Herren II



Herren - Bezirksliga Gr. 1
Datum Ort Gegner Ergebnis VR Ergebnis RR
01.02.2020 H TVG Winzerhausen 9:6 9:3
08.02.2020 H SpVgg Besigheim 9:6 9:7
15.02.2020 A TV Möglingen 7:9 2:9
07.03.2020 H TV Markgröningen III 0:9 (NA)  
14.03.2020 A TuS Freiberg II 9:5  
21.03.2020 H TTG Marbach-Rielingshausen 9:6  
28.03.2020 A TSV Löchgau II 8:8  
04.04.2020 H TV Großbottwar 5:9  
18.04.2020 A KSG Gerlingen II 9:4  
  Tischtennis 2. Mannschaft GSV Hemmingen
  v.l. Philip Blazeski, Mark Provoznik, Roland Leiyng, Michael Meier, Roman Taborsky, Nico Wilhelm


Berichte 2019/2020
 


TV Möglingen I - GSV Hemmingen II 2:9 15.02.2020
Auch im dritten Spiel der Rückrunde war unsere Zweite nicht zu stoppen. Klar mit 9:2 siegte unser Team gegen die Gastgeber aus Möglingen. Somit wurde der 4. Tabellenplatz in der Bezirksliga verteidigt.
Es spielten:
B. Jetter 2:0, J. Reichert 2:0, T. Blazeski 1:0, R. Köstlmeier 1:0, R. Leiying 0:1, N. Wilhelm 1:0, Doppel 2:1
R. Taborksy 0:2, C. Scaccio 0:2, N.Wilhelm 2:0, J.Volkmann 1:1, D.Heermann 2:0, V.Bankov 0:2, Doppel 2:2

GSV Hemmingen II – TGV Winzerhausen I
GSV Hemmingen II – SpVgg Besigheim I
9:3
9:7
01.02.2020
08.02.2020
Zum Rückrundenauftakt hatte unsere zweite Herrenmannschaft gleich einen Doppelspieltag. Am Freitag kam mit dem TGV Winzerhausen der Tabellenzweite nach Hemmingen. In Bestbesetzung spielte unsere Zweite souverän auf und siegte klar mit 9:3. Am Samstag wurde es gegen den Vorletzten aus Besigheim ein unerwaretet harter Kampf. Unsere Zweite musste in diesem Spiel allerdings mit 2 Ersatzspielern antreten. Doch vor allem aufgrund der starken Leistungen unserer Yougsters Jens und Tim, die in beiden Spielen alle ihre Einzelspiele gewannen und der starken Ersatzleute reichte es auch in diesem Spiel zum Sieg ! Am Samstag steht mit dem Match in Möglingen schon das nächste Spiel auf dem Programm.
Es spielten:
B. Jetter 0:4, J. Reichert 4:0, T. Blazeski 4:0, R. Köstlmeier 1:0, M. Provoznik 1:0, R. Leiying 1:2, M. Meier 2:0, R. Wachtler 2:0, Doppel 3:4

GSV Hemmingen II – TuS Freiberg II
TTG Marbach-Rielingshausen – GSV Hemmingen II
9:5
9:6
30.11.2019
01.12.2019
Am vergangenen Wochenende stand für unsere 2. Herrenmannschaft ein Doppelspieltag auf dem Programm. Gegen den Tabellennachbarn aus Freiberg ging es am Samstag darum, den Abstand auf die Abstiegsränge auszubauen. Dies gelang auch mit einem souveränen 9:5-Sieg.
Am Sonntag war das Spiel beim Tabellenführer aus Marbach lange ausgeglichen, doch beim Stand von 6:6 gelang es den Gastgebern sich entscheidend abzusetzen. Am Ende kam es dann zu einer „vermeidbaren“ 6:9-Niederlage.
Zum Vorrundenabschluss muss unsere 2. Mannschaft am Samstag nach Markgröningen.
Es spielten:
R. Köstlmeier 1:3, M. Provoznik 2:2, J. Reichert 4:0, T. Blazeski 2:2, R. Leiyng 2:2, M. Meier 1:2, Doppel 3:3

GSV Hemmingen II – KSG Gerlingen II 9:4 23.11.2019
Souverän siegte unsere zweite Herrenmannschaft gegen den Tabellennachbarn aus Gerlingen. Bereits mit 3 Siegen in den Eingangsdoppeln wurde der Grundstein für den Erfolg gelegt. Damit arbeitet sich unsere Zweite ins Mittelfeld der Tabelle vor. Am kommenden Wochenende kommt es dann zu einem Doppelspieltag. Am Samstag in Freiberg und am Sonntag in Marbach.
Es spielten:
R. Köstlmeier 1:1, M. Provoznik 1:1, J. Reichert 2:0, T. Blazeski 1:1, R. Leiyng 1:0, M. Meier 0:1, Doppel 3:0

TV Großbottwar I - GSV Hemmingen II 5:9 16.11.2019
Nach der Niederlage eine Woche zuvor beim damaligen Tabellenschlusslicht in Besigheim, war diese Woche beim Tabellenführer Wiedergutmachung angesagt. Auch wenn das von manch einem als unrealistisch eingeschätzt wurde, ging unsere Zweite dieses Vorhaben an. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der alle überzeugten gelang es ! Verdient mit 9:5 endete diese Partie für unser Team. Nächste Woche im Heimspiel gegen Gerlingen gilt es nachzulegen.
Es spielten:
R. Köstlmeier 1:1, M. Provoznik 2:0, J. Reichert 2:0, T. Blazeski 1:1, M. Meier 1:1, J. Haspel 1:0, Doppel 1:2

SpVgg Besigheim I - GSV Hemmingen II 9:6 09.11.2019
Eine unerwartete Niederlage setzte es für unsere zweite Herrenmannschaft beim Tabellenschlusslicht in Besigheim. Mit der bislang schwächsten Saisonleistung konnten leider die erhofften 2 Punkte nicht eingefahren werden. Damit rutscht unsere Mannschaft jetzt sogar an das Tabellenende der Bezirksliga. Doch schon nächste Woche geht es weiter nach Großbottwar.
Es spielten:
R. Köstlmeier 1:1, M. Provoznik 0:2, J. Reichert 1:1, T. Blazeski 1:1, R. Leiyng 2:0, M. Meier 0:2, Doppel 1:2

GSV Hemmingen II – TSV Löchgau II 8:8 02.11.2019
Ersatzgeschwächt musste unsere Zweite gegen Löchgau antreten. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem die Führungen ständig wechselten. Beim Zwischenstand von 6:8 drohte schon eine Niederlage, jedoch konnte Nico Wilhelm seine Nerven behalten und seinen Gegner im letzten Einzel niederringen. Danach machte das Schlussdoppel den Punktgewinn perfekt. Aufgrund des Spielverlaufs war es ein gerechtes Untentschieden, auch wenn mit ein bisschen mehr Glück durchaus ein Sieg drin gewesen wäre.
Es spielten:
R. Köstlmeier 2:0, M. Provoznik 1:1, T. Blazeski 0:2, R. Leiyng 1:1, M. Meier 0:2, N. Wilhelm 1:1, Doppel 3:1

TTV Winzerhausen I – GSV Hemmingen II 9:6 06.10.2019
Zum 2. Saisonspiel musste unsere 2. Herrenmannschaft in Winzerhausen antreten. Bei einem der Mitfavoriten auf den Titel rechnete sich unsere Mannschaft nicht allzu viel aus. Doch vor allem durch das mittlere Paarkreuz mit den beiden Jugendspielern Jens und Tim, die beide ihre beiden Einzel gewinnen konnten, blieb die Partie bis zum Ende spannend. Leider konnte unser Team gleich mehrere Matchbälle nicht nutzen, so dass es am Ende nach unglaublich viel Pech zu dieser knappen Niederlage kam…
Es spielten:
Ralph Köstlmeier 0:2, Mark Provoznik 0:2, Jens Reichert 2:0, Tim Blazeski 2:0, Roland Leiyng 1:1, Michael Meier 0:2, Doppel 1:2

GSV Hemmingen II – TV Möglingen I 7:9 28.09.2019
Stark ersatzgeschwächt (mit gleich 3 Mann Ersatz) musste unsere 2. Herrenmannschaft in die Bezirksliga-Saison starten. Überraschend konnten alle 3 Eingangsdoppel gewonnen werden, so dass unsere Mannschaft mit 3:0 in Führung ging. Leider konnte diese Führung nicht bis zum Ende gehalten werden, so dass das Spiel knapp verloren ging. Auch wenn vor dem Spiel, aufgrund der geschwächten Aufstellung, keiner an einen Sieg geglaubt hatte, machte sich danach schon Enttäuschung breit, weil man doch kurz davor stand zu punkten… Herauszuheben waren in diesem Spiel die Leistungen unserer Youngsters Jens und Tim, die in ihrem ersten Herrenspiel ihre Klasse zeigten und direkt punkten konnten. Super, weiter so ! Am kommenden Freitag steht mit der Begegnung in Winzerhausen schon das nächste Spiel auf dem Programm.
Es spielten:
Mark Provoznik 0:2, Jens Reichert 1:1, Tim Blazeski 2:0, Jörg Haspel 0:2, Carlo Scaccio 1:1, Dieter Heermann 0:2, Doppel 3:1

>> Archiv