Neuigkeiten 2010




Neuigkeiten aus 2010


Bezirksrangliste Mädchen U18 10.10.2010

Bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften in Bietigheim nahmen dieses Jahr Susi Berger und Nicole Posselt in der Klasse U18 teil.
Die Konkurrenz war meistens deutlich älter und war in fast jedem Fall auch in höheren Spielklassen aufgestellt als unsere Mädchen, aber die beiden hielten sich im Einzel sehr wacker: Nicole gelang es immerhin, bis ins Viertelfinale vorzustoßen.
Noch besser lief es dann für die beiden im Doppel, wo sie völlig unerwartet den 3. Platz belegen konnten und dafür mit Urkunden und Pokalen belohnt wurden – das Training zahlt sich also sichtlich aus!

KA
Ranglistenturnier 10.10.2010 Mädchen U18

Bezirksrangliste Damen & Herren in Hemmingen 26.09.2010
Die Tischtennisabteilung der GSV Hemmingen richtete die erste Runde der Bezirksrangliste Ludwigsburg für Damen und Herren am 26.9. in eigener Halle aus. Leider ließ die Teilnehmerzahl doch etwas zu wünschen übrig, kamen doch statt der erwarteten 60 Teilnehmer nur weniger als 40, was die anfallende Arbeit nicht wesentlich reduzierte, aber dummer Weise die Einnahmen durch Startgeld und Bewirtung.
Davon abgesehen lief das Ganze aber gewohnt rund, Stefan Berger sowie Stefan Günther im Verkauf sowie Klaus Armbruster als Turnierleiter hatten die Sache locker im Griff. Besonders sportlich konnten wir sehr zufrieden sein: Ausgeschrieben war diese Runde für Spieler der A-, B-, C- und D-Klassen, es war also nicht unbedingt zu erwarten, dass die Teilnehmer unserer Abteilung (2 unserer zweiten Mannschaft aus der B-Klasse, 1 der dritten aus der C-Klasse) ganz vorne landen würden. So gesehen war das Abschneiden fast schon sensationell gut: Stefan Lutzei wurde mit 4:4 in seiner Gruppe fünfter und kann darauf hoffen, als Ersatzmann für die nächste Runde nominiert zu werden. Noch besser Carlo Scaccio, der mit einem Ergebnis von 7:2 punktgleich mit dem zweiten dritter seiner Gruppe wurde und ebenso sicher die nächste Runde erreichte wie Tilman Sandhoff, der ein 6:2 erspielte und damit – punktgleich mit dem ersten und zweiten – ebenfalls dritter seiner Gruppe wurde.
KA
Tischtennis - Ranglistenturnier 26.09.2010 (GSVH)
Tischtennis - Ranglistenturnier 26.09.2010 (GSVH) Tischtennis - Ranglistenturnier 26.09.2010 (GSVH)

Sersheimer Tischtennisturnier für 4er Mannschaften am 10. Juli 2010 26.07.2010

In der Besetzung Puvi Mahendrarajah, Stefan Berger, Klaus Armbruster und Carlo Scaccio ging ein 4er Team unserer Tischtennisabteilung auch in Sersheim zum traditionellen 4er Turnier an den Start.
Wie schon in der Woche zuvor in Oberboihingen geriet niemand in Gefahr, zu erfrieren, vielmehr war es auch hier fast unerträglich heiß, aber das scheint immer mehr zu einer Spezialität der Hemminger zu werden – jedenfalls war auch dieses Mal im Gegensatz zu diversen anderen Mannschaften kein hitzebedingter Ausfall bei uns zu beklagen.
Es gab immer wieder sehr gute Spiele zu sehen, und unserer Mannschaft gelang es, ungeschlagen das Halbfinale zu erreichen. Dort galt es dann, Solidarität mit unserer Fußballnationalmannschaft zu zeigen: zwar wurde das Finale knapp verfehlt, aber am Ende stand doch ein verdienter 3. Platz zu Buche.
Damit hat das Ganze nicht nur sehr viel Spaß gemacht, sondern es konnten auch Urkunden sowie ein Pokal mit auf die Heimreise genommen werden.
(Auf dem Bild ist unsere Mannschaft bei der Siegerehrung zu sehen; von links Carlo, Stefan, Puvi und Klaus.)

Sersheimer Tischtennisturnier 2010


Internationales Tischtennisturnier in Oberboihingen, 02. - 04.07.2010 26.07.2010

Erstmals nahmen Spieler der Tischtennisabteilung der GSV Hemmingen an diesem riesigen Turnier teil, bei dem weit über 1000 Teilnehmer bis hin zu Nationalspielern antraten; als Beispiel sei hier die deutsche Meisterin Kristin Silbereisen genannt.
Den Veranstaltern ist auf jeden Fall ein dickes Lob auszusprechen: ein solches Mammutturnier dermaßen souverän über die Bühne zu bringen ist nicht selbstverständlich.
Trotz großer Hitze hat es allen Hemmingern viel Spaß gemacht, hier teilzunehmen, und auch die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen:
Carlo Scaccio und Klaus Armbruster schieden nur mit sehr viel Pech nach der Vorrunde der Klasse F aus (beide hatten je einen Sieg und eine Niederlage zu verzeichnen, als sie im entscheidenden 3. Spiel ganz knapp im jeweils 5. Satz unterlagen), während Michael Seyfried in der Klasse E die Hauptrunde erreichte, wo dann die Kräfte sichtlich erlahmten.
Überragend war schließlich Puvi Mahendrarajah, der in der Klasse F bis ins Halbfinale vordrang und das Turnier mit einem Podestplatz abschließen konnte.


24-Stunden-Turnier in Ellhofen 19.05.2010
Zum 24-Stunden-Turnier für 2er-Mannschaften am 15. und 16. Mai 2010 reiste unsere Abteilung mit zwei Teams an, „Hemminger Hurgler 1“ (Puvi Mahendrarajah und Klaus Armbruster) sowie „Hemminger Hurgler 2“ (Carlo Scaccio und Alex Lingert).

Zu Beginn am Samstag Punkt 12:00 Uhr waren alle 60 teilnehmenden Mannschaften guter Dinge, das Ende gesund und munter zu erreichen – wobei schon bald absehbar wurde, dass dies für einige keine leichte Aufgabe werden würde, Schlafmangel und das eine oder andere Weizenbier forderten speziell in den frühen Morgenstunden ihren Tribut. So musste der eine oder andere Kampftrinker feststellen, dass er selbst als Bezirksligaspieler nach 3 Bieren und ungezählten Schnäpsen gegen einen mit Kaffee gedopten C-Klasse Spieler in Bedrängnis kommen kann.

Besonders interessant war für uns Hemminger Spieler natürlich die Gelegenheit, gegen teilweise weit höherklassig spielende Gegner antreten zu können: es ging bis zu einer Spielerin der 2. Bundesliga sowie diversen Spielern aus Regional- und Oberliga – das sind immerhin 9 bis 10 Klassen Unterschied zu unserer 3. Mannschaft, aus der unsere 4 Kämpfer allesamt stammten.

Angesichts der Tatsache, dass 55 der 60 gestarteten Mannschaften höher einzustufen waren als unsere beiden Teams, war das Hemminger Abschneiden aber aller Ehren wert: Carlo und Alex ließen zwar nach starkem Start ein wenig nach (über die Gründe legen wir an dieser Stelle den Mantel des Schweigens, es war aber vermutlich nicht NUR die Müdigkeit), belegten aber insgesamt doch einen sehr guten 46. Platz (mit 5 Siegen aus 14 Spielen). Eine andere Taktik hatte das Team Puvi/Klaus verfolgt, diese wurde dadurch belohnt, dass die beiden nach eher verhaltenem Start dann ab 2:00 Uhr nachts bis zum Ende gegen 12:00 Uhr am Sonntag alle ihre Spiele gewinnen konnten, darunter auch den direkten Vergleich mit Carlo und Alex. Im Endergebnis ergab das mit 6 Siegen aus 13 Spielen einen sehr beachtlichen 43. Platz im 60er Feld.

Fazit: 24 Stunden sind eine ganz schön lange Zeit, nicht jeder weiß so ganz genau, wann er genug getrunken hat – und es hat insgesamt sehr viel Spaß gemacht!

Neuigkeiten / Termine 10.04.2010
Wichtiger Termin:

Am 25.4.2010 möchte die Jugendabteilung einen Ausflug nach Böblingen  zum Bundesligaspiel der Damen SV Böblingen – TV Busenbach machen. Das ist letzte Saisonspiel in der Damenbundesliga und dann noch ein Lokalderby. Hinzu kommt noch, dass beide Mannschaften  aktuellen und ehemaligen Nationalspielern in ihren Reihen haben.

Noch ein wichtiger Termin:

Alle Spieler die in der neuen Saison wieder aktiv mitwirken möchten am Montag 17.5., 21 Uhr findet die Mannschaftssitzung (Vorraum Sporthalle) statt.

Faszination Tischtennis!

Wenn Sie oder Ihre Kinder mal Lust haben bei uns rein zu schnuppern, egal ob jung und alt, auch gerne als Quer – bzw. Wiedereinsteiger, dann können Sie das gerne zu unseren Trainingszeiten tun.
Unsere Trainingszeiten:
Montag: 18 – 20 Uhr Kinder u. Jugendtraining; 20 – 22 Uhr Aktive
Freitag: 18 – 20 Uhr Kinder u. Jugendtraining; 20 – 22 Uhr Aktive

Ranglistenausspielung Jugend U15  
Am Sonntag den 28.2. stand für uns auch noch die Ranglistenausspielung der Jungen U15 (2. Runde) und Mädchen U15 (1. Runde) in Hemmingen auf dem Programm.
Mit Rekordteilnahme von knapp 150 Teilnehmern war es auch eine sehr große Herausforderung für uns als Ausrichter. Aber mit einer guten Organisation wurde auch diese Hürde gemeistert.
Mit Nicole und Andrea waren auch zwei Mädchen von uns dabei. Beide mussten bei den Mädchen U15 antreten. Von vorne herein hatten beide einen schweren Stand, da in dieser Gruppe die besten teilweise eine bis zwei Klassen höher spielten. Unter diesen Umständen haben sich beide achtbar geschlagen. Beide landeten am Ende auf einem guten Mittelfeldplatz.

Zum Schluss möchten wir uns noch vor allem bei Klaus, der die ganze Turnierleitung durchführte, und bei Wolfgang, der die Organisation durchführte, ganz herzlich bedanken.
Natürlich gilt unser Dank auch noch allen weiteren Helfern, Kartoffelsalat - und Kuchenspendern. Ohne euch wäre diese Veranstaltung für unsere kleine Abteilung einfach nicht möglich.

Einladung Abteilungsversammlung 2010  
Die diesjährige Versammlung der Tischtennisabteilung findet am Freitag, dem 19. März 2010 um 20:00 Uhr im Clubheim der GSV Hemmingen statt.

Tagesordnung:
  1. Begrüßung
  2. Bericht des Abteilungsleiters
  3. Bericht des Jugendleiters
  4. Bericht des Vertreters des Hauptvereins
  5. Entlastungen
  6. Neuwahlen
  7. Anträge
  8. Verschiedenes
Dazu möchten wir alle Mitglieder der Tischtennisabteilung recht herzlich einladen.