Letzendlich wurde man 6.

Anbei die Ergebnisse:

Vorrunde

GSV - Höfingen 2 2:1
GSV - Trumpf 3:1
GSV - Gebersheim 2:2
GSV - TSG Leonberg 4:2

Zwischenrunde

GSV - Trumpf 2:5
GSV - Deckenpfronn 1:3


Im Neunmeterschießen um Platz 5 verlor man dann gegen Höfingen 1.

Tore für Hemmingen:
5 x Matthias Keller, 3 x Mario Gieroth, 2 x Peter Hoffmann, 1 x Oliver Setnik, 1 x Andi Dobler, 1 x Jörg Remmler, 1 x Alex Nenadov

Hallentraining immer Mittwochs um 20 Uhr in der neuen Sporthalle.

JR

GSV Hemmingen  - TSV Schwieberdingen 1:3 (0:1) 03.11.2012
Wieder einmal eine völlig verdiente Niederlage für die Hemminger AH. Leider schafften wir es nicht die einfachsten Dinge auf dem Platz umzusetzen.
Die Gäste waren cleverer und führten zur Halbzeit mit 1:0 Toren.
Nach dem Wechsel wollte man unbedingt aggressiver zu Werke gehen. Alles was klappte waren die Treffer 2 und 3 für Schwieberdingen.
Lediglich der Anschlusstreffer von Damir konnte noch gelingen.

Es spielten: Frank Runge, Gerald Fischer, Ömer Kolkiran, Tibor Ruppert, Sandor, Sven Schewela, Alex Nenadov, Matthias Keller, Damir Marcic, Recep Kara, Kris Mikovic, Mario Gieroth, Harald Schön

TV Möglingen - GSV Hemmingen   5:3   17.08.2012
Wieder eine herbe Schlappe für die Hemminger AH. Ein kurioses Spiel wurde mit 5:3 Toren verloren. Über die gesamte Spielzeit war die GSV die spielbestimmende Mannschaft. Teilweise kamen die Gastgeber nicht über die eigene Hälfte raus aber das Spiel ging trotzdem verloren.
Grund hierfür war eine katastrophale Abwehrleistung und das Vergeben größter Chancen.

Die Tore für den GSV erzielten: 1 x Gerald Fischer, 2 x Frank Runge (ja wirklich kein Tippfehler !!!!)

Es spielten: Michael Pfeffer, Tibor Ruppert, Reza, Simon Holz, Jörg Remmler, Recep Kara, Radu Dumitrescu, Alex Nenadov, Omo Keller, Ömer Oglum Kolkiran, Gerald Fischer, Frank Runge, Mario Gieroth

JR
Berichte & Bilder aus der Saison 2011/2012

Alt-Herren
Gruppenfoto 2012
Stehend von links: Harald Schön, Damir Marcic, Michael Rommerskirch, Gerald Fischer, Mario Gieroth, Recep Kara, Jochen Schmid, Tibor Ruppert, Ömer Kolkiran, Simon Holz
Sitzend von links: Jörg Remmler, Andreas Dobler, Michael Pfeffer, Alex Nenadov, Frank Runge, Sven Schewela, Kristijan Mikovic

GSV Hemmingen - TSV Wurmberg 1:2   21.06.2012
Wieder kein Sieg für die AH.
Auch in diesem Spiel konnten die Hemminger AH Fußballer keinen Sieg einfahren und mussten sich gegen die AH aus Wurmberg-Neubärental mit 1:2 Toren geschlagen geben.
Hemmingen übernahm von Beginn an das Kommando und es sah ganz danach aus das man als Sieger vom Platz gehen könnte. Leider kam mal wieder alles ganz anders. Hochkarätige Chancen wurden teilweise kläglich vergeben. Wurmberg machte es besser und kam kurz vor dem Halbzeitpfiff nach guter Kombination zum 0:1 Fürhungstreffer.
Nach dem Wechsel sollte die Wende her doch das Bild veränderte sich nicht. Die Feldüberlegenheit konnte einfach nicht in Tore umgemünzt werden. Ein Sonntagsspaziergang durch die Hemminger Abwehr brachte dann in der 70 Minute die 0:2 Führung der Gäste aus Wurmberg. Lediglich den Anschlußtreffer durch Recep Kara konnte das Hemminger Torkonto noch verbuchen. Mehr war an diesem Mittwoch Abend einfach nicht drin.

Es spielten: Frank Runge, Michael Pfeffer, Gerald Fischer, Simon Holz, Jörg Remmler, Tibor Ruppert, Sven Schewela, Mario Setnik, Peter Hoffmann, Recep Kara, Michael Rommerskirch, Alex Nenadov, Kristijan Mikovic, Mario Gieroth, Radu Dumitrescu, Andi Dobler, Damir Marcic

JR
Vorschau: 

Samstag

30.06.2012

-

findet das traditionelle AH Grillfest auf dem Sportplatz statt. Anbruzzeln ist um 14 Uhr!
Anmeldungen bitte direkt bei Uns Uwe !
Samstag 07.07.2012 - Teilnahme am Kleinfeldturnier in Wurmberg
Freitag 13.07.2012 - Freundschaftsspiel in Heimerdingen Spielbeginn vermutlich 19 Uhr
Samstag 14.07.2012 - Teilnahme am Elfmeterturnier GSV Jugend Sportplatz Hemmingen

JR

Sportwoche Münchingen     24.05.2012
TSV Münchingen - GSV Hemmingen 3:3    
Im ersten Spiel traten wir gegen den Gastgeber aus Münchingen an. Das Spiel war sehr zerfahren und auch sehr hitzig. Am Ende trennte man sich Leistungsgerecht mit 3:3 Toren.
Torschützen für die GSV waren: Kristijan Mikovic zum 1:1, Ömer Kolkiran zum 2:2 und Damir Marcic zum 3:3 Endstand.
Trollinger Team - GSV Hemmingen 1:0    
Im zweiten Spiel mussten wir gegen das Trollinger Team ran. Aufgrund zahlreicher Torchancen war diese Niederlage etwas unglücklich. Das einzigst positive in diesem Spiel war der ruhige und sportliche Verlauf der Partie.

Es spielten: Frank Runge, Michael Pfeffer, Gerald Fischer, Harald Schön, Jörg Remmler, Tibor Ruppert, Recep Kara, Jochen Schmid, Sven Schewela, Alex Nenadov, Michael Rommerskirch, Kristijan Mikovic, Ömer Kolkiran, Damir Marcic, Andi Dobler, Mario Gieroth

JR

TSV Nussdorf - GSV Hemmingen 5:1 (1:0) 14.05.2012
Das erste Spiel im Großfeld im Jahr 2012 ging mächtig in die Hose.
In der 1. Halbzeit konnte Hemmingen das Spiel noch ausgeglichen gestalten. Nach 20 min konnte Nussdorf aber das 1:0 erzielen durch einen Kopfball das die Hemminger Abwehr trotz Überzahl nicht verhindern konnte.
Mit dem 1:0 für die Gastgeber ging es dann auch in die Pause.
Anfangs der 2.Halbzeit machte der GSV etwas Druck. Aber durch die katastrophale Fellpassquote konnte erst kein Kapital daraus geschlagen werden. In der 60 min kam dann doch mal ein Pass an den Mario Gieroth mit einen Volleyknaller :-) zum 1:1 Ausgleich verwandelte.
Sofort nach dem Anspiel konnte Nussdorf das 2:1 erzielen in dem er duch 11 Hemminger einfach durchspazierte - Unglaublich !
Mit zunehmender Spieldauer brach der GSV ein und Nussdorf konnte auf 5:1 erhöhen.
Es spielten: Frank Runge, Tibor, Harald Schön, Damir, Sven Schewela, Michael Rommerskirch, Gerald Fischer, Recep Kara, Peter Hoffmann, Mario Setnik, Kristija Mikovic, Ömer Kolkiran, Mario Gieroth, Alex

JR
Am 17.05.2012 findet die traditionelle Vatertagswanderung statt.

Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Sportplatz.
Los gehts um 9.30 Uhr.

Wer Zeit und Lust hat, kann gerne mitlaufen !!

AH Strohgäucup     29.03.2012
AH Strohgäucup in der neuen Sporthalle Hemmingen 24.03.2012

Da leider 5 Mannschaften abgesagt hatten startete der Strohgäucup mit 10 Teams.
Anbei die Ergebnisse der GSV Hemmingen in der Vorrunde

GSV - TSG Leonberg  3:0
GSV - SV Bibi - Bolzberg    2:1
GSV - TSV Münchingen 7:0
GSV - VfR Sersheim   2:4
    
Somit wurde Hemmingen in seiner Gruppe Erster und spielte in der Zwischenrunde gegen Schwieberdingen und wieder gegen Sersheim.

Gegen Schwieberdingen konnte man 3:1 gewinnen, aber hat leider mal wieder gegen Sersheim mit 2:3 Toren verloren. Somit verpaßte man das Finale und mußte im Spiel um Platz 3 gegen den TV Möglingen ran. Dieses konnte man dann im 9 Meter Schießen gewinnen.

Verdienter Turniersieger wurde das Team SV Bibi-Bolzberg 5.2.
Herzlichen Glückwunsch.

Platzierungen:

1. SV Bibi Bolzberg 5.2
2. VfR Sersheim
3. GSV Hemmingen
4. TV Möglingen
5. TSV Schwieberdingen
6. TSV Höfingen

Die Hemminger AH bedankt sich für Ihren Besuch und wünscht ein sonniges Wochenende.

Der Trainingsbetrieb finden ab sofort wieder im Freien statt.
Training mittwochs um 20:00 Uhr


JR

GSV Hemmingen AH - TSV Münchingen AH 3:2   05.10.2011
Die Fussballer der Hemminger AH feierte den zweiten Sieg in Folge. Gegen den Nachbarn aus Münchingen gab es einen verdienten 3:2 Erfolg.
Beide Mannschaften wollten dieses Prestigeduell unbedingt für sich entscheiden. Dementsprechend motiviert ging es ans Werk. Hemmingen bestimmte Anfangs die Partie ohne zwingend im Abschluß zu sein.
Ihren ersten Torschuß konnten die Gäste, zur dieser Zeit, etwas glücklichen Führung nutzen.
Münchingen kam nun besser ins Spiel und der GSV hatte so seine Probleme. Doch ein schöner Spielzug abgeschlossen von Mario Gieroth führte zum 1:1 Ausgleich.
Nach dem Wechsel war Hemmingen wieder spielbestimmend. Folgerichtig brachte ein Freistosshammer vom Mario Gieroth die 2:1 Führung. Danke Mario für dieses Sensationstor !! Münchingen wollte nun natürlich den Ausgleich erzielen aber der GSV konnte mit einem Konter auf 3:1 erhöhen. Andi Dobler umkurvte den Torwart und konnte den Ball ins leere Tor einschieben. Die Chance auf 4:1 zu erhöhen vergab dann Mario Gieroth als er einen Handelfmeter an die Latte nagelte. Danke Mario für die Kiste Bier !!
Leider mussten wir in der Schlußminute noch den 3:2 Anschlußtreffer hinnehmen. Dies war lediglich Ergebniskosmetik denn danach war Schluß.
Es spielten: Micha Pfeffer, Klaus Mirna, Andi Dobler, Matthias Keller, Recep Kara, Tibor, Harald Schön, Jörg Remmler, Mario Gieroth, Peter Hoffmann, Reinhard Tutsch, Kris, Vero, Alex, Marc Schurr
JR

Berichte & Bilder aus der Saison 2010/2011

Alt Herren 2010

Stehend von links: Resa Katoli, Gerald Fischer, Steffen Günther, Mario Gieroth, Björn Gerlach, Peter Hoffmann, Reinhard Tutsch, Vero
Sitzend von links: Tibor, Uwe Kühl, Marc Schurr, Sven Schewela, Hansi, Uwe Holz


GSV Hemmingen – TSV Münchingen 5 : 0 22.09.2010

Hemminger AH auf Erfolgswelle !

Am Mittwoch, den 22.09.2010 war es mal wieder soweit. Nachdem die Hemminger alten Herren, bis dato in diesem Jahr in der Freiluftsaison noch ungeschlagen waren, kam der Gegner diesmal aus Münchingen. Bereits vor 2 Monaten wurden diese mit 3:2 besiegt. Und auch dieses Mal sollten sie Ihr blaues Wunder erleben…
Der GSV kombinierte stark aus einer sicheren Abwehr heraus und konnte so das Spiel von Beginn an kontrollieren. So dauerte es auch nicht lang bis Peter Hoffmann nach einem schönen Spielzug bereits in der 8. Minute das 1:0 erzielen konnte. Nur 5 Minuten später erhöhte Mario Gieroth auf 2:0. Der TSV Münchingen, angereist um Revanche zu nehmen, war bereits zu diesem Zeitpunkt völlig überfordert.
Ein starkes Hemminger Mittelfeld, dazu eine sichere Abwehr und nach vorne immer wieder brandgefährlich war die Hemminger AH an diesem Tag kaum zu knacken. Das 3:0 in der 31. Minute erneut durch M. Gieroth war die logische Konsequenz Hemminger Überlegenheit. Dies war dann auch der Halbzeitstand obwohl sich Münchingen nicht hätte beschweren können wenn sie noch das ein oder andere Tor gefangen hätten.
Die 2. Halbzeit lies der GSV dann etwas lockerer angehen, ohne jedoch die Kontrolle abzugeben. Auch in dieser Phase fanden die Münchinger keine Mittel um sich zwingende Chancen zu erspielen. So waren es dann wiederum die Hemminger, die mit dem 4:0 durch M. Gieroth in der 65. Minute den Gästen jegliche Ambitionen raubten. Das Spiel war entschieden, Münchingen nicht mehr in der Lage etwas entgegen zu setzen. So konnte dann Vero in der 75. Minute, noch zum auch in dieser Höhe völlig verdienten 5:0 einschieben.

Fazit: Sollte der GSV auch das letzte Freundschaftsspiel am 8. Oktober gegen Kleinglattbach gewinnen kann man auf eine atemberaubende Freiluftsaison zurück blicken. Keine Niederlage, kein Unentschieden.


Hemminger AH Fussball im Aufwind !!! Platz 3 beim Strohgäu - Cup 13.03.2010
Am vergangenen Samstag den 13.03.2010 fand in der Sporthalle Hemmingen der 11. AH -Strohgäu Cup statt.

In 2 Gruppen aufgeteilt ging es pünktlich um 12 Uhr los. Das erste Spiel bestritt das „weiße Ballett“ gegen Kleinglattbach und musste gleich eine herbe Niederlage (0:3) einstecken.
Durch eine taktische Meisterleistung von Steffen Günther, der in kürzester Zeit ein neues Spielsystem einbrachte, konnten letztlich die anderen Gegner klar bezwungen werden.

GSV Hemmingen - Weissach 4:2
GSV Hemmingen - FC Mühlacker 3:1
GSV Hemmingen - BWW II Stuttgart 3:1

Fußball AH - GSVH Somit belegten die AH-Fussballer nach Abschluss der Vorrunde einen guten 2.Platz hinter dem TSV Kleinglattbach.
Im Halbfinale wartete dann mit der TSV Schwieberdingen ein schwerer Brocken auf uns. Leider waren die Gäste zu stark und zogen verdient mit 3:0 Toren ins Finale ein.
Im anderen Halbfinale setzten sich die Verlorenen Söhne nach Elfmeterschießen gegen die TSV Kleinglattbach durch.
Somit bestritten wir das Spiel um Platz 3 und 4. Da wir aus der Vorrunde noch etwas gut zu machen hatten, gingen wir hochmotiviert in diese Partie und konnten auch nach gutem Spiel den Gegner mit 5:2 Toren in die Knie zwingen. Im Endspiel setzte sich Schwieberdingen klar mit 5:0 gegen die Verlorenen Söhne durch.
Somit endete der 11. AH - Strohgäu Cup nach fairen und spannenden Spielen mit dem verdienten Turniersieger TSV Schwieberdingen.
Recht herzlich bedanken möchten wir uns bei allen teilnehmenden Mannschaften, den Schiedsrichtern, der Turnierleitung und allen Helfern.
Oben:  Miroslav Kuchtanin, Jörg Remmler, „Die Katze“ Björn Gerlach, Marc Schurr, Reinhard Tutsch
Unten: Steffen Günther, Sven Schewela, Mario Gieroth, Simon Holz
Es fehlt: Ralf Trukses der zu diesem Zeitpunkt schon unbedingt seinen „Astralkörper“ pflegen musste.