Jungen U13



Jungen U13 - Gruppe Süd
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
25.01.2020 H KSG Gerlingen 4:6 3:7
01.02.2020 A TSV Heimsheim 2:8 9:1
08.02.2020 H SV Salamander Kornwestheim 10:0 0:10
15.02.2020 H TV Möglingen 10:0 1:9
14.03.2020 A TSV Schwieberdingen 7:3  
21.03.2020 H SpVgg Mönsheim 0:10  
28.03.2020 A SV Salamander Kornwestheim II 0:10  
18.04.2020 H TSF Ditzingen 7:3  
   


 


Berichte 2019/2020
 

GSV Hemmingen - SV Kornwestheim
GSV Hemmingen - TV Möglingen
0:10
1:9
08.02.2020
15.02.2020
Zuerst traten unsere Jüngsten gegen den Tabellenzweiten aus Kornwestheim an. Eine Woche später war dann der ungeschlagene Tabellenführer aus Möglingen zu Gast. Auch wenn die beiden Niederlagen zu erwarten waren, gaben unsere Jüngsten ihr Bestes. Sie konnten schon viel besser mithalten wie in der Vorrunde.
Es spielten:
Lasse Bogatke, Fabian Deeg, Felix Provoznik und Samantha Bauer

GSV Hemmingen - KSG Gerlingen
TSV Heimsheim - GSV Hemmingen
3:7
9:1
25.01.2020
01.02.2020
Am vergangenen Wochenende war auch Rückrundenauftakt für unsere Jüngsten. Am Freitagabend spielten sie zuerst zuhause gegen Gerlingen. Bei diesem Spiel wäre durchaus mehr drin gewesen. Aber durch ein paar unglückliche Niederlagen im Doppel und in den ersten Einzeln lagen sie schnell mit 0:4 zurück. Aber unsere Jungs ließen sich durch den Rückstand nicht entmutigen. Durch die Einzelsiege von Lasse und Fabio kaen sie wieder auf 2:4 heran. Zum Ende hat es dann aber doch nicht mehr gereicht, lediglich Lasse konnte mit seinem zweiten Einzelsieg für seinen persönlichen Erfolg sorgen. Am Samstag ging es dann nach Heimsheim. Die Heimsheimer waren dieses Mal einfach zu stark für unseren Jüngsten. Wenigstens Fabio konnte mit seinem Einzelsieg für den Ehrenpunkt sorgen.
Es spielten:
Lasse Bogatke, Fabian Deeg, Felix Provoznik und Fabio Scaccio

Kornwestheim – GSV Hemmingen 0:10
7:3
30.11.2019
Am Samstag mussten unsere Jüngsten bei einem der Meisterschaftsfavoriten in Kornwestheim antreten. Gegen diesen Gegner war einfach kein Kraut gewachsen… Vor allem das vordere Paarkreuz war einfach zu stark und hatte deutlich mehr Erfahrung. Im hinteren Paarkreuz mussten Samantha (bei ihrem ersten Einsatz) und Felix vor allem mangels Wettkampferfahrung ihren Gegnern gratulieren.
Es spielten:
Lasse Bogatke, Fabian Deeg, Felix Provoznik, Samantha Bauer

Spvgg Mönsheim – GSV Hemmingen
GSV Hemmingen - TSV Schwieberdingen
1:6 16.11.2019
23.11.2019
Bereits Samstag vor einer Woche ging es zum Auswärtsspiel nach Mönsheim. Unsere Jüngsten zeigten von Anfang an wer hier das Sagen hat… Aber dass das Ergebnis am Ende so deutlich ausfällt konnte keiner erwarten. Unser Team war dem Gegner in allen Belangen überlegen.
Am Samstag war dann der TSV Schwieberdingen zum Lokalderby zu Gast. Wie schon gegen Mönsheim, legten unsere Jungs einen sehr guten Start hin. Mit 4 Siegen in Folge konnten sie sich einen beruhigenden Vorsprung erarbeiten. Dieser Vorsprung konnte dann auch gehalten und der Sieg damit unter Dach und Fach gebracht werden.
Es spielten:
Pia Dajnowksi, Lasse Bogatke, Fabian Deeg, Felix Provoznik

KSG Gerlingen - GSV Hemmingen 4:6 18.10.2019
Duch kurzfristige Absagen mussten unsere Jüngsten in Unterzahl zum nach Gerlingen reisen. Das störte Lasse und Fabian in keinster Weise. Mit dem Gedanke jetzt erst Recht, gingen beide ans Werk. Beide zeigten nicht nur spielerisch dem Gegner die Grenzen auf, sondern auch was Kampf und der unbändige Siegeswille anging. So konnte man trotz der Unterzahl den ersten Saisonsieg einfahren.
Es spielten:
Lasse Bogatke und Fabian Deeg

GSV Hemmingen - TSV Heimsheim 2:8 05.10.2019
Gegen die im Schnitt 2 Jahre älteren Gäste aus Heimsheim hat uns einfach die Erfahrung gefehlt um mehr Paroli bieten zu können. Immerhin konnten Lasse und Fabian mit ihren Einzelsiegen für ein persönliches Erfolgserlebnis sorgen.
Es spielten:
Lasse Bogatke, Fabian Deeg u. Felix Provoznik

TSF Ditzingen – GSV Hemmingen 7:3 28.09.2019
Zum Sasionauftakt mussten unsere Jüngsten bei den Tischtennisfreunden Ditzingen antreten. Auch wenn die Niederlage unserer Meinung nach etwas zu hoch ausgefallen ist, konnten unsere Jüngsten zumindest in den Einzeln sehr gut mithalten. Lasse und vor allem Lea und Felix konnten mit ihren Siegen zwischenzeitlich für Spannung sorgen.
Es spielten:
Lasse Bogatke, Damian Heintz, Lea Dajnowski und Felix Provoznik

>> Archiv