Neuigkeiten 2015



Neuigkeiten aus 2015


Tischtennis-Jugend-Vereinsmeisterschaften 2015 12.12.2015
Jugend-Vereinsmeisterschaften
Am vergangenen Samstag fanden die diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften statt. Wir durften dazu 14 Jugendliche begrüßen. Wir starteten mit der Gruppenphase der Einzelkonkurrenz und sahen da schon schöne und knappe Spiele. Nach der Vorrunde im Einzel ging es mit dem Doppelwettbewerb weiter, indem vor jeder Vorrundenrunde die Partner neu zugelost wurden. Erst im Halbfinale wurden dann aufgrund der Vorrundenplatzierungen die Doppelpaarungen fest zusammengesetzt. Beide Halbfinalspiele waren an Spannung nicht mehr zu überbieten und gingen nur sehr knapp an die späteren Finalisten. Im Endspiel standen sich dann Moritz/Viktor und Lenny/Matej gegenüber. Nach 3 knappen Sätzen konnte sich dann die Doppelpaarung Moritz/Viktor durchsetzen und wurden damit neue Doppel-Vereinsmeister. Im Einzel standen mit Moritz, Lenny und Timo 3 Spieler der ersten Mannschaft im Halbfinale, das mit Nico, der ein ganz tolles Turnier spielte, komplettiert wurde. Erwartungsgemäß setzten sich Moritz und Lenny in den Halbfinals durch und boten dann auch ein tolles Finale, das Lenny schlussendlich nach 4 spannenden Sätzen für sich entscheiden konnte. Damit konnte Lenny seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.
VM Jugend 2014
Ergebnisse:
U18 Einzel: Doppel:
  1. Lennart Provoznik
  2. Moritz Provoznik
  3. Timo Staudenmaier
    Nico Wilhelm
  1. Moritz Provoznik/Philip Blazeski
  2. Lennart Provoznik/Matej Haspel
  3. Daniel Blazeski/Sami Yildirim
  4. Nico Wilhelm/Johannes Buttig

MP


Ergebnis der 1. Runde U18-Ranglistenausspielung 29.11.2015
Am Sonntag stand noch für ein paar Jungs aus der zweiten und dritten Jungenmannschaft, die erste Runde der Ranglistenausspielung U18 auf dem Programm.
Mit Daniel Blazeski (Platz 1!), Jonathan Cotrus (Platz 1!), Tim Blazeski (Platz 2) und Nico Wilhelm (Platz 2) konnten sich gleich vier von fünf Hemmingern direkt für die zweite Runde qualifizieren.
Sami hatte leider Pech mit der Auslosung, aber trotz der starken Gegner, konnte er sich immerhin noch den 4. Platz in seiner Gruppe erkämpfen.     

Bezirksmeisterschaften der Aktiven in Besigheim 11.11.2015
Bei den Bezirksmeisterschaften der Aktiven in Besigheim nahmen zwar nur 3 Hemminger Spieler teil, die aber schlugen sich ausgesprochen wacker:

Carlo Scaccio erreichte bei den Herren C unter mehr als 50 Teilnehmern im Einzel nach wirklich guten Spielen das Achtelfinale, und im Doppel mit seinem Löchgauer Partner reichte es sogar zum 3. Platz - super, Carlo!

Veselin Bankov bei den Herren E erreichte nach großem Kampf unter fast 50 Teilnehmern ebenfalls das Achtelfinale, und Klaus Armbruster kam in der gleichen Klasse sogar noch eine Runde weiter ins Viertelfinale - wo er etwas Lospech hatte und gegen den späteren Gesamtsieger ausschied.

Auch im Doppel erreichten Bankov/Armbruster das Viertelfinale - wo sie sehr, sehr unglücklich und knapp im 5. Satz unterlagen.
Insgesamt haben unsere Spieler die Abteilung Tischtennis in Besigheim würdig vertreten!     

Jugend-Bezirksmeisterschaften 25.10.2015
Eine Rekordbeteiligung…
…gab es bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend 2015, die von der Tischtennisabteilung der GSV Hemmingen durchgeführt wurde:
BZM 2015 TT
350 Mädchen und Jungen kämpften am Wochenende an 20 Tischen um Pokale, Urkunden und Preise – mit ihren Trainern, Fahrern und Verwandten waren über 600 Leute in der Hemminger Sporthalle.
BZM 2015 TT
Besonderer Dank gilt Herrn Bürgermeister Schäfer, der eine launige Begrüßungsrede hielt, der Kreissparkasse für ihre freundliche Unterstützung, den Eltern, die mit Kuchenspenden zum Erfolg beitrugen sowie natürlich allen Mitgliedern der Abteilung, ohne die eine solche Mammutveranstaltung nicht zu stemmen gewesen wäre.

Klaus Armbruster
Abteilungsleiter Tischtennis

Jugend-Bezirksmeisterschaften 20.10.2015
Als Ergänzung zum Bericht der letzten Woche über die Ergebnisse der Jugend-Bezirksmeisterschaften gibt es hier noch Bilder der Hemminger Podestplatzierungen:
BZM 2015 TT
v.l.: Lenny und Moritz Provoznik (U13-Doppel 2. Platz), Lenny Provoznik (U12-Einzel-Bezirksmeister), Philip Blazeski (U14-Einzel 3. Platz)
BZM 2015 TT
v.l.: Philip Blazeski (U18-B-Einzel 3. Platz) und Moritz Provoznik (U18-B-Einzel 3. Platz), Tim Blazeski (U11-Doppel 2. Platz), Moritz Provoznik (U13-Einzel 3. Platz)

Jugend-Bezirksmeisterschaften 13.10.2015
Ein Titel und 7 Podestplätze für Spieler der GSV Hemmingen !
Am vergangenen Wochenende fanden in Hemmingen die diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaften statt. Zu diesen Wettkämpfen waren ca. 350 Jugendliche aus dem Bezirk Ludwigsburg in verschiedenen Wettbewerben am Start. Seitens des GSV Hemmingen nahmen insgesamt 11 Spieler teil, die in unterschiedlichen Altersklassen antraten.

Am Samstag startete die Veranstaltung mit dem U18-A, U18-B und dem U11-Wettbewerb. Im U18-A startete mit Lennart Provoznik ein Hemminger Teilnehmer. Als jüngster Spieler dieser Konkurrenz schlug er sich sehr gut, überstand die Gruppenphase und schied anschließend gegen den späteren Bezirksmeister aus. Im U18-B-Wettbewerb starteten, im fast 100 Spieler umfassenden Feld, seitens des GSV Hemmingen mit Philip, Daniel und Viktor Blazeski, Jonathan Cotrus, Alexander Schwarz sowie Moritz Provoznik gleich 6 Jugendliche. Alle 6 schlugen sich gut, während Philip und Moritz im Einzel nach tollen Spielen sogar bis ins Halbfinale vorstießen, ehe sie gestoppt wurden. Bei den U11-Kindern traten mit Matej Haspel und Tim Blazeski 2 Vertreter des GSV an. Beide überstanden, nach starken Spielen, die Gruppenphase und zogen in die Endrunde ein, in der Matej dann im Achtel- und Tim im Viertelfinale ihren Gegnern gratulieren mussten. Tim erreichte im Doppelwettbewerb mit seinem Korntaler Partner sogar das Finale, das sie dann aber leider in 5 Sätzen verloren.

Am Sonntag starteten im U14 und U15-Wettbewerb mit Daniel und Philip Blazeski, Timo Staudenmaier und Jonathan Cotrus 4 Spieler aus Hemmingen. Alle 4 überstanden die Gruppenphase und konnten sich somit für die Endrunde qualifizieren. Philip erreichte, wie schon am Vortag im U18-B, sogar das Halbfinale in dem er dann gegen den späteren Sieger ausschied. Im Doppel hatten Timo und Philip Pech mit der Auslosung und schieden im Viertelfinale gegen die späteren Sieger aus.

Bei den U12- und U13-Wettkämpfen traten vom GSV mit Lennart und Moritz Provoznik, Samuel Voit und Viktor Blazeski ebenfalls 4 Spieler an. Alle 4 lieferten tolle Spiele. Im Doppel erreichten Moritz und Lenny das Endspiel, das sie dann nach einem tollen Finale knapp mit 2:3 verloren. Moritz stieß im Einzel wieder ins Halbfinale vor, indem er dann gegen den späteren Bezirksmeister unterlag. Lenny spielte, wie schon im Vorjahr, erneut ein starkes Turnier und konnte am Ende souverän seinen Bezirksmeistertitel aus dem Vorjahr im U12-Wettbewerb verteidigen !

Ein Bezirksmeistertitel, 2 zweite und 4 dritte Plätze sind ein hervorragendes Ergebnis für unsere Jungs. Dazu kommen noch die tollen Leistungen und Platzierungen der Jugendlichen, die dieses Mal nicht auf dem Treppchen standen. Weiter so !

Doppelter Turniersieg in Hochdorf war ein dreifacher! 11.10.2015
Wie bereits berichtet waren unsere beiden Jugendteams erfolgreich beim Vorbereitungsturnier in Hochdorf - das galt aber auch für unsere Aktiven, die dort ebenfalls teilnahmen. Vor allem unsere Dritte stand der Jugend nicht nach und gewann ihre Klasse sicher nach 3 Siegen (6:0, 6:4 und 6:0) und einem 5:5 Unentschieden.
Die GSV Hemmingen war dadurch der mit Abstand erfolgreichste Verein bei diesem Turnier: 3 von 4 Hemminger Teams gewannen ihre jeweilige Klasse!
Es spielten: Puvi Mahendrarajah, Rainer Wachtler, Stefan Lutzei und Klaus Armbruster.

Doppelter Turniersieg in Hockdorf ! 21.09.2015
Beim Einladungsturnier in Hochdorf sind wir am vergangenen Sonntag mit 2 Jungen-Teams angetreten. Die erste Mannschaft trat in der Bezirksklasse-Gruppe an und traf auf Markgröningen und Hochdorf. Dies waren 2 sehr knappe und spannende Spiele. Gegen Markgröningen musste sich unser Team noch mit einem 5:5 Unentschieden begnügen, während die Gastgeber aus Hochdorf nach tollen Spielen mit 6:4 niedergerungen wurden. Diese beiden knappen Ergebnisse reichten schlussendlich zum Turniersieg ! Die 2. Jungen-Mannschaft trat in der Kreisklasse an und hatte Großglattbach und Hochdorf II als Gegner. Konnten unsere Jungs das erste Spiel gegen Großglattbach erst im letzten Einzel mit 6:4 für sich entschieden, so ließen sie den Gastgebern aus Hochdorf nicht den Hauch einer Chance und siegten klar mit 9:1. Diese beiden Siege bedeuteten ebenfalls den Turniersieg ! Tolle Leistung unserer Teams !
Es spielten:
Hemmingen I: Lenny Provoznik, Philip Blazeski, Moritz Provoznik und Timo Staudenmaier
Hemmingen II: Daniel Blazeski, Jonathan, Cotrus, Tim Blazeski und Roman Krause
TT 20150921
o.v.l.: Daniel Blazeski, Jonathan Cotrus, Roman Krause, Timo Staudenmaier, Philip Blazeski
u.v.l.: Tim Blazeski, Moritz Provoznik, Lennart Provoznik

Baden Württembergische Jugend-Rangliste 03.05.2015
Am vergangenen Sonntag fand in Ilsfeld die diesjährige Baden Württembergische Rangliste statt, zu der sich die besten 24 Jugendlichen eines jeden Jahrgangs qualifiziert hatten.
Wie schon letztes Jahr, war mit Lennart Provoznik in der U12-Konkurrenz wieder ein Spieler aus Hemmingen mit am Start. Lennys Ziel war, sein letztjähriges Ergebnis, als er den 13. Platz belegte, zu toppen. Nach sehr starken Spielen beendete er die Gruppenphase (mit 6 Spielern) als 2. und qualifizierte sich damit für die Ausspielung der Plätze 1-8.

Unter den besten 8 behauptete er sich toll und qualifizierte sich schlussendlich für das Spiel um Platz 5. In diesem Spiel unterlag er dann denkbar knapp im 5. Satz, so dass er am Ende den 6. Platz belegte.

Das ist ein toller Erfolg !!!

Turniersieg beim SW BB – Cup in Bietigheim ! 03.05.2015
Am Sonntag startete Lennart Provoznik beim SW-BB-Cup in Bietigheim-Bissingen in der U11-Konkurrenz. Im Doppel spielte Lenny mit seinem Korntaler Partner Peter Waddicor.
Mit klaren Siegen spielten sich die Beiden ins Finale vor und unterlagen dort nach einem guten Spiel knapp ihren Gegnern aus Offenburg.

Die Einzelkonkurrenz startete dann mit einer Gruppenphase, die Lenny als Gruppenerster beendete. Nach einem weiteren 3:0-Sieg im Viertelfinale wartete im Halbfinale ein starker Gegner aus Bietigheim. In einem spannenden 5-Satz-Match behielt Lenny dann schlussendlich die Oberhand und zog ins Endspiel ein.
Im Finale merkte man Lenny den harten Turniertag an, was zur Folge hatte, dass er die ersten beiden Sätze gegen seinen starken Leonberger Gegner abgeben musste. Im dritten Satz mobilisierte er nochmal alle Kräfte und schaffte tatsächlich die Wende. Auch den 4. und 5. Satz konnte er dann für sich entscheiden und wurde damit Turniersieger im Einzel.
Vorankündigung der Vereinsmeisterschaften der Aktiven
Am Fr. 8.5. finden die diesjährigen Doppel-Vereinsmeisterschaften statt. Der Einzelwettbewerb wird dann am Sa. 9.5. ausgespielt.

Jugend Schwerpunkt-Rangliste 20.04.2015
Zur diesjährigen Schwerpunktrangliste, in der die besten Spieler der Bezirke Ludwigsburg, Heilbronn und Hohenlohe um den Einzug in die Baden Württembergische Rangliste spielen, qualifizierten sich mit Lennart und Moritz Provoznik sowie Tim Blazeski gleich 3 Jugendliche des GSV Hemmingen (soviel wie noch nie…).

Sowohl Moritz in der U13 als auch Tim in der U11 schlugen sich gut, zeigten tolle Spiele und landeten nach insgesamt 9 Spielen im Mittelfeld der Tabelle. Lenny ging als Mitfavorit in den U12-Wettbewerb. Mit 8:1 Spielen, landete er am Ende punktgleich mit dem Ersten auf dem zweiten Tabellenplatz und qualifizierte sich somit, wie schon im letzten Jahr, für das Baden Württembergische Ranglistenturnier.

Das ist ein toller Erfolg für alle 3 Jugendlichen unseres Vereins!

Jugend Endrangliste 01.04.2015
Am Sonntag fand in Heimsheim die diesjährige Endrangliste der Jugendlichen U13-U15 statt. Dabei gingen 3 Jugendliche des GSV Hemmingen an den Start. Daniel Blazeski hatte im U15-Wettbewerb schwere Gegner, zeigte teilweise gute Spiele und belegte am Ende den 11.Platz. Philip Blazeski blühte nach anfänglichen Startschwierigkeiten richtig auf und kämpfte sich noch, mit einer Bilanz von 7:3, auf den 4. Platz in der U14-Konkurrenz vor. Bei der U13 ging Moritz Provoznik an den Start. Erwartungsgemäß belegte er mit einer Bilanz von 8:2 den 3. Platz und konnte sich somit für die Schwerpunktausspielung qualifizieren. Im Schwerpunkt, der am 19.4. in Besigheim stattfindet sind nun mit Moritz und Lennart Provoznik sowie Tim Blazeski gleich drei Spieler des GSV Hemmingen vertreten. Das gab es noch nie…
Parallel zur Endrangliste U13-U15 fand bei der U18 das Leistungsklassenturnier statt. Als Zweitjüngster des ganzen Feldes durfte Lennart Provoznik antreten. Er erwischte einen tollen Tag und konnte gegen deutlich besser eingeschätzte Spieler, die teilweise 5 Jahre älter waren, gewinnen. Am Ende hatte er dann eine Bilanz von 5:4 und belegte punktgleich mit dem 3., nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses, den 6. Platz. Das ist ein großer Erfolg für Lenny.

2. Runde der Rangliste U11-U15 01.03.2015
2. Runde der Rangliste U11-U15
Am vergangenen Sonntag fand die 2. Runde der Jugendrangliste in Steinheim statt. Für diese Ausspielung haben sich 5 Jugendliche aus Hemmingen qualifiziert.
Bei der U15 erreichte Daniel Blazeski einen guten 4. Platz, der evtl. sogar für das Weiterkommen in die nächste Runde reicht.
Philip Blazeski als 3. im U14-Wettbewerb und Moritz Provoznik als 2. bei der U13 konnten sich nach guten Spielen für die Endranglistenausspielung qualifizieren.
Viktor Blazeski zeigte ebenfalls gute Spiele und konnte an diesem Turniertag viel Erfahrung sammeln.
Einen überragenden Tag erwischte Tim Blazeski, der die Endranglistenausspielung bei der U11 gewinnen und sich somit souverän als 1. direkt für den Schwerpunkt qualifizieren konnte ! Mit 9:0 Spielen und 27:3 Sätzen dominierte er die U11-Konkurrenz !

Herzlichen Glückwunsch an Tim !

U18-Rangliste 2. Runde 02.02.2015
U18-Rangliste 2. Runde
Letzten Sonntag fand in Ditzingen die 2. Runde der U18-Rangliste statt. Für dieses Turnier konnten sich mit Lenny und Moritz Provoznik sowie mit Philip und Tim Blazeski gleich 4 Jugendliche qualifizieren. Da alle 4 aufgrund ihres Alters auch noch in der U11-U15-Rangliste mitspielen dürfen, war dieses Turnier mehr als Training und zum Erfahrung sammeln anzusehen, da teilweise sehr viel ältere Spieler am Start waren. Trotzdem schlugen sich unsere 4 sehr gut. Lenny konnte sich als 3. in der Gruppe sogar für die nächste Runde am 15.3. qualifizieren. Philip und Moritz belegten in ihren Gruppen jeweils einen Platz im Mittelfeld und auch Tim zeigte gute Spiele.

Württembergische Meisterschaften am 11.01.2015 in Böblingen 13.01.2015
Zur diesjährigen Württembergischen Meisterschaft der Jugendlichen U11-U18 hat sich mit Lennart Provoznik (für den U11-Wettbewerb) erstmalig ein Spieler aus Hemmingen qualifizieren können. Gespielt wurde der Einzelwettbewerb in 8 Gruppen mit je 4 Spielern. Diese Gruppenphase konnte Lenny mit 3 Siegen als Gruppensieger beenden und somit souverän in das Achtelfinale einziehen. Der Weg ins Halbfinale schien geebnet… Allerdings gibt es in der K.O.-Phase, bei einem so hochklassigen Turnier, keine „leichten“ Gegner mehr und somit traf Lenny im Achtelfinale auf einen Kontrahenten aus Heilbronn, der einen super Tag erwischte. In einem spannenden Spiel musste Lenny dann leider den Sieg seinem Gegner überlassen, der anschließend auch nur äußerst knapp im Halbfinale ausschied. Sichtlich enttäuscht war Lenny mit seinem Abschneiden im Einzel, hat er sich doch aufgrund der guten Gruppenphase mehr erhofft. Aber auch Niederlagen gehören im Sport dazu und damit muss man auch lernen umzugehen…
Im Doppel bewies Lenny mit seinem Korntaler Partner großen Kampfgeist und Nervenstärke. Im Achtelfinale holten sie einen 0:2 – Satzrückstand auf und siegten schlussendlich noch im 5. Satz. Nach einem etwas leichteren Spiel im Viertelfinale mit einem glatten 3:0 Sieg folgte im Halbfinale das Spiel gegen das starke Heilbronner Doppel. Auch in diesem Spiel ging es in den 5. Satz, in dem unser Doppel erneut Nervenstärke bewies und diesen schließlich mit 11:8 für sich entscheiden konnte und somit ins Endspiel einzog. Im Finale wartete dann das topgesetzte Doppel aus Hohenlohe. Im besten Doppel-Spiel des Tages lieferten sich Lenny und Peter einen heißen Kampf mit dem favorisierten Gegner. Alle 4 Sätze waren bis zum Ende hin sehr eng, ausgeglichen und auf hohem Niveau, mit dem glücklicheren Ende für die Gegner.
Somit ging das Finale mit 1:3 verloren, allerdings ist auch der 2. Platz und damit der Vizemeistertitel ein toller Erfolg für Lenny und Peter !
  WBM TT 2015

5 Podestplätze beim Neujahrsturnier in Gnadental ! 05.01.2015
Am Neujahrsturnier der 3 Bezirke Ludwigsburg, Heilbronn und Hohenlohe traten wir mit 6 Jugendlichen an.
Im U14-Wettbewerb gingen mit Daniel Blazeski und Jonathan Cotrus gleich 2 Spieler ins Rennen. Leider scheiterten beide knapp in der Gruppenphase und im Doppel schieden sie im Viertelfinale aus.
In der U13-Klasse überraschte Philip Blazeski mit hervorragenden Spielen und einem tollen 3. Platz im Einzel und auch im Doppel mit Moritz Provoznik. Leider verloren unsere Jungs das Doppel-Halbfinale gegen die späteren Sieger denkbar knapp im 5. Satz.
Im U12-Einzel hatte Moritz etwas Lospech und musste sich bereits in der Gruppenphase knapp geschlagen geben.
Im U11-Wettbewerb überzeugte Tim Blazeski nach tollen Spielen mit einem 3. Platz im Doppel und dem Einzug ins Viertelfinale im Einzelwettbewerb, wo er gegen den späteren Finalisten verlor. Lennart Provoznik war bei den U11ern an Nr. 1 gesetzt und wurde dieser Favoritenrolle auch vollkommen gerecht. Er konnte sowohl den U11-Einzel- wie auch den Doppelwettbewerb (mit seinem Korntaler Partner) erfolgreich bestreiten und wurde somit 2-facher Turniersieger !
In Summe war dieses Turnier mit insgesamt 5 Podestplätzen für unsere Jungs ein hervorragender Jahresanfang !

So kann es weitergehen…

Turniersieg und Platz 3 unserer U18-Mannschaften in Großglattbach zum Jahresende 05.01.2015
Direkt nach den Weihnachtsfeiertagen reisten wir mit 2 U18-Mannschaften zu einem Einladungsturnier der U18-Kreisklasse A/B nach Großglattbach. Da unsere 1. Mannschaft dieses Turnier bereits vor einem Jahr gewann, traten unsere Jungs dieses Mal als Favoriten an. Dieser Favoritenrolle wurden sie auch gerecht und siegten, im mit 10 Mannschaften besetzten Turnier, souverän. Lediglich ein Doppel musste im Turnierverlauf abgegeben werden. Auch die 2. Mannschaft schlug sich klasse und belegte am Ende einen hervorragenden 3. Platz. Auf so einem Jahresabschluss lässt sich aufbauen…
Es spielten:
U18-I: Lenny und Moritz Provoznik und Philip Blazeski
U18-II: Timo Staudenmaier, Daniel Blazeski und Jonathan Cotrus
Turniersieg U18 2015
hinten v.l. Timo, Jonathan, Daniel, Moritz
vorne v.l. Philip, Lenny

Einladung zur Abteilungsversammlung 2015 02.01.2015
Einladung

…zur Abteilungsversammlung der Abteilung Tischtennis am Freitag, dem 27. Februar 2015, um 20:15 Uhr im Vereinsheim der GSV Hemmingen.

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des Vertreters des Hauptvereins
3. Bericht des Abteilungsleiters
4. Bericht des Jugendleiters
5. Entlastungen
6. Neuwahlen
  a. Abteilungsleiter und Stellvertreter
  b. Jugendleiter und Stellvertreter
  c. Schriftführer und Logistikmanager
7. Ausblick/Pläne/Vorhaben 2015/16
8. Anträge & Verschiedenes

Klaus Armbruster
Abteilungsleiter