Neuigkeiten 2016



Neuigkeiten aus 2016


Tischtennis-Jugend-Vereinsmeisterschaften 2016 10.12.2016
Jugend-Vereinsmeisterschaften 2016
Am vergangenen Samstag fanden die diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften statt. Wir durften dazu 11 Jugendliche begrüßen. Wir starteten mit der Gruppenphase der Einzelkonkurrenz und sahen da schon schöne und knappe Spiele. Nach der Vorrunde im Einzel ging es mit dem Doppelwettbewerb weiter, indem vor jeder Vorrundenrunde die Partner neu zugelost wurden. Erst im Halbfinale wurden dann aufgrund der Vorrundenplatzierungen die Doppelpaarungen fest zusammengesetzt. Beide Halbfinalspiele waren an Spannung nicht mehr zu überbieten und gingen nur sehr knapp jeweils nach 5 Sätzen an die späteren Finalisten. Im Endspiel standen sich dann Lenny/Timo und Nico/Tim gegenüber. Nach 4 knappen Sätzen konnte sich dann die Doppelpaarung Lenny/Timo durchsetzen und wurden damit neue Doppel-Vereinsmeister. Im Einzel standen mit Moritz, Lenny, Philip und Nico alle 4 Spieler der ersten Mannschaft im Halbfinale. Bereits in der Vorschlussrunde kam es dieses Mal zum „Bruderduell“ Moritz gegen Lenny. Nach 4 spannenden Sätzen konnte sich Moritz durchsetzen und zog damit ins Finale ein, in dem er gegen Philip antreten musste, der sich gegen Nico durchsetzen konnte. Nach einem hochklassigen Spiel mit sehr knappen Sätzen konnte sich dann schlussendlich Moritz nach 4 Sätzen durchsetzen und wurde damit Vereinsmeister 2016 ! Herzlichen Glückwunsch !
VM Jugend 2016
oben v.l. Nico Wilhelm, Daniel Blazeski, Jonathan Cotrus, Philip Blazeski, Viktor Blazeski, Samuel Voit
unten v.l. Tim Blazeski, Moritz Provoznik, Lennart Provoznik, Timo Staudenmaier
Ergebnisse:
U18 Einzel: Doppel:
  1. Moritz Provoznik
  2. Philip Blazeski
  3. Lennart Provoznik und Nico Wilhelm
  1. Lennart Provoznik/Timo Staudenmaier
  2. Nico Wilhelm/Tim Blazeski
  3. Moritz Provoznik/Jonathan Cotrus und Philip Blazeski/Viktor Blazeski

MP


U18-Rangliste 1. Runde 04.12.2016
Am vergangenen Sonntag fand die erste Runde der U18-Ranglistenausspielung in Korntal statt.

Auch der GSV Hemmingen war mit 5 Jugendlichen (in verschiedenen Gruppen) am Start. Hier die Platzierungen im Einzelnen: Tim Blazeski und Daniel Blazeski (jeweils 1. Platz), Matej Haspel (2. Platz), Jonathan Cotrus (3. Platz) und Viktor Blazeski (4. Platz).

Jeweils die ersten beiden jeder Gruppe haben sich für die nächste Runde qualifiziert.

Jugend-Schwerpunkt 2 der U11-U15 28.10.2016
Am Sonntag fand in Niedernhall im Kreis Hohenlohe der diesjährige Schwerpunkt 2 der besten Jugendlichen U11-U15 der Bezirke Ludwigsburg, Heilbronn und Hohenlohe statt.
Dabei spielten alle Altersklassen bis einschließlich U15 in derselben Konkurrenz. Mit gleich 3 qualifizierten Teilnehmern (Moritz und Lennart Provoznik und Philip Blazeski) war der GSV Hemmingen der Verein, der  die meisten Spieler stellen durfte.
Alle 3 boten dann auch spannende und knappe Spiele auf hohem Niveau. Fast alle Spiele gingen über 4 oder sogar 5 Sätze. Am Ende belegte dann Lenny den 7., Moritz den 9. und Philip den 10. Platz in einer sehr ausgeglichenen Konkurrenz in der fast jeder jeden schlagen konnte.
Das ist erneut ein sehr gutes Ergebnis für den GSV Hemmingen !

Jugend-Bezirksmeisterschaften 09.10.2016
2 Titel und insgesamt 7 Podestplätze für Spieler des GSV Hemmingen !
Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaften des Bezirk Ludwigsburg in Bietigheim statt. Insgesamt gingen 11 Teilnehmer des GSV Hemmingen an den Start. Daniel Blazeski und Jonathan Cotrus im U18-, Viktor Blazeski  im U14- und Samuel Voit im U13-Wettbewerb zeigten gute Leistungen, mussten sich aber in der Gruppenphase geschlagen geben. Timo Staudenmaier und Nico Wilhelm (beide U15) spielten in den Gruppenspielen ganz stark und qualifizierten sich für die Endrunde, in der sie sich dann starken Gegnern geschlagen geben mussten.
Im U11-Wettbewerb stellte der GSV Hemmingen mit Matej Haspel einen der jüngsten Teilnehmer. Matej setzte sich sicher in der Gruppenphase durch und scheiterte dann nach starker Leistung denkbar knapp im Viertelfinale. Im Doppel erreichte er mit seinem Korntaler Partner sogar das Endspiel, in dem er sich dann nach einem hochklassigen Spiel im 4. Satz geschlagen geben musste.
Tim Blaszeski bei den U12 und Moritz Provoznik bei den U13 gaben sich in den Gruppenspielen und den ersten Endrundenspielen keine Blöße und zogen souverän ins Halbfinale ein, in denen beide dann gegen die späteren Sieger  ausscheiden mussten. Moritz spielte auch im Doppel mit Philip Blazeski groß auf und zog ebenfalls ins Halbfinale ein. Nach etwas Pech verloren sie dieses und beendeten das Turnier ebenfalls auf dem 3. Platz. Philip erwischte auch im Einzel bei den U15 einen super Tag, schlug mehrere starke Konkurrenten und zog ins Endspiel ein, das er dann gegen einen Bietigheimer Spieler verlor und somit am Ende auf dem 2. Platz landete.
Als Topfavorit im Einzel und im Doppel mit seinem Korntaler Partner ging Lennart Provoznik bei den U13 ins Rennen. Dem Druck hielt Lenny dann auch stand und zog sowohl im Einzel als auch im Doppel souverän ins Endspiel ein. Beide Finalspiele konnte er dann auch mit jeweils 3:1 für sich entscheiden und wurde damit 2-facher Bezirksmeister ! Im Einzel war das nun schon der 3. Titel in Folge in seiner Altersklasse. Super !
Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler des GSV Hemmingen für die die tollen Ergebnisse !
BZM 2016
v.l. Philip (U15 Einzel 2.); Philip/Moritz (U15 Doppel 3.); Moritz (U14 Einzel 3.)
BZM 2016
v.l. Matej (U11 Doppel 2.); Tim (U12 Einzel 3.); Lenny (U13 Einzel 1.); Lenny (U13 Doppel 1.)

Super Ergebnis bei der U15-Schwerpunkt 2  - Qualifikation für den GSV Hemmingen 25.09.2016
Am Sonntag fand in Eberdingen die diesjährige U15-Schwerpunkt 2 – Qualifikation statt.
In diesem Wettbewerb traten die jeweils besten U11 – U15-Spieler des Bezirks Ludwigsburg gegeneinander an.
Bis auf 3 freigestellte Spieler, waren auch alle „Topleute“ anwesend. Seitens des GSV Hemmingen qualifizierten sich mit Lennart und Moritz Provoznik sowie Philip Blazeski gleich 3 Spieler für diesen Wettbewerb mit insgesamt 15 Jugendlichen. Alle 3 spielten an diesem Tag ein „super“ Turnier und marschierten durch ihre Vorrundengruppen nahezu ohne Schwächen.
In der Finalrunde, in der dann die Top 8-Spieler gegeneinander antraten, präsentierten sie sich ebenfalls prächtig und gaben ihren Gegnern kaum eine Chance.
Lenny blieb an diesem Tag sogar ungeschlagen und sicherte sich damit den 1. Platz.
Moritz belegte am Ende den 3. und Philip den 4. Platz. Ein super Ergebnis, lediglich ein Bietigheimer Spieler konnte sich zwischen unser Trio schieben.
Damit qualifizierte sich Lenny sicher für die Schwerpunktausspielung, die in 4 Wochen im Bezirk Hohenlohe stattfindet.
Mit etwas Glück könnten auch Moritz und Philip noch nachrücken.

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 18.09.2016
Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des GSV Hemmingen statt. Leider war die Teilnahme sowohl im Doppel als auch im Einzel mit je 14 Teilnehmern (davon ca. die Hälfte Jugendliche) gering. Trotzdem war es eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessanten Spielen und teilweise auch unerwarteten Ergebnissen.

Im Doppel setzte sich schlussendlich die Paarung Mark Provoznik/Veselin Bankov durch. Den 2. Platz belegten, doch etwas überraschend Philip Blazeski und Walter Rommel. Das kleine Finale im Spiel um Platz 3 entschieden dann Jörg Volkmann/Walter Jesse gegen Michael Meier/Daniel Blazeski für sich.

Im Einzelwettbewerb spielten wir wieder, wie in den vergangenen Jahren auch, mit einem Bonus/Malus-System um die Spiele spannender zu gestalten. Nach der Gruppenphase (2 Gruppen) ging es dann mit den Viertelfinalspielen weiter. Ganz stark präsentierten sich dieses Jahr unsere Jugendspieler Lenny und Moritz Provoznik, sowie Philip Blazeski, die alle mühelos ins Viertelfinale einzogen.
Nach tollen Spielen in den Viertel- und Halbfinalspielen schafften Moritz und Lenny sogar den Einzug ins Endspiel, das dann Lenny für sich entscheiden konnte und somit Aktiven-Vereinsmeister des Jahres 2016 wurde !
Den 3. Platz teilten sich dieses Jahr Rainer Wachtler und Jörg Volkmann.
Herzlichen Glückwunsch an alle, die auf den Podestplätzen landeten !

Vorankündigungen Trainingsbetrieb und Vereinsmeisterschaften 09.09.2016
Vorankündigungen Trainingsbetrieb und Vereinsmeisterschaften:

Am Montag 12.9. startet nach der Sommerpause wieder der Trainingsbetrieb.

Wie auch in der letzten Saison findet montags und freitags jeweils von 18-20 Uhr das Jugendtraining und von 20-22 Uhr das Aktiventraining statt.

Am Sa. 17.9. findet die diesjährige Einzel-Vereinsmeisterschaft der Aktiven statt.
Bereits am Fr. 16.9. wird der Doppelwettbewerb durchgeführt.

8. Platz bei der Baden Württembergische Rangliste 13.07.2016
Rangliste Die diesjährige Baden Württembergische Rangliste der U13 fand in Reutlingen statt. Es trafen sich die 24 besten Jugendlichen eines jeden Jahrgangs um den Meister auszuspielen.
Wie schon in den letzten beiden Jahren, war mit Lennart Provoznik wieder ein Spieler aus Hemmingen mit am Start. Lennys Ziel war, nach seinem letztjährigen 6. Platz, wieder unter die Top 8 zu kommen. Nach einem (mit einer Niederlage) missglückten Start in der Gruppenphase, steigerte sich Lenny von Spiel zu Spiel und erreichte mit großem Kampfgeist als Gruppenzweiter (in einer 6er Gruppe) doch noch die Endrunde der besten 8 Spieler.
In dieser Zwischenrunde lieferte er tolle, begeisternde Spiele, verlor aber unglücklich einem im fünften und einmal im vierten Satz, so dass er schlussendlich um Platz 7 spielen durfte. Auch dieses Platzierungsspiel war auf sehr hohem Niveau, doch leider musste sich Lenny im 4. Satz geschlagen geben.

Somit stand am Ende ein 8. Platz für Lenny !

Auch wenn er sich insgeheim noch mehr erhofft hatte, war das wieder ein großer Erfolg !

Käthchen-Turnier in Heilbronn 19.06.2016
Mit 9 Jugendlichen in den Konkurrenzen U11, U13 und U15 trat der GSV Hemmingen am vergangenen Sonntag beim Heilbronner Käthchenturnier an. Alle Wettbewerbe waren sehr hochklassig besetzt und die Teilnehmer kamen teilweise von weither angereist.
Auch wenn es dieses Mal für unsere Jungs nicht nach ganz vorne reichte, gab es doch Erfolge zu vermelden.
Matej Haspel, Jonathan Cotrus, Viktor und Daniel Blazeski mussten sich leider (wenn auch teilweise sehr knapp) in der Gruppenphase geschlagen geben.
Philip und Tim Blazeski sowie Nico Wilhelm konnten sich für das Achtelfinale qualifizieren, Moritz und Lenny Provoznik stießen sogar bis ins Viertelfinale vor, ehe sie nach guten Leistungen leider ausschieden.
Auch wenn es dieses Mal nicht für Podestplätze reichte, waren gute Spiele zu sehen.
Kaetchenturnier
Oben: Nico, Viktor, Daniel, Jonathan, Philip
Unten: Matej, Moritz, Tim, Lenny

Ein Turniersieg und 4 Podestplätze beim Hegnacher Schäfercup ! 11.06.2016
Am vergangenen Samstag trat der GSV Hemmingen mit 10 Jugendlichen beim Hegnacher Schäfercup an. Bei den U11ern waren wir mit 2 Teilnehmern vertreten, wobei mit Matej Haspel der jüngste Spieler des ganzen Turniers am Start war. Gemeinsam mit Tim Blazeski belegte er im Doppel nach einer knappen Halbfinalniederlage einen hervorragenden den 3.Platz ! Tim stieß auch im Einzel ins Halbfinale vor und wurde schlussendlich ebenfalls Dritter.
Im U15-Wettbewerb mussten sich Daniel Blazeski, Nico Wilhelm und Jonathan Cotrus leider in der Gruppenphase geschlagen geben, wobei sie teilweise etwas „Lospech“ hatten und sehr starke Gegner zugelost bekamen. Lenny Provoznik, der als U12-Spieler im U15-Wettbewerb startete, und Philip Blazeski zogen souverän und ungeschlagen in die Hauptrunde ein, in der sie sich dann erst im Viertelfinale gegen teilweise deutlich ältere Gegner geschlagen geben mussten.
Bei den U13 lieferten Johannes Buttig und Viktor Blazeski gute Spiele und scheiterten knapp in der Gruppenphase. Moritz und Lenny Provoznik zogen im Doppel souverän ins U13-Finale ein, in dem sie sich dann aber unglücklich geschlagen geben mussten und somit den 2. Platz belegten. Moritz spielte ein ganz starkes Turnier und war im Einzel von keinem seiner Gegner zu schlagen. In einem knappen und hochklassigen Finale kämpfte Moritz seinen Finalgegner in 5 spannenden Sätzen nieder und sicherte sich damit den Turniersieg im U13-Wettbewerb. Super Leistung ! Mit insgesamt 4 Podestplätzen, darunter ein Turniersieg, war das wieder ein sehr erfolgreicher Turniertag für die Jugendlichen des GSV Hemmingen !
Schaefercup
v.l. Moritz/Lenny (Doppel 2. Platz); Moritz (Einzel 1. Platz); Matej/Tim (Doppel 3. Platz); Tim (Einzel 3. Platz)

Ausblick:

Am kommenden Wochenende findet das „Heilbronner Kätchenturnier“ statt, an dem wieder mehrere Jugendliche des GSV teilnehmen werden.

6 Podestplätze beim Jugendturnier in Heilbronn für den GSV Hemmingen 07.05.2016
6 Podestplätze beim Jugendturnier in Heilbronn für den GSV Hemmingen

Mit 8 Jugendlichen trat der GSV Hemmingen am vorletzten Samstag beim Einladungsturnier in Heilbronn an.
Im U15-Wettbewerb gingen gleich 4 Vertreter des GSV ins Rennen. Nico Wilhelm, Daniel und Philip Blazeski sowie Timo Staudenmaier schlugen sich sehr gut, jeder hatte dabei seine Erfolgserlebnisse. Philip erreichte im Einzel und zusammen mit Timo auch im Doppel sogar das Halbfinale ! Vor allem im Doppel war es ein ganz enges Match, das leider im 5. Satz gegen die späteren Sieger verloren ging.
Bei den U13 überzeugten sowohl Lenny als auch Moritz Provoznik, die gemeinsam im Doppel ihren Gegner keine Chance ließen und sich mit nur einem Satzverlust den Turniersieg sicherten ! Im Einzel erreichten beide nahezu ungefährdet das Halbfinale, in dem sie dann aufeinander trafen. Das bessere Ende hatte da Lenny für sich, der sich dann aber im Finale seinem älteren Gegner geschlagen geben musste und somit 2. wurde.
Bei den U11 erreichten Tim Blazeski und Matej Haspel, der mal wieder der jüngste Teilnehmer der Konkurrenz war, im Einzel als Gruppenerster die Finalrunde. Tim kämpfte sich bis ins Halbfinale vor, in dem er sich dann seinem starken Gegner beugen musste. Matej musste sich im Einzel, wie auch mit Tim im Doppel nach tollen Spielen denkbar knapp im Viertelfinale geschlagen geben.

Das war mal wieder ein super Erfolg für unsere Jungs !

U14-, U15-Schwerpunktrangliste 10.04.2016
Am vergangenen Sonntag fand die diesjährige Schwerpunktranglisten-Ausspielung U14 und U15 der Bezirke Heilbronn, Hohenlohe und Ludwigsburg statt. Zu diesem Wettbewerb haben sich mit Moritz Provoznik (U14) und Philip Blazeski (U15) gleich 2 Teilnehmer des GSV Hemmingen qualifiziert.
Beide schlugen sich sehr gut, während vor allem Philip einen super Tag erwischte. Moritz kämpfte sich zu einem guten 5. Platz in der U14-Konkurrenz, während Philip punktgleich mit dem Sieger und dem Zweitplatzierten einen hervorragenden 3. Platz im U15-Wettbewerb belegte. Damit schrammte er nur hauchdünn an der Qualifikation zur Baden Württembergischen Rangliste vorbei.
Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es jedoch noch, evtl. als Nachrücker doch noch mitspielen zu dürfen.
Super Leistung unserer beiden Jungs !
Schwerpunktrangliste Schwerpunktrangliste

Jugend-Endrangliste 20.03.2016
Jugend-Endrangliste

Am Sonntag fand die diesjährige Endranglistenausspielung in Heimsheim statt. Seitens des GSV Hemmingen konnten sich gleich 4 Teilnehmer qualifizieren. Gespielt wurde in jeder Altersklasse in 10er-Gruppen. Dabei belegten Tim (U12) und Philip Blazeski (U15) nach tollen Spielen jeweils den 3. Platz. Beide können sich noch Hoffnungen auf ein Weiterkommen in die Schwerpunktausspielung machen. Moritz Provoznik erwischte in der U14-Konkurrenz ebenfalls einen starken Tag und belegte den 1. Platz und qualifizierte sich damit für die nächste Runde. Lennart Provoznik, der in seiner Altersklasse U13 freigestellt war, trat bei den „Großen“ in der Leistungsklasse U18 an und erreichte am Ende einen starken 4. Platz.

Das war wieder einmal ein sehr erfolgreichen Tag für unsere Jungs !

U18-Jugendrangliste 21.02.2016
U18-Jugendrangliste

Am vergangenen Sonntag fand die 3. Runde der U18-Rangliste in Ditzingen statt. Dafür waren seitens des GSV Hemmingen mit Lennart und Moritz Provoznik sowie Philip Blazeski gleich 3 Jugendliche qualifiziert. Da alle 3 eigentlich noch in Ranglisten jüngerer Jahrgänge spielen, war das schon ein großer Erfolg. Die Rangliste wurde in fünf 10er Gruppen gespielt. Alle 3 schlugen sich sehr gut und lieferten tolle Spiele, wobei auch ein paar sehr knappe Spiele leider verloren gingen. Am Ende belegte Moritz in seiner Gruppe den 4., Lennart den 5. und Philip den 6. Platz.

2. Runde der Rangliste U11-U15 21.02.2016
2. Runde der Rangliste U11-U15

Am vergangenen Sonntag fand die 2. Runde der Jugendrangliste in Hemmingen statt. Für diese Ausspielung haben sich 5 Jugendliche aus Hemmingen qualifiziert. Philip Blazeski (bei der U15), Moritz Provoznik (U14) und Tim Blazeski (U12) gewannen alle ihre Spiele und qualifizierten sich souverän für die Endranglistenausspielung am 20.3. in Heimsheim. Matej Haspel spielte als jüngster Teilnehmer ein ganz starkes Turnier und erreichte in der U11-Konkurrenz (punktgleich mit dem 2.) den 3. Platz.
Mit etwas Glück könnte dieser 3. Platz von Matej sogar noch die Qualifikation zur Schwerpunktausspielung bedeuten. Timo Staudenmaier erwischte keinen so guten Tag, hatte dann auch noch Pech und musste einige Spiele knapp abgeben.
Alles in allem war es aber ein sehr erfolgreicher Tag für unsere Teilnehmer bei dieser 2. Runde der Jugendrangliste.

U18-Rangliste 2. Runde 31.01.2016
U18-Rangliste 2. Runde

Mit 8 Jugendlichen trat der GSV Hemmingen am vergangenen Sonntag bei der 2. Runde der U18-Rangliste in Korntal an. Unsere Teilnehmer schlugen sich achtbar. Mit Moritz und Lenny Provoznik, sowie Philip Blazeski konnten sich gleich 3 Spieler für die nächste Runde qualifizieren. Alle 3 mussten sich jeweils nur einmal geschlagen geben. Einen sehr guten Tag erwischte auch Tim Blazeski, der als einer der jüngsten Teilnehmer einen hervorragenden 4. Platz in seiner Gruppe belegte. Timo Staudenmaier, Nico Wilhelm, Daniel Blazeski und Jonathan Cotrus lieferten ebenfalls gute Spiele und hatten teilweise Pech. Die nächste Runde der U18-Rangliste findet am 6.3. in Ditzingen statt.

Baden Württembergische Meisterschaften Jugend 20.01.2016
Baden Württembergische Meisterschaften der U13
Nach den Württembergischen Meisterschaften, die vorletztes Wochenende stattfanden, fand nur eine Woche später die Baden Württembergische Meisterschaft der U13-Jugendlichen statt. Für diese Konkurrenz hat sich mit Lenny Provoznik, als einzigem Teilnehmer des Bezirk Ludwigsburg, erstmalig ein Spieler des GSV Hemmingen qualifiziert. Und das, obwohl Lenny als U12-Spieler noch ein Jahr jünger ist. Gespielt wurde dabei in sechs 4er Gruppen, in denen sich jeweils 2 für die K.O.-Runde qualifizierten. Lenny zeigte sich in sehr guter Form und konnte überraschenderweise gleich 2 deutlich höher eingestufte Kontrahenten bezwingen und zog damit sogar in die Finalrunde ein. Dort wartete aber einer der Mitfavoriten, dem sich Lenny dann beugen musste. Diese Achtelfinalteilnahme war aber ein toller Erfolg !
Erste Runde der U11-Jungen-Rangliste
Zur ersten Runde der U11-U15-Rangliste ging mit Matej Haspel lediglich ein Spieler des GSV Hemmingen an den Start. Auch wenn Matej mit gerade mal 7 Jahren noch einer der Jüngsten des Ranglistenturniers war, spielte er auch gegen deutlich Ältere toll auf und belegte am Ende mit 4:1 Siegen einen hervorragenden 2. Platz in seiner Gruppe, mit dem er sich für die nächste Runde qualifizieren konnte. Super Erfolg, weiter so !

Einladung zur Abteilungsversammlung 2016 17.01.2016
hier ist die Einladung als PDF-Datei zum Herunterladen ...
Einladung

…zur Abteilungsversammlung der Abteilung Tischtennis am Freitag, dem 26. Februar 2016, um 20:15 Uhr im Vereinsheim der GSV Hemmingen.

Liebe Mitglieder der Abteilung Tischtennis,

hiermit möchte ich Euch herzlich einladen zu unserer jährlichen Abteilungsversammlung.
Natürlich wäre es schön, wenn möglichst viele kämen - auch wenn dieses Jahr keine Neuwahlen anstehen.
Bitte schickt mir Anträge zur Tagesordnung bis spätestens 19. Februar zu.

Mit sportlichen Grüßen,
Klaus Armbruster
Abteilungsleiter

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des Abteilungsleiters
3. Bericht des Jugendleiters
4. Bericht des Vertreters des Hauptvereins
5. Entlastungen
6. Ausblick/Pläne/Vorhaben 2016/17
7. Anträge
8. Verschiedenes

Klaus Armbruster
Abteilungsleiter

Württembergische Meisterschaften Jugend 12.01.2016
Für die am vergangenen Wochenende stattgefunden Württembergischen Meisterschaften der Jugend in Bietigheim qualifizierten sich dieses Jahr gleich 4 Spieler aus Hemmingen. Das gab es noch nie ! Am Samstag spielte Philip Blazeski im U14-Wettbewerb groß auf und zog im Einzel in das Achtelfinale ein, das er dann knapp im 5. Satz verlor. Im Doppel stieß er mit seinem Erdmannhausener Partner sogar bis ins Halbfinale vor, welches sie dann gegen die späteren Sieger verloren. Herzlichen Glückwunsch an Philip für seinen Podestplatz !

Am Sonntag erreichten Moritz (U13) und Lenny Provoznik (U12) die Finalrunde, in der Moritz im Achtel- und Lenny nach hartem Kampf im Viertelfinale ihren Gegnern gratulieren mussten. Tim Blazeski erreichte im U11-Doppel mit seinem Partner aus Mühlacker sogar das Viertelfinale, das sie unglücklich 1:3 verloren. Das waren dieses Jahr mit 4 Teilnehmern und einem Podestplatz wieder sehr erfolgreiche Württembergische Meisterschaften für die Jugend des GSV Hemmingen.
Weiter so !

Trainingszeiten
Auch im Jahr 2016 findet das Jugendtraining wieder wie gewohnt montags und freitags jeweils von 18-20Uhr und das Aktiventraining von 20-22Uhr statt.