A-Junioren - SGM Schwieberdingen/Hemmingen


A - Junioren Jahrgang 1999 und jünger


A-Jugend 2012/2013 GSVH
A Junioren 2012/2013



A-Junioren SGM Schwieberdingen/Hemmingen
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
16.09.2017 H SGM TSV Ensingen 2:0  
23.09.2017 A SGM Großbottwar/Höpfigh./Kleinasp.-Allm. 2:3  
30.09.2017 H Spvgg Besigheim 6:2  
07.10.2017 A TV Aldingen 2:2  
14.10.2017 H SGM GSV Pleidelsheim/TuS Freiberg 3:0  
21.10.2017 A SV Illingen 1:5  
13.11.2017 H FV Löchgau II 1:0  
11.11.2017 A TSV 1899 Benningen 1:0  
18.11.2017 H SGM TV Möglingen/TSV Asperg 6:0  



Berichte

       

Für die Saison 2017/2018 liegen noch keine Spielberichte vor.


Trainingszeiten
Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr Hemmingen
     
Ansprechpartner
Trainer Ümit Saygi  
  Necati Saygi  
  E-Mail a-jugend-trainer@gsvhemmingen.de



A-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2016/2017



A-Junioren SGM Schwieberdingen/Hemmingen
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
04.03.2017 A SKV Rutesheim II 2:1 1:5
11.03.2017 H SV Sal. Kornwestheim 5:0 0:3
18.03.2017 A TSV 1899 Benningen   2:4
23.03.2017 H TV Aldingen 0:0 1:4
25.03.2017 H TSV Heimsheim   1:2
01.04.2017 A SV Illingen 5:2 3:2
06.05.2017 A SGM TSG Steinheim/GSV Erdmannhausen 1:4 0:7
13.05.2017 H FV Löchgau II 2:2 6:2
20.05.2017 A SV Germania Bietigheim   2:6
    SGV Murr 9:0  
    SGM TV Möglingen/TSV Asperg 1:3  
    SGM Spvgg Renningen/TSV Malmsheim 4:5  
    TSV Enzweihingen 3:1  
    TSV Bönnigheim 0:2  


A-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2015/2016


A-Junioren SGM Hemmingen/Schwieberdingen
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
05.03.2016 H SV Sal. Kornwestheim   1:6
12.03.2016 H SGM TSV Asperg 1:2 1:4
19.03.2016 A SGM TSG Steinheim   3:0
09.04.2016 A Spvgg Renningen 1:1 1:3
16.04.2016 H SGM Merklingen 3:1 1:6
23.04.2016 A TSV Enzweihingen 1:0 4:0
03.05.2016 H TV Aldingen   4:2
07.05.2016 A FV Löchgau II   3:2
28.05.2016 H SGV Murr   2:3
04.06.2016 H FSV 08 Bissingen   0:3

A-Junioren SGM Hemmingen/Schwieberdingen
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
19.09.2015 H TSV Enzweihingen 1:0  
26.09.2015 A SGM TSV Asperg 1:2  
10.10.2015 H Spvgg Renningen 1:1  
17.10.2015 A Spvgg Warmbronn 2:2  
24.10.2015 H SV Illingen 5:3  
07.11.2015 A SGM Sachsenheim 1:1  
14.11.2015 H SGM Merklingen 3:1  
28.11.2015 H TSV Eltingen II 0:1  
05.12.2015   SPIELFREI    

SGM Hemmingen/Schwieberdingen - TSV Eltingen 0:1 (0:0) 28.11.2015
A-Jugend verliert unglücklich gegen den TSV Eltingen mit 0:1
Ausgesprochen unglücklich verlor unsere A-Jugend am vergangenem Samstag das Spitzenspiel gegen den TSV Eltingen mit 0:1 durch ein Tor 13 Minuten vor Spielende.
Schon in den Wochen zuvor haben unsere Jungs in einem Nachbarschaftsderby zunächst die Spitzenmannschaft aus Enzweihingen und danach den Tabellenführer aus Merklingen nach einer überragenden Leistung mit 3:1 Toren schlagen können, wobei unser Torwart maßgeblich den Sieg festmachte, als er einen Schuss aus kürzester Entfernung durch einen allein auf ihn zustürmenden Gegner abwehren konnte. Im Spiel vom vergangenem Samstag machte unsere Mannschaft trotz verletzungs- und krankheitsbedingtem Ausfall wichtiger Spieler unseren Gästen aus Leonberg immer wieder das Leben mit tollem Pressing und schönen Spielzügen ausgesprochen schwer. Dies konnten auch eine Reihe von Gästen von unserem Konkurrenten aus Enzweihingen beobachten.
In dieser tollen Form wie zur Zeit braucht sich unsere Mannschaft vor Niemandem zu verstecken. Es ist toll zu sehen, wie sich die Hemminger-/Schwieberdinger Kombination inzwischen entwickelt hat.
Macht weiter so, Jungs!

WW


A-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2014/2015



A-Junioren SGM Hemmingen/Schwieberdingen
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
07.03.2015 A SGM Merklingen 2:2 1:2
14.03.2015 H SV Illingen 1:2 6:0
21.03.2015 A Spvgg Renningen 2:0 1:1
18.04.2015 H SGM Spvgg Weil der Stadt 4:1 3:3
25.04.2015 A Spvgg Warmbronn 4:2 1:4
09.05.2015 H TSV Ph. Lomersheim 2:2 4:3
16.05.2015 H JFC Gerlingen zzg. (SPIELFREI) 0:4  
13.06.2015 A SGM Sachsenheim 4:4 3:4
20.06.2015 H SGM TSV Unterriexingen 0:2 4:4




A-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2012/2013


A-Jugend 2012/2013 GSVH


A-Junioren GSV Hemmingen
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
02.03.2013 H SGM TSV Kleinglattbach/TSV Ensingen 4:0 2:1
09.03.2013 A SGM TSV Höfingen/SV Gebersheim 0:1 2:1
12.03.2013 A Spvgg Renningen 2:2 0:3
16.03.2013 H Spfr Großsachsenheim 3:3 2:1
23.03.2013 A Spvgg Warmbronn 0:1 3:0
13.04.2013 H SGM VfR Sersheim/TSV Kleinsachsenheim/FC Gündelbach 2:1 1:4
20.04.2013 A TSV Ph. Lomersheim 3:4 2:1
27.04.2013 H SV Illingen 1:2 1:0
02.05.2013 H VfB Tamm 2:1 4:1
04.05.2013 H SGM KSG Gerlingen/FC Gehenbühl 1:1 5:1
11.05.2013 A SGM Spvgg Weil der Stadt/TSV Malmsheim 1:1 2:4


SGM TSV Höfingen/SC Gebersh. - SGM GSVH/TSV Schwieb. 1:2   12.03.2013
A-Junioren mit Auswärtssieg in Höfingen

Die A-Junioren der SGM Schwieberdingen / Hemmingen haben in Höfingen den dritten Sieg in Folge geholt. Durch schwierige Platzverhältnisse kam sowohl unsere SGM als auch der Gastgeber aus Höfingen schwer ins Spiel. In der ersten Halbzeit kamen beide Mannschaften zu keiner ernstzunehmenden Torchance.
Das sollte sich in der zweiten Halbzeit schnell ändern.
Unsere SGM kam nun deutlich besser ins Spiel. Schon nach wenigen Minuten konnten wir nach einem schönen Diagonalpass und einer schönen Einzelaktion mit 1:0 in Führung gehen. Höfingen erhöhte den Druck, die Großchancen aber hatte unsere SGM. Gleich mehrmals hatten wir die Möglichkeit, die Führung auszubauen. Doch die Trainer und mitgereisten Zuschauer mussten sich bis ca. 15 Minuten vor Schluss gedulden, bis die Jungs den zweiten Treffer erzielten.
Der Höfinger Anschlusstreffer zum 1:2 kam für den Gastgeber in der 88. Minute zu spät.

Am kommenden Samstag spielen unsere A-Junioren um 16:30 Uhr in Hemmingen gegen Großsachsenheim.

DK


A-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2011/2012

GSV Hemmingen - SGM TSV Asperg/FV Markgröningen 4:0 (0:0) 17.09.2011
Endlich Saisonstart der A- Jugend. 6 Wochen Vorbereitung gingen zu Ende. Mit unserem Gegner aus Asperg/ Markgröningen trafen wir ebenfalls auf einen Aufsteiger aus der Kreisliga. Wie es der Zufall will, saßen beide Mannschaften im Bus nach Lloret um den Aufstieg zu feiern. Jetzt traf man sich gleich im ersten Punktspiel wieder und beide Mannschaften waren hoch motiviert. 
In der ersten Halbzeit war Hemmingen die spielbestimmende Mannschaft und wir erspielten uns einige Torchancen,  aber das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Nicht nur die Verwertung der Torchancen, sondern auch unser Aufbauspiel ließ noch viele Wünsche übrig. Das sind die gefürchteten Spiele, die im Fußball oftmals Punkte kosten.
In der Halbzeitpause beim Stand von 0:0 versuchte man mit einer kernigen Ansage den Jungs nochmals einen Schub zu geben. Nachdem der Schiedsrichter die zweite Halbzeit anpfiff, dauerte es nur wenige Minuten bis endlich das Erlösende 1:0 fiel. Unser linker Verteidiger setzte halb links aus 25 Meter zum Schuss an und semmelte das runde Ding unhaltbar in den rechten Winkel (nein Habil, du darfst trotzdem nicht im Sturm spielen). Nun war der Bann gebrochen. Es dauerte nicht lange, da erzielte Dennis das 2:0. Vor unserem Tor wurde es nur noch gefährlich durch unseren Innenverteitiger Chrisi der leichtsinnig Bälle verlor. In die Torschützenliste konnte sich mit dem 3:0 Siggi Sinan, sowie Max mit dem 4:0 eintragen.
Dieser Sieg geht in dieser Höhe voll in Ordnung. Aber es ist nicht alles Gold was glänzt. Wir haben noch viel Arbeit vor uns, denn uns erwarten sicherlich noch schwerere Aufgaben in der Leistungsstaffel.    

Otto

TSV Ditzingen - GSV Hemmingen 3:2 (0:2) 10.09.2011
In der letzten Saison konnte unsere A-Jugend gleich im ersten Jahr den Titel in der Kreisliga nach Hemmingen holen. Auf diesem Weg wollen wir uns bei unseren Gönnern nochmals bedanken, die es ermöglicht haben ein berauschendes Fest auf dem Sportplatz zu veranstalten.
Zum einem bei der Firma Alpirsbacher, sowie bei Mario Gieroth, Theo Scherr, Harald Osskopp, Uwe Holz, Claus Geppert und unserem Theo Stahl (Freundeskreis). Zum guten Schluss bei Thomas Majer, der die Mannschaft zum letzten Auswärtsspiel nach Sersheim mit dem Traktor und Anhänger fuhr, um unseren Wimpel abzuholen. Auch unser  Ausflug nach Lloret de Mar gehört schon fast der Vergangenheit an.
Wie wichtig dieser Erfolg für Hemmingen war sieht man daran, dass wir keine Abgänge zu verzeichnen haben, sogar wieder neue Spieler in unserem Team aufnehmen konnten. 
Zum ersten Mal war die Mannschaft in der letzten Woche komplett. Deshalb entschied man sich in Hemmingen ein Trainingslager am letzten Wochenende, mit Höhepunkt Pokalspiel in Ditzingen, zu veranstaltet. Es wurde hart gearbeitet und wir fuhren letzten Samstag hoch motiviert nach Ditzingen. Bei sommerlichen Temperaturen wurde dem Bezirksligist  aus Ditzingen  schnell bewusst, dass sie an diesem Tag nicht den Sieg geschenkt bekommen. Für unser zweites Spiel sahen die Zuschauer eine Hemminger Mannschaft die spielerisch mehr zu bieten hatte, als der Gastgeber. Beide Mannschaften gingen ein hohes Tempo. Hemmingen nutzte in der 9. und 30. Minute ihre Chancen und ging mit 0:2 Toren in Führung. Auch Ditzingen hatte Chancen, konnte diese aber nicht nutzen. In der zweiten Halbzeit wollte man die erste Viertelstunde ohne Gegentor überstehen. Aber in der 53. Minute kam der Anschlusstreffer zu früh  zum 1:2. Der Gastgeber bekam nochmals die zweite Luft und gleichzeitig baute die gesamte Hemminger Mannschaft rapide ab und wir bekamen keinen Fuß mehr vor den anderen. Hierfür sicherlich die Trainingseinheiten vor dem Spiel und die hohen Temperaturen während dem Spiel verantwortlich. 7 Minuten später musste man den Ausgleich hinnehmen. Jetzt wollten wir uns nur noch ins Elfmeter schießen retten, aber in der 75. Minute kam  dann mit dem 3:2 das Aus bei diesem Wettbewerb. Sicherlich im ersten Moment ärgerlich, aber auch in diesem Spiel sah man welch Potential in dieser Mannschaft steckt.
Packen wir´s an und lassen den Tiger raus in unserer Saisoneröffnung am kommenden Samstag 17.9. in Hemmingen um 16:30 Uhr gegen SGM Asperg/ Markgröningen.

Otto
A-Junioren - Berichte & Bilder aus der Saison 2010/2011

Fußball A-Junioren  GSV Hemmingen
Stehend: Trainer Thomas Dobler, Dennis Schlonsok, Christian Scheer, Sven Krüger, Fatlum Bajrami, Ali Yagar, Jonathan Seemann, Patrick Lutz, Trainer: Peter Hoffman, Trainer: Martin "OTTO" Weber.
Kniend: Gjevahir Hasani, Maximilian Koch, Marco Dobler, Tugay Ucak, Marco Lichtner, Marius Graf.

Abschlusstabelle GSV Hemmingen A-Junioren     05.06.2011
Platz Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Differenz Punkte
                 
1 GSV Hemmingen 16 12 1 3 65:30 35 34
2 SGM VfR Sersheim/TSV Kleinsachsenheim 15            

Saisonbericht A- und B-Junioren     07.05.2011
Eine Saison neigt sich dem Ende zu. Um aufzuzeigen welche Entwicklung die A- und B- Jugendspieler in den letzten Jahren vollbracht haben, gehen wir in die Spielsaison 2008/2009 zurück.
In dieser Saison spielten einige Spieler aus der heutigen A und B Jugend in dieser Mannschaft. Es war eine grausame Saison. Man bekam einfach kein Bein auf den Boden und man hatte natürlich große Probleme die Jungs zu motivieren. Als Tabellenletzter mit 21:75 Toren und 8 mageren Punkten hieß es Abstieg in die Kreisliga.
Nun kam die gute Jugendarbeit, gepaart mit Glück zum tragen. Hirschlanden/ Schöckingen löste ihre B.- Jugend auf und wir konnten einige Spieler an Hemmingen binden. Auch aus Hochdorf kamen Jungs zu uns, die heute nicht mehr wegzudenken sind. In der Saisonvorbereitung 2009/2010 bekam man die Nachricht, dass es Verschiebungen in der Leistungsstaffel gab. Dadurch wurde wieder ein Platz in der Leistungsstaffel für uns frei und diese Chance wollte man beim Schopfe packen. Ziel war es, sich im Mittelfeld der Tabelle zu etablieren. In der Abschlusstabelle belegte man einen guten 5. Platz mit 59:48 Toren und 31 Punkten.
Seit dieser Saison 2010/2011 haben wir wieder eine A- Jugend im Spielbetrieb. Uns war klar dass der Kader dieser Jugend zu klein sein wird und man immer wieder Spieler aus der B- Jugend  einbauen muss. Deshalb entschied man sich dafür diese beiden Mannschaften zusammen zu trainieren, um den Zwei Mannschaften den Teamspirit einzuhauchen. Für diese Saison bekam man wieder neue Spieler und nicht zu vergessen vervollständigte man das Team mit unseren C- Jugendspieler die sich schnell in der Mannschaft wohl fühlten.
Die B- Jugend spielte in der Vorrunde dieser Saison richtig guten Fußball und belegte immer einen vorderen Tabellenplatz. Leider verlor man nach der Winterpause wichtige Spiele und verabschiedete sich somit  von der Tabellenspitze. Die Gründe hierfür liegen sicherlich im Verletzungspech, (wenn dann richtig, auf diesem Weg nochmals gute Besserung) und der Doppelbelastung einiger Spieler. Der Traum von der Meisterschaft ist verflogen, aber trotzdem hatten wir  und haben wir in dieser Saison sehr viel Spaß miteinander,  und das nimmt uns keiner.

Die A-Jugend erstmals wieder im Spielbetrieb in dieser Saison hatte natürlich ein großes Ziel in der Kreisstaffel. Die Meisterschaft. Damit könnte man in der nächsten Saison den Spielern aus der B.- und den verbleibenden Spielern aus der A.- Jugend eine Perspektive in Hemmingen geben. Nach den ersten beiden Spielen kam man auf den Boden der Tatsachen zurück. Im ersten Spiel die erste Niederlage gegen Leonberg und im zweiten Spiel war man chancenlos in Merklingen. Keiner hatte Hemmingen noch auf der Rechnung (auch wir nicht !). Aber bis zur Winterpause arbeitete man sich an die Tabellenspitz wieder heran und besiegte im letzten Vorrundenspiel den Tabellen Zweiten Sersheim. In der Rückrunde bis zum heutigen Spiel gewann unser Team 11-mal in folge und dazwischen ein Unentschieden.
Damit sind wir Spitzenreiter in dieser Staffel. Aus den noch letzten zwei Spielen brauchen wir noch einen Punkt um die Meisterschaft zu gewinnen.

Achtung, Achtung
In unserem letzten Heimspiel gegen Friolzheim wollen wir uns diesen Punkt erarbeiten.
An alle Trainer und Trainerinnen, Aktive, AH.- sowie Jugendspieler, Fans des GSV sowie natürlich auch unsere Gönner der Jugend. Lasst unseren Satz, „ Ein Verein ist in Bewegung“ nicht nur als Floskel erscheinen, sonder haucht dem Sportplatz leben ein und unterstützt unsere A- Jugend.
Die Jungs würden sich riesig über ein (volles) Stadion freuen.
Das letzte Heimspiel
Am Samstag 14.5.2011 um 16:30 Uhr
GSV Hemmingen - SV Friolzheim
Für essen und trinken ist gesorgt !
Otto


TSG Leonberg - GSV Hemmingen  4:7 (0:2) 12.03.2011
Letzten Samstag startete die A-Jugend in Leonberg in die Rückrunde. In einem kampfbetonten Spiel behielt der Schiedsrichter den Überblick und vergab in der ersten Halbzeit den Leonberger Spielern für grobe Fouls einige gelbe Karten. Die bessere Mannschaft war  Hemmingen und ging verdient mit 2:0 in die Halbzeit.  Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Mit diesem Sieg blieb man in der Tabelle auf Platz 3, aber ist nun Punktgleich mit Platz eins und zwei.

Achtung

Kommenden Samstag kommt es in Hemmingen zum Spitzenspiel. Der GSV Hemmingen erwartet den Tabellenzweiten SGM Merklingen - Münklingen. 
Das Hinspiel wurde klar verloren. Wir haben etwas gut zu machen und hoffen auf zahlreiche Fans die uns unterstützen.

Samstag, 19.3.2011    16:30 Uhr  A- Jugend GSV Hemmingen - SGM Merklingen/ Münklingen

M.W.

GSV Hemmingen - SGM VfR Sersheim/TSV Kleinsachsenheim (2:2) 5:3 27.11.2010
Wenn man den Altersunterschied der beiden Mannschaften in Betracht zog, dann war Hemmingen klarer Außenseiter. Im letzten Spiel der Vorrunde wollten die Gäste mit einem Sieg am spielfreien Tabellenführer vorbei ziehen, um die Herbstmeisterschaft zu feiern. Bei kalten Temperaturen sahen die Hemminger Fans ein gutes und spannendes Spiel, indem die Gäste in der Anfangsphase gleich das Zepter in der Hand hielten. Sie gingen ein hohes Tempo um hier schnellst möglich in Führung zu gehen. Hemmingen stand gut in der Abwehr und konnte immer wieder im Angriff für Entlastung sorgen. Die Gäste belohnten ihr gutes Spiel in der 15. Minute mit dem 0:1. Dieses Tor beeindruckte uns nicht. Man kam immer besser ins Spiel und konnte nur wenige Minuten später den Ausgleich erzielen. Von den Spielanteilen waren die Gäste noch leicht im Vorteil und erzielten in der 30. Minute das 1:2. Hemmingen hatte natürlich Minuten später wieder die Passende Antwort parat. Der Ausgleich zum 2:2 schockierte sicherlich den Tabellen-Zweiten, denn mit dieser Gegenwehr hatten sie  nicht gerechnet. Dieses war dann auch das Halbzeitergebnis. In der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste noch mehr Druck auf unser Tor zu erzeugen und waren dafür anfällig für unsere Konter. In der 55. Minute drehten wir den Spieß um und erzielten die Führung zum 3:2. Aber auch diese Führung hielt nicht lange. Nachdem die Gäste den Ausgleich zum 3:3 erzielten, war es immer wieder Hemmingen die gefährlich vor das gegnerische Gehäuse kamen. Jetzt kam unser unsichtbarer Torsteher zum Einsatz, der immer wieder zum Ball sagte: „Hey, du kumsch hier net rein„!  Hemmingen erzielte noch das 4:3 und setzte den Schlusspunkt mit dem 5:3. Mit diesem Sieg im letzten Spiel dieser Vorrunde hat man sich die Chance bewahrt, im nächsten Jahr vielleicht nochmals ganz oben anzuklopfen.

Und hier die Tabelle nach der Vorrunde.

Pl. Mannschaften Punkte Tore
1 SGM Merklingen/ Münklingen 20 21:5
2 SGM Sersheim/Kleinsachsenheim 18 40:15
3 GSV Hemmingen 18 28:20
4 TSG Leonberg                    13 18:14
5 SV Friolzheim 10 19:19
6 SGM Gerlingen/ Gehenbühl 8 30:33
7 TSV Heimsheim 7 18:22
8 TSV Hochdorf 4 11:33
TSV Weissach                           0 9:33


Zum Abschluss möchten wir noch die Spieler der A- Jugend vorstellen:
Im Tor: Lichtner Marco,
Abwehr: Scherr Christian, Schlonsok Dennis, Bauer Dennis,  Graf Marius
Mittelfeld: Dobler Marco, Erdogan Erkan, Krüger Sven, Vetter Timo, Fantazi Can, Seemann Jonathan
Sturm:  Bajrame Fatlum, Koch Maximilian, Yagar Ali, Eckerle Dennis.
Die Trainer: Thomas Dobler, Peter Hoffmann, Martin (Otto) Weber.

Die A- Jugend wünscht Ihren Fans und Gönnern ein Frohes Weihnachtsfest und ein guten Rutsch ins neue Jahr.
Erstes Spiel der Rückrunde ist am 12.03.2011

M.W.
A-Jugend GSV Hemmingen - SGM VfR Sersheim / TSV Kleinsachsenheim A-Jugend GSV Hemmingen - SGM VfR Sersheim / TSV Kleinsachsenheim
A-Jugend GSV Hemmingen - SGM VfR Sersheim / TSV Kleinsachsenheim A-Jugend GSV Hemmingen - SGM VfR Sersheim / TSV Kleinsachsenheim
A-Jugend GSV Hemmingen - SGM VfR Sersheim / TSV Kleinsachsenheim A-Jugend GSV Hemmingen - SGM VfR Sersheim / TSV Kleinsachsenheim

SGM TSV Merklingen/1.FC Spfr. Münklingen - GSV Hemmingen (4:1) 25.09.2010
Im letzten Spiel traten wir in Merklingen gegen die SGM Merklingen/Münklingen an. Bei Regenwetter ging es auf den Hartplatz und man versuchte die Jungs auf ein Kampfspiel einzuschwören. Erschwerend kam noch hinzu, dass der Gegner im Durchschnitt 2 Jahre älter war als unsere Jungs. Auf einem schlecht bespielbaren Platz wurde dieser Kampf angenommen, aber nach 15 Minuten kam am späten Samstagnachmittag ein Sonntagsschuss auf unser Tor, der unhaltbar in unserem Gehäuse einschlug. Kurz vor der Halbzeit konnten wir noch auf 1:1 verkürzen. In der zweiten Halbzeit kamen wir mehr unter Druck und der Gastgeber konnte auf 2:1 erhöhen. Nun war unsre Gegenwehr gebrochen und wir verloren dieses Spiel mit 4:1.
Im nächsten Spiel haben wir unseren Pokalgegner aus Gehenbühl/Gerlingen zu Gast und ein Sieg in dieser Partie würde die Moral der Mannschaft wieder heben.

A- und B-Jugend 01.10.2010
Seit dieser Saison hat Hemmingen wieder eine A-Jugend. Obwohl wir wieder neue Spieler für die A- und B-Jugend bekamen ist die Personaldecke in der A-Jugend sehr dünn. Deshalb werden wir immer wieder auf die B-Jugend zurückgreifen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die beiden Mannschaften zusammen zu trainieren. Die Vorbereitung lief schleppend, da über die Sommerferien viele Spieler im Urlaub waren.
Die erste Messlatte waren für beide Mannschaften die Pokalspiele. Die A-Jugend spielte in Grünbühl gegen einen Gegner aus unserer Staffel. Dieses Spiel gewann unsere Mannschaft mit 0:6.
Eine Woche später war es dann soweit. In der Kreisliga kam es zur ersten Begegnung gegen den TSV Leonberg. Mit 6 B-Jugendspielern ging man in diese Partie. In den ersten 65 Minuten waren wir das bessere Team und gingen mit 1:0 in Führung. In dieser Zeit hätte man nach den Chancen nochmals nachlegen müssen. Dies gelang uns nicht und so wurden wir von Leonberg bestraft. Am Ende stand es 1:2 für den TSV und wir müssen im nächsten Spiel gewinnen um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Die B-Jugend traf zu Hause im Pokal auf Tamm. Hemmingen ließ nichts anbrennen und gewann dieses Spiel mit 19:0 Toren. Danach folgte auch für die B-Jugend das erste Punktspiel in der Leistungsstaffel. Im Heimspiel gegen die SGM Höfingen/ Gebersheim konnte man den ersten Sieg mit 5:0 Toren für sich verbuchen.
Für die drei Trainer Thomas Dobler, Peter Hoffmann und Martin Weber ist die Zielsetzung hoch gesteckt. Die B-Jugend sollte den in der letzten Saison erreichten Platz 5 verbessern. Die A-Jugend sollte ebenfalls einen Platz unter den ersten fünf Mannschaften belegen. Nun müssen die Spieler zeigen, dass sie hinter diesen Zielen stehen und dementsprechend trainieren.
Zitat von Goethe: Der Erfolg hat drei Buchstaben: TUN.
Wenn die Spieler bereit sind für diese Ziele in dieser Saison etwas zu tun werden wir diese auch erreichen.